Xenius

  • Die "Xenius"-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug vor dem Hubschrauber, den Emilie steuern durfte Vergrößern
    Die "Xenius"-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug vor dem Hubschrauber, den Emilie steuern durfte
    Fotoquelle: WDR
  • Die "Xenius"-Moderatoren Emilie und Adrian erleben hautnah, wie wichtig der Hubschrauber in den Weiten Kanadas ist. Vergrößern
    Die "Xenius"-Moderatoren Emilie und Adrian erleben hautnah, wie wichtig der Hubschrauber in den Weiten Kanadas ist.
    Fotoquelle: WDR
  • "Xenius"-Moderatorin Emilie darf den Hubschrauber selbst steuern. Vergrößern
    "Xenius"-Moderatorin Emilie darf den Hubschrauber selbst steuern.
    Fotoquelle: WDR
  • Der Hubschrauber mit "Xenius"-Moderatorin Emilie an Bord ist abgehoben ... Vergrößern
    Der Hubschrauber mit "Xenius"-Moderatorin Emilie an Bord ist abgehoben ...
    Fotoquelle: WDR
Report, Infomagazin
Xenius

Infos
Online verfügbar von 01/11 bis 30/01
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Do., 01.11.
16:45 - 17:10


Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
Hubschrauber sind ein geniales Verkehrsmittel, sie brauchen keine Start- und Landebahn und kommen selbst in entlegenste Winkel. So sind sie in den Weiten Kanadas unentbehrlich. Doch ist der Hubschrauber auch eine sichere und sinnvolle Lösung für den Verkehr der Zukunft? Dieser Frage geht "Xenius" in Kanada und Europa nach.
Die "Xenius"-Moderatoren Emilie und Adrian durchlaufen in einer kanadischen Flugschule eine Hubschrauberausbildung im Schnelldurchgang: Theorie, Simulatorflug und - für denjenigen, der sich besser im Simulator schlägt - ein Flug in einem echten Hubschrauber. Kann man die Grundlagen des Hubschrauberfliegens an einem Tag lernen? Einer der beiden wird das am Steuer zeigen müssen ...
Außerdem begleitet "Xenius" einen Berufspiloten in Kanada, der sich ein Leben ohne Hubschrauber nicht mehr vorstellen kann. "Xenius" checkt: Wie sicher ist der Senkrechtstarter eigentlich? Was passiert, wenn plötzlich der Motor ausfällt, kann man dann noch sicher landen? Und "Xenius" fragt: Könnten Drohnentaxis, die Hubschrauber von morgen, eines Tages auch in den übervölkerten Metropolen ein Transportmittel für jedermann werden?

Thema:

Hubschrauber - Das Verkehrsmittel der Zukunft?

Hubschrauber sind ein geniales Verkehrsmittel, sie brauchen keine Start- und Landebahn und kommen selbst in entlegenste Winkel. So sind sie in den Weiten Kanadas unentbehrlich. Doch ist der Hubschrauber auch eine sichere und sinnvolle Lösung für den Verkehr der Zukunft? Dieser Frage geht "Xenius" in Kanada und Europa nach. Die "Xenius"-Moderatoren Emilie und Adrian durchlaufen in einer kanadischen Flugschule eine Hubschrauberausbildung im Schnelldurchgang: Theorie, Simulatorflug und - für denjenigen, der sich besser im Simulator schlägt - ein Flug in einem echten Hubschrauber. Kann man die Grundlagen des Hubschrauberfliegens an einem Tag lernen? Einer der beiden wird das am Steuer zeigen müssen ... Außerdem begleitet "Xenius" einen Berufspiloten in Kanada, der sich ein Leben ohne Hubschrauber nicht mehr vorstellen kann. "Xenius" checkt: Wie sicher ist der Senkrechtstarter eigentlich? Was passiert, wenn plötzlich der Motor ausfällt, kann man dann noch sicher landen? Und "Xenius" fragt: Könnten Drohnentaxis, die Hubschrauber von morgen, eines Tages auch in den übervölkerten Metropolen ein Transportmittel für jedermann werden?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Logo

Brisant classix

Report | 01.11.2018 | 12:00 - 12:25 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Moderator Sven Voss

Voss & Team

Report | 01.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
2.8/5010
Lesermeinung
ARD Astrid Frohloff moderiert im Ersten "Kontraste", das ARD-Politikmagazin vom Rundfunk Berlin-Brandenburg.

Kontraste

Report | 01.11.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
3/5017
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr