Xenius

Report, Infomagazin
Xenius

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Do., 29.11.
16:50 - 17:20


Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
Monokulturen, Überdüngung, Pestizide: Die konventionelle Landwirtschaft steht immer stärker in der Kritik. Ihre industrielle Produktionsweise gefährdet die Umwelt: Multiresistente Ultra-Unkräuter breiten sich auf den Äckern aus, Böden und Grundwasser sind zunehmend mit Rückständen belastet. Der Klimawandel und die Luftverschmutzung durch Verkehr und Industrie setzen der heimischen Flora zusätzlich zu. Wissenschaftler, aber auch immer mehr landwirtschaftliche Betriebe suchen deshalb nach Alternativen. Wie lassen sich unsere Felder in Zukunft nachhaltiger beackern?
Auf einer Modell-Farm für Permakultur wollen Dörthe Eickelberg und Pierre Girard herausfinden, was sich konventionelle Pflanzenproduzenten von alternativen Anbaumethoden abgucken könnten. Im Gegensatz zu den meisten konventionellen Betrieben wirtschaftet die Permakultur im Einklang mit der Natur. Dörthe und Pierre helfen beim Säen, Wässern, Ernten und haben dabei alle Hände voll zu tun, denn der Einsatz von Maschinen ist auf dieser besonderen Farm verboten. Das gleiche gilt für Kunstdünger und Herbizide. Aber ist dieses Konzept wirklich zukunftsfähig und lässt sich auch auf Großbetriebe anwenden?
"Viel hilft viel" war lange das Credo der konventionellen Landwirte, doch damit ist jetzt Schluss. Zwar heißt es auf den großen Äckern noch lange nicht "alles bio", aber statt giftiger Chemie soll in Zukunft High Tech für eine üppige Ernte sorgen - und die Umwelt schonen.

Thema:

Ackerbau in der Krise - Auf der Suche nach nachhaltigeren Anbaumethoden

Monokulturen, Überdüngung, Pestizide: Die konventionelle Landwirtschaft steht immer stärker in der Kritik. Ihre industrielle Produktionsweise gefährdet die Umwelt: Multiresistente Ultra-Unkräuter breiten sich auf den Äckern aus, Böden und Grundwasser sind zunehmend mit Rückständen belastet. Der Klimawandel und die Luftverschmutzung durch Verkehr und Industrie setzen der heimischen Flora zusätzlich zu. Wissenschaftler, aber auch immer mehr landwirtschaftliche Betriebe suchen deshalb nach Alternativen. Wie lassen sich unsere Felder in Zukunft nachhaltiger beackern? Auf einer Modell-Farm für Permakultur wollen Dörthe Eickelberg und Pierre Girard herausfinden, was sich konventionelle Pflanzenproduzenten von alternativen Anbaumethoden abgucken könnten. Im Gegensatz zu den meisten konventionellen Betrieben wirtschaftet die Permakultur im Einklang mit der Natur. Dörthe und Pierre helfen beim Säen, Wässern, Ernten und haben dabei alle Hände voll zu tun, denn der Einsatz von Maschinen ist auf dieser besonderen Farm verboten. Das gleiche gilt für Kunstdünger und Herbizide. Aber ist dieses Konzept wirklich zukunftsfähig und lässt sich auch auf Großbetriebe anwenden? "Viel hilft viel" war lange das Credo der konventionellen Landwirte, doch damit ist jetzt Schluss. Zwar heißt es auf den großen Äckern noch lange nicht "alles bio", aber statt giftiger Chemie soll in Zukunft High Tech für eine üppige Ernte sorgen - und die Umwelt schonen.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD plusminus

Plusminus

Report | 28.11.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
3.34/5029
Lesermeinung
ARD Panorama

Panorama

Report | 29.11.2018 | 21:45 - 22:15 Uhr
3/5014
Lesermeinung
KabelEins K1 Magazin

K1 Magazin

Report | 29.11.2018 | 22:15 - 00:15 Uhr
2.71/5014
Lesermeinung
News
In der Sat.1-Show "The Taste" geht es um den perfekten Löffel.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Über Jan Böhmermanns Satire-Song "Menschen Leben Tanzen Welt" konnte Max Giesinger noch lachen - "aber in den Kommentaren zu lesen, ich sei nur eine Marionette der Plattenfirma, fand ich schon ungerecht".

In seinem dritten Album "Reise" spielt Max Giesinger eingängigen Pop, vor allem aber blickt er auf d…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr

Désirée Nick präsentiert als Host des TLC-Formats "Trautes Heim, Mord allein" echte Fälle.

Désirée Nick ist für ihr spitzes Mundwerk berühmt und berüchtigt. Mit dem soll die Schauspielerin un…  Mehr