Xenius

  • Der Meeresbiologe Franck Lagarde erklärt ""Xenius""-Moderatorin Emilie, wie die Muscheln gezüchtet werden. Vergrößern
    Der Meeresbiologe Franck Lagarde erklärt ""Xenius""-Moderatorin Emilie, wie die Muscheln gezüchtet werden.
    Fotoquelle: ZDF
  • ""Xenius""-Moderator Adrian (re.) hilft dem Austernzüchter Simon Julien (li.) bei der Austernernte. Vergrößern
    ""Xenius""-Moderator Adrian (re.) hilft dem Austernzüchter Simon Julien (li.) bei der Austernernte.
    Fotoquelle: ZDF
  • ""Xenius""-Moderator Adrian freut sich über die gute Austernernte. Vergrößern
    ""Xenius""-Moderator Adrian freut sich über die gute Austernernte.
    Fotoquelle: ZDF
Report, Infomagazin
Xenius

Infos
Online verfügbar von 20/12 bis 20/03, Mehr zu den einzelnen Themen unter: www.arte.tv/xenius
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
Do., 20.12.
16:45 - 17:10


Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
Muscheln sind wichtige Bestandteile des marinen Ökosystems. Sie leben im Salz- oder Süßwasser, im Wattenmeer oder der Tiefsee und haben erstaunliche Eigenschaften. Sie nehmen Nährstoffe wie Stickstoff und Phosphor auf, indem sie Wasser filtern. Das macht sie zu Bioindikatoren für die Reinheit des Wassers. Die herausgefilterten Teilchen lagern sich auf dem Meeresboden ab. Miesmuscheln reinigen rund fünf Liter Wasser pro Stunde, Austern, die auch zur Familie der Muscheln gehören, sogar bis zu 25 Liter. Die "Xenius"-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug besuchen am südfranzösischen Etang de Thau eine Muschelzucht. Die Züchter arbeiten eng mit dem französischen Meeresforschungsinstitut Ifremer zusammen. Während Adrian bei der Muschelzucht hilft, nimmt Emilie mit dem Meeresbiologen Franck Lagarde Wasserproben und wertet sie aus.

Thema:

Muscheln - Natürliche Filter der Meere

Muscheln sind wichtige Bestandteile des marinen Ökosystems. Sie leben im Salz- oder Süßwasser, im Wattenmeer oder der Tiefsee und haben erstaunliche Eigenschaften. Sie nehmen Nährstoffe wie Stickstoff und Phosphor auf, indem sie Wasser filtern. Das macht sie zu Bioindikatoren für die Reinheit des Wassers. Die herausgefilterten Teilchen lagern sich auf dem Meeresboden ab. Miesmuscheln reinigen rund fünf Liter Wasser pro Stunde, Austern, die auch zur Familie der Muscheln gehören, sogar bis zu 25 Liter. Die "Xenius"-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug besuchen am südfranzösischen Etang de Thau eine Muschelzucht. Die Züchter arbeiten eng mit dem französischen Meeresforschungsinstitut Ifremer zusammen. Während Adrian bei der Muschelzucht hilft, nimmt Emilie mit dem Meeresbiologen Franck Lagarde Wasserproben und wertet sie aus.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Brisant Classix

Brisant Classix

Report | 20.12.2018 | 18:10 - 18:54 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Logo

mehr/wert

Report | 20.12.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
3/503
Lesermeinung
BR Moderator Christoph Süß.

quer

Report | 20.12.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.19/5042
Lesermeinung
News
Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr