Xenius

"Xenius"-Modertor Pierre Girard (re.) lässt sich von Physiotherapeut Maik Witt (li.) gelenkschonende Übungen zeigen. Vergrößern
"Xenius"-Modertor Pierre Girard (re.) lässt sich von Physiotherapeut Maik Witt (li.) gelenkschonende Übungen zeigen.
Fotoquelle: WDR
Report, Infomagazin
Xenius

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
Do., 24.01.
05:50 - 06:15


Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
Tag für Tag vollbringt unser Körper Höchstleistungen. Mit der Zeit jedoch werden unsere Gelenke zunehmend unbeweglich. Der Grund dafür: Arthrose. Fast jeder zweite Deutsche und Franzose leidet unter der degenerativen Erkrankung des Gelenkknorpels. "Xenius" forscht nach: Was beschleunigt die Entstehung von Arthrose, und wie kann man sie aufhalten? Im Duisburger B.O.R. Rehazentrum lernen Berufstätige an verschiedenen Übungsplätzen, wie sie ihre Gelenke im Job entlasten können. Während Dörthe sich beim Dachdecken versucht, schiebt Pierre eine schwere Schubkarre über einen Übungsparcours und lässt sich von Physiotherapeut Maik Witt Tipps geben. Auch Verletzungen können Arthrose begünstigen - und Dörthe hatte schon einmal einen Kreuzbandriss. Der Orthopäde Dr. Krahn analysiert deshalb ihre Knie und ihren Gang: Hat Dörthe schon erste Anzeichen der Krankheit? "Xenius" zeigt, was in unseren Gelenken passiert, wenn Arthrose auftritt. Die elastische Knorpelsubstanz wird dabei zu Knochen umgebaut. Aber warum? Und lässt sich das Programm aufhalten? Nicht nur Verletzungen oder Fehlbelastungen, sondern auch Extremsport, Übergewicht und genetische Veranlagung können ein Nährboden für die Gelenkversteifung sein. Ein Medikament gegen Arthrose gibt es noch nicht - "Xenius" besucht einen Forscher, der das ändern möchte: Prof. Thomas Pap. Er hat ein Enzym identifiziert, das Arthrose auslöst und konnte es bei Mäusen bereits erfolgreich deaktivieren. Aber wird es auch beim Menschen helfen?

Thema:

Arthrose - Wie sich die Volkskrankheit aufhalten lässt

Tag für Tag vollbringt unser Körper Höchstleistungen. Mit der Zeit jedoch werden unsere Gelenke zunehmend unbeweglich. Der Grund dafür: Arthrose. Fast jeder zweite Deutsche und Franzose leidet unter der degenerativen Erkrankung des Gelenkknorpels. "Xenius" forscht nach: Was beschleunigt die Entstehung von Arthrose, und wie kann man sie aufhalten? Im Duisburger B.O.R. Rehazentrum lernen Berufstätige an verschiedenen Übungsplätzen, wie sie ihre Gelenke im Job entlasten können. Während Dörthe sich beim Dachdecken versucht, schiebt Pierre eine schwere Schubkarre über einen Übungsparcours und lässt sich von Physiotherapeut Maik Witt Tipps geben. Auch Verletzungen können Arthrose begünstigen - und Dörthe hatte schon einmal einen Kreuzbandriss. Der Orthopäde Dr. Krahn analysiert deshalb ihre Knie und ihren Gang: Hat Dörthe schon erste Anzeichen der Krankheit? "Xenius" zeigt, was in unseren Gelenken passiert, wenn Arthrose auftritt. Die elastische Knorpelsubstanz wird dabei zu Knochen umgebaut. Aber warum? Und lässt sich das Programm aufhalten? Nicht nur Verletzungen oder Fehlbelastungen, sondern auch Extremsport, Übergewicht und genetische Veranlagung können ein Nährboden für die Gelenkversteifung sein. Ein Medikament gegen Arthrose gibt es noch nicht - "Xenius" besucht einen Forscher, der das ändern möchte: Prof. Thomas Pap. Er hat ein Enzym identifiziert, das Arthrose auslöst und konnte es bei Mäusen bereits erfolgreich deaktivieren. Aber wird es auch beim Menschen helfen?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Aktuelle Studiogäste, spannende Hintergründe, bewegende Schicksale, spektakuläre Studioaktionen und fesselnde Reportagen - das alles und noch viel mehr zieht 'stern TV'-Moderator Steffen Hallaschka allwöchentlich live aus der Wundertüte des deutschen Fernsehens.

stern TV

Report | 23.01.2019 | 23:15 - 00:00 Uhr
3.09/5075
Lesermeinung
SAT.1 akte 20.19 Spezial

akte 20.19 Spezial - Besser schlafen - Schluss mit Schnarchen und Sekundenschlaf

Report | 23.01.2019 | 23:25 - 00:20 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Panorama

Panorama

Report | 24.01.2019 | 21:45 - 22:15 Uhr
3/5015
Lesermeinung
News
Bastian Yotta wird von Tomatensaft überflutet. Bei der Dschungelprüfung an Tag 6 müssen er und Gisele Oppermann sich so manch Ekliges gefallen lassen.

In einem Bach aus Tomatensaft sieht Bastian im "Dschungelcamp" seine Felle davon schwimmen. Seine zw…  Mehr

Chris Töpperwien wird sich im Dschungel nicht unnötig sportlich betätigen: "So ein Affe bin ich nicht, da stehe ich nicht drauf", erklärte er im neuen RTL-Podcast.

Chris Töpperwien beweist im RTL Podcast eine flotte Zunge. Der "Dschungelcamp"-Bewohner erklärt, war…  Mehr

Sina (28, Hannover) kommt in Folge drei als Nachzüglerin daher. Sina studiert Lehramt für Deutsch und Sport und gibt Tanzunterricht. "Ohne Spaß kein Fun!", so ihr Motto.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

Die Promi-Kandidaten bei "Dancing on Ice". Sarah Lombardi (4.v.l.) droht das Aus wegen einer Verletzung.

Sarah Lombardi droht bei der SAT.1-Show "Dancing on Ice" das Aus. Die Sängerin hat sich an der Hüfte…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr