Xenius

  • Die "Xenius"-Moderatoren Emilie und Adrian lassen es sich mit Koch Mirko Reeh (li.) schmecken. Vergrößern
    Die "Xenius"-Moderatoren Emilie und Adrian lassen es sich mit Koch Mirko Reeh (li.) schmecken.
    Fotoquelle: HR
  • Die "Xenius"-Moderatoren Emilie und Adrian bereiten mit Koch Mirko Reeh (li.) das Mittagessen vor. Vergrößern
    Die "Xenius"-Moderatoren Emilie und Adrian bereiten mit Koch Mirko Reeh (li.) das Mittagessen vor.
    Fotoquelle: HR
Report, Infomagazin
Xenius

Infos
Online verfügbar von 25/04 bis 24/07, Mehr zu den einzelnen Themen unter: www.arte.tv/xenius
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
Do., 25.04.
16:45 - 17:10


Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
Viele von uns suchen nach dem Idealgewicht, ob aus Gründen der perfekten Figur oder für die Gesundheit. "Xenius" lernt heute in Frankfurt den deutschen Koch Mirko Reeh kennen - einen Menschen, der sein Idealgewicht sehr mühsam gefunden hat. Er wird den "Xenius"-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug verraten, wie er es geschafft hat und welchen besonderen Weg er heute geht, um sein Idealgewicht zu halten. Außerdem heute bei "Xenius": Die mediterrane Ernährung gilt als gesund und förderlich für ein langes Leben. Aber wie essen die Bewohner in den südlichen Ländern tatsächlich? Fest steht: In einigen Ländern mit mediterraner Küche wird deutlich mehr Fleisch gegessen als in Deutschland - dabei gilt hoher Fleischverzehr als ungesund und Indikator für Fettleibigkeit. Auch Franzosen und Spanier verzehren mehr Tier als die Deutschen - und sie leben länger. Wie essen die Europäer im Vergleich zu uns? Und wie gesund sind sie? "Xenius" schaut bei drei Familien in die Töpfe. Und: Wer dick ist, soll doch einfach abnehmen. Das denken klammheimlich viele schlanke Menschen. Ganz so einfach ist das aber gar nicht - auch nicht für Menschen, die nur ein paar Pfund zu viel haben. Was hat es mit dem Jojo-Effekt auf sich und wie gesund sind Diäten? "Xenius" findet es heraus.

Thema:

Idealgewicht - Wie finden und wie halten wir es?

Viele von uns suchen nach dem Idealgewicht, ob aus Gründen der perfekten Figur oder für die Gesundheit. "Xenius" lernt heute in Frankfurt den deutschen Koch Mirko Reeh kennen - einen Menschen, der sein Idealgewicht sehr mühsam gefunden hat. Er wird den "Xenius"-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug verraten, wie er es geschafft hat und welchen besonderen Weg er heute geht, um sein Idealgewicht zu halten. Außerdem heute bei "Xenius": Die mediterrane Ernährung gilt als gesund und förderlich für ein langes Leben. Aber wie essen die Bewohner in den südlichen Ländern tatsächlich? Fest steht: In einigen Ländern mit mediterraner Küche wird deutlich mehr Fleisch gegessen als in Deutschland - dabei gilt hoher Fleischverzehr als ungesund und Indikator für Fettleibigkeit. Auch Franzosen und Spanier verzehren mehr Tier als die Deutschen - und sie leben länger. Wie essen die Europäer im Vergleich zu uns? Und wie gesund sind sie? "Xenius" schaut bei drei Familien in die Töpfe. Und: Wer dick ist, soll doch einfach abnehmen. Das denken klammheimlich viele schlanke Menschen. Ganz so einfach ist das aber gar nicht - auch nicht für Menschen, die nur ein paar Pfund zu viel haben. Was hat es mit dem Jojo-Effekt auf sich und wie gesund sind Diäten? "Xenius" findet es heraus.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Logo

mehr/wert

Report | 25.04.2019 | 19:00 - 19:30 Uhr
3/503
Lesermeinung
BR Moderator Christoph Süß.

quer

Report | 25.04.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.25/5051
Lesermeinung
MDR Logo der Sendung

Lebensretter

Report | 25.04.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.07/5041
Lesermeinung
News
Hannelore Elsner ist tot. Die Schauspielerin verstarb am Wochenende 76-jährig in einem Münchner Krankenhaus. Das Foto entstand bei der After-Show-Party zum Rilke-Projekt "Dir zur Feier" in der Frankfurter Alten Oper 2015.

Die deutsche Filmbranche trauert um Hannelore Elsner. Die vielfach preisgekrönte Schauspielerin vers…  Mehr

Die neue Serie "Agatha Christie - Die Morde des Herrn ABC" heftet sich an die Fersen des Ermittlers Hercule Poirot (John Malkovich, links), der einem geheimnisvollen Serienmörder auf der Spur ist.

Ein Mörder, der das Töten als Spiel mit dem Alphabet versteht und zwei Ermittler, die erst noch zuei…  Mehr

Die ZDF-Reihe "Herzkino" bekommt einen weiteren Film. In einer modernen Adaption des Märchenklassikers "Frau Holle" spielen Lavinia Wilson (links), Cornelia Froboess (Mitte) und Klara Deutschmann die Hauptrollen.

"Frau Holle" in neuem Gewand: Seit kurzem laufen die Dreharbeiten für eine moderne Version des Märch…  Mehr

Hannelore Elsner gemeinsam mit Golo Euler und Elmar Wepper im Film "Kirschblüten & Dämonen", der am 7. März 2019 in die deutschen Kinos kam.

Große Trauer um eine große Schauspielerin: Wie jetzt bekannt wurde ist Hannelore Elsner am Ostersonn…  Mehr

Nicholas Hoult spielt die Hauptrolle in "Tolkien".

Anfang Mai startet der Film "Tolkien" über das Leben des Autors in den britischen Kinos. Die Familie…  Mehr