Xenius

Report, Infomagazin
Xenius

Infos
Online verfügbar von 24/07 bis 22/10, Mehr zu den einzelnen Themen unter: www.arte.tv/xenius
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
16+
arte
Mi., 24.07.
06:40 - 07:10


Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
Sie wird unser Leben verändern: die virtuelle Realität. Viele reden darüber, aber die wenigsten haben sie bisher wirklich erlebt. "Xenius" zeigt, wie sie funktioniert und was in virtuellen Welten schon heute alles möglich ist - nicht nur für Computerspieler. Auch Mediziner und Therapeuten nutzen die virtuelle Realität immer häufiger. Knifflige und lebensgefährliche Operationen werden von Medizinstudenten erst am virtuellen Objekt geübt. Therapeuten bekämpfen Höhenangst nicht mehr auf der Couch, sondern mit der VR-Brille. Aber wie echt fühlen sich diese virtuellen Realitäten wirklich an? Das erfahren die "Xenius"-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard in Berlin, beim ersten virtuellen Escape-Spiel der Welt. Ihre Mission: die fiktive Figur Huxley retten. Mit ihren Avataren landen die beiden Moderatoren dafür in einer feindselig wirkenden Welt, die ihnen so täuschend echt erscheint, dass Pierre bei der Fahrt mit einem postapokalyptischen Fahrstuhl ein mulmiges Gefühl bekommt.

Thema:

Virtuelle Realität: Wie echt fühlt sie sich an?

Sie wird unser Leben verändern: die virtuelle Realität. Viele reden darüber, aber die wenigsten haben sie bisher wirklich erlebt. "Xenius" zeigt, wie sie funktioniert und was in virtuellen Welten schon heute alles möglich ist - nicht nur für Computerspieler. Auch Mediziner und Therapeuten nutzen die virtuelle Realität immer häufiger. Knifflige und lebensgefährliche Operationen werden von Medizinstudenten erst am virtuellen Objekt geübt. Therapeuten bekämpfen Höhenangst nicht mehr auf der Couch, sondern mit der VR-Brille. Aber wie echt fühlen sich diese virtuellen Realitäten wirklich an? Das erfahren die "Xenius"-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard in Berlin, beim ersten virtuellen Escape-Spiel der Welt. Ihre Mission: die fiktive Figur Huxley retten. Mit ihren Avataren landen die beiden Moderatoren dafür in einer feindselig wirkenden Welt, die ihnen so täuschend echt erscheint, dass Pierre bei der Fahrt mit einem postapokalyptischen Fahrstuhl ein mulmiges Gefühl bekommt.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Logo

Gut zu wissen

Report | 25.08.2019 | 04:05 - 04:35 Uhr
5/502
Lesermeinung
NDR Das!

DAS!

Report | 25.08.2019 | 05:15 - 06:00 Uhr
3.28/5054
Lesermeinung
SWR Sehen statt hören

Sehen statt hören

Report | 25.08.2019 | 06:30 - 07:00 Uhr
3.61/5023
Lesermeinung
News
Darf man bereits Grundschülern von den Schrecken des Zweiten Weltkriegs erzählen? Die Kinderserie "Der Krieg und ich" wagt diesen schwierigen Spagat. Schauspieler Florian Lukas spielt in Folge eins den Vater eines Zehnjährigen, der unbedingt bei der Hitlerjugend mitmachen will.

Eine Serie für Kinder erzählt die Schrecken des Zweiten Weltkrieges aus deren Perspektive. Wie früh …  Mehr

Die Sonnenpyramide von Teotihuacán in Mexiko gilt als das zweitgrößte Bauwerk im vorspanischen Mittelamerika. Sie birgt einige Geheimnisse in sich.

Eine vierteilige Doku-Reihe begibt sich auf eine Zeitreise weit zurück in die Geschichte Amerikas un…  Mehr

König Felipe VI. von Spanien und König Letizia mit Thronfolgerin Prinzessin Leonor (rechts) und Prinzessin Sofia beim offiziellen Fototermin im Marivent Palast auf Mallorca im August 2019.

Jeder Schritt der ehemalige Journalistin Letizia, die heute Königin von Spanien ist, wird besonders …  Mehr

Quiz-Routinier Jörg Pilawa führt durch das Gipfeltreffen der klugen Köpfe.

Jörg Pilawa hat für seine Show "Ich weiß alles!" mal wieder extrem pfiffige Spielshow-Gladiatoren au…  Mehr

Helene Fischer hatte sich zuletzt etwas rar gemacht. Nun beherrscht sie dank ZDF wieder die große Bühne.

Im Hamburger Volksparkstadion gab Helene Fischer mal wieder alles. Das ZDF bringt das Konzert nun au…  Mehr