Xenius: Bärte

Info, Wissen
Xenius: Bärte

Infos
Originaltitel
Xenius
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
arte
Di., 14.01.
05:55 - 06:25


Ein behaartes Gesicht hatten Männer schon in der Steinzeit. Je dichter der Bart, desto besser, denn die Barthaare waren ein effizienter Wärmeschutz. Die erste Bartmode entstand schon im alten Mesopotamien, wo die Männer ihre Bärte mit Lockenwicklern in Form brachten und Bartöl zur Pflege benutzen. Auch die Römer investierten viel Zeit, um ihre Bärte zu trimmen. Es gab bereits Vorläufer heutiger Barbershops. Heutzutage sind Bärte angesagter denn je. Vom Moustache über den Fu Manchu bis zum Goatee oder dem klassischen Vollbart - der Mode sind keine Grenzen gesetzt. Das bedeutet aber auch eine Menge Aufwand, denn ein wuchernder Bart sieht schnell ungepflegt aus. Außerdem können sich Mikroben und Keime ansiedeln. In München besuchen die "Xenius"-Moderatoren Gunnar Mergner und Pierre Girard einen Barbier, um sich in das Einmaleins der Barthygiene einweihen zu lassen. Worauf kommt es bei einem guten Bartschnitt an? Und welche Pflege ist wirklich nötig?

Thema:

Thema: Die Wissenschaft der Gesichtsbehaarung



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sport1 Storage Wars - Geschäfte in Texas

Storage Wars - Geschäfte in Texas - Der Einsatz steigt

Info | 18.01.2020 | 15:00 - 15:30 Uhr
/500
Lesermeinung
VOX Ein gewaltiges Feuer brannte ein Anwesen bis auf die Grundmauern nieder. In der Brandruine finden die Feuerwehrmänner die verkohlten Leichen von zwei Kindern.

Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin - Dunkle Schatten

Info | 19.01.2020 | 00:00 - 01:00 Uhr
3.33/5012
Lesermeinung
tagesschau24 Zurück am Ort des Schreckens. An diesem Strand machte Gerd Simanski einen Phosphor-Fund, der ihm fast sein rechtes Bein kostete.

Bomben im Meer

Info | 19.01.2020 | 01:15 - 02:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das sieht schlimm aus - und das war es auch: Bei der Aufzeichnung der Show "Catch - Die Europameisterschaft im Fangen" im November ist Comedian Luke Mockridge schwer gestürzt, machte aber weiter. Moderatorin Andrea Kaiser (links) erinnert sich: "Luke lag neben dem
Spielfeld auf dem Boden und hat geschrien."

Bei der Aufzeichnung der "Europameisterschaft im Fangen" verletzte sich Luke Mockridge schwer. Er ha…  Mehr

Das Team von Borussia Mönchengladbach hatte in dieser Saison bereits einige Gründe zu jubeln.

Am Freitag beginnt die Rückrunde der Bundesliga. Zum Auftakt stehen sich im West-Duell Schalke und G…  Mehr

Carsten Spengemann, Björn Werner und Christoph "Icke" Dommisch vom "ran NFL"-Team.

Der Super Bowl zieht sportbegeisterte Zuschauer weltweit Jahr für Jahr aufs Neue in seinen Bann. Auc…  Mehr

Die Überlebenden des Flugzeugabsturzes geben in Interviews Auskunft über ihren Umgang mit dem Unglück.

Auf dem Weg zum Finale der "Copa Sudamericana" verunglückte die brasilianische Fußballmannschaft Cha…  Mehr

Der Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow ist überraschend im Alter von nur 34 Jahren verstorben.

Furchtbare Nachrichten von Ferdinand Schmidt-Modrow. Im Alter von nur 34 Jahren ist der Schauspieler…  Mehr