Xenius: Bauen der Zukunft

Info, Wissen
Xenius: Bauen der Zukunft

Infos
Originaltitel
Xenius
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
arte
Fr., 14.02.
16:50 - 17:20


Die Wohnungsnot ist groß, in Deutschland und in Frankreich. Ein Grund: Es wird zu wenig gebaut. Der deutsche Architekt Werner Sobek hat eine Idee, wie man schnell viele Häuser bauen könnte: aus fertigen Modulen, hergestellt nicht auf der Baustelle, sondern in der Halle; etwa so, wie schon lange Autos produziert werden, also auf dem Fließband. Das spart Zeit und Geld: Solche Häuser können bis zu 40 Prozent günstiger sein als herkömmliche - und die Produktion spart Baumaterial, denn Beton ist ein knappes Gut geworden. Die "Xenius"-Moderatoren Emilie Langlade und Gunnar Mergner beschäftigen sich mit der Zukunft des Bauens und besichtigen dazu ein Bauwerk, das Vorreiter der Materialeinsparung war und noch immer in vieler Hinsicht vorbildlich ist: das Zeltdach des Münchener Olympiaparks.

Thema:

Thema: Bauen der Zukunft - Leicht, modular, recycelt



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Kabel Eins Abenteuer Leben Spezial

Abenteuer Leben Spezial - Ein Linienbus als Foodtruck

Info | 22.02.2020 | 04:55 - 05:25 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
Euronews Global Week-End

Global Week-End

Info | 22.02.2020 | 11:00 - 11:17 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Ländermagazine

Ländermagazine

Info | 22.02.2020 | 19:30 - 20:00 Uhr
1/502
Lesermeinung
News
14 Promi-Kandidaten stellen sich auch 2020 der Herausforderung "Let's Dance". In unserer Bildergalerie erfahren Sie mehr über die Teilnehmer.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 gibt es wieder ein…  Mehr

Loiza Lamers hat 2015 in Holland das Pendant zu "Germany's next Topmodel" gewonnen.

Model Loiza Lamers dürfte den meisten "Let's Dance"-Zuschauern kein Begriff sein. Schließlich hat di…  Mehr

Offenbar kein Fan von Brad Pitt: Bei einer Wahlkampfveranstaltung attackierte Donald Trump (Bild) den Schauspieler.

Brad Pitt gewann bei den Oscars den Preis als bester Nebendarsteller, der südkoreanische Beitrag "Pa…  Mehr

Obwohl Hugh Grant jahrelang von Boulevardjournalisten bespitzelt wurde, verspürt er heute keinen Groll mehr.

Jahrelang musste sich Hugh Grant mit Boulevardjournalisten herumärgern, die den Schauspieler bespitz…  Mehr

Weil er nicht für den "Amadeus Austrian Music Award" nominiert wurde, giftete Andreas Gabalier via Facebook gegen die Verantwortlichen des wichtigsten österreichischen Musikpreises.

Dass er beim "Amadeus Austrian Music Award" link liegen gelassen wird, bringt Andreas Gabalier auf d…  Mehr