Xenius: Die Ostsee

  • Das Forscherboot "Tina V" unterwegs auf der Ostsee: Der Meeresforscher Jens Müller durchfährt mit seinem Segelboot die Algenteppiche, um sie zu erforschen. Vergrößern
    Das Forscherboot "Tina V" unterwegs auf der Ostsee: Der Meeresforscher Jens Müller durchfährt mit seinem Segelboot die Algenteppiche, um sie zu erforschen.
    Fotoquelle: © BR/Bilderfest / Das Forscherboot "Tina V" unterwegs auf der Ostsee: Der Meeresforscher Jens Müller durchfährt mit seinem Segelboot die Algenteppiche, um sie zu erforschen.
  • "Xenius"-Moderator Gunnar Mergner (li.) schaut Jens Müller (re.) bei seiner wissenschaftlichen Arbeit über die Schulter und packt mit an. Vergrößern
    "Xenius"-Moderator Gunnar Mergner (li.) schaut Jens Müller (re.) bei seiner wissenschaftlichen Arbeit über die Schulter und packt mit an.
    Fotoquelle: © BR/Bilderfest / "Xenius"-Moderator Gunnar Mergner (li.) schaut Jens Müller (re.) bei seiner wissenschaftlichen Arbeit über die Schulter und packt mit an.
  • Meeresforscher Jens Müller durchfährt 2018 mit seinem Segelboot die Algenteppiche der Ostsee, um sie zu erforschen. Ein Jahr später ist das „"Xenius"“-Moderatorenteam mit an Bord, um ihm bei seiner wissenschaftlichen Arbeit über die Schulter zu schauen. Vergrößern
    Meeresforscher Jens Müller durchfährt 2018 mit seinem Segelboot die Algenteppiche der Ostsee, um sie zu erforschen. Ein Jahr später ist das „"Xenius"“-Moderatorenteam mit an Bord, um ihm bei seiner wissenschaftlichen Arbeit über die Schulter zu schauen.
    Fotoquelle: © BR/Bilderfest / Meeresforscher Jens Müller durchfährt 2018 mit seinem Segelboot die Algenteppiche der Ostsee, um sie zu erforschen. Ein Jahr später ist das „"Xenius"“-Moderatorenteam mit an Bord, um ihm bei seiner wissenschaftlichen Arbeit über die Schu
  • Die X:enius-Moderatoren Pierre Girard und Dörthe Eickelberg Vergrößern
    Die X:enius-Moderatoren Pierre Girard und Dörthe Eickelberg
Info, Wissen
Xenius: Die Ostsee

Infos
Originaltitel
Xenius
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
arte
Mi., 11.09.
06:15 - 06:45


Sommer, 2018: Algenteppiche schwimmen auf der Ostsee. Satellitenbilder zeigen: Das Ausmaß ist immens, große Teile des Meeres sind betroffen. Mehrere Strände müssen gesperrt werden, denn manche Algen, streng genommen sind es eigentlich Bakterien, können giftig sein. Was ist die Ursache? Der Meeresforscher Jens Müller durchfährt mit seinem Segelboot die Teppiche, um sie zu erforschen. Ein Jahr später sind die "Xenius"-Moderatoren mit an Bord, um ihm bei seiner wissenschaftlichen Arbeit über die Schulter zu schauen und auch, um auf See mit anzupacken. Müller und seine Forscherkollegen zeigen, was die Ursache der Algenblüte ist, welche Folgen das für das europäische Meer hat, welche Rolle der Mensch dabei spielt und was wir tun können und müssen, damit es der Ostsee und ihren Bewohnern künftig besser geht.

Thema:

Thema: Die Ostsee: SOS für das europäische Meer



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Moderation: Dennis Wilms

odysso - Wissen im SWR - Schatzsuche in Deutschland

Info | 20.09.2019 | 03:55 - 04:40 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Kinder stellen Fragen

Kinder stellen Fragen - Der Wolf - Killer, Kuscheltier, Wildtier

Info | 20.09.2019 | 07:15 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte In Mitteleuropa wird es voraussichtlich häufigere und heftigere Starkregenereignisse und Überflutungen geben. Forscher am Karlsruher Institut für Technologie arbeiten an besseren Vorhersagemethoden.Zur ARTE-Sendung
 Schwerpunkt: Ernstfall Klima
 Extremwetter in Europa
 Wie gut sind wir vorbereitet?
 6: In Mitteleuropa wird es voraussichtlich häufigere und heftigere Starkregenereignisse und Überflutungen geben. Forscher am Karlsruher Institut für Technologie arbeiten an besseren Vorhersagemethoden.
 © SWR
 Foto: SWR
 Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

Extremwetter in Europa - Wie gut sind wir vorbereitet?

Info | 20.09.2019 | 10:35 - 11:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jan Böhmermann darf im Herbst 2020 endlich ins Hauptprogramm des ZDF wechseln - ZDFneo scheint er aber dennoch weiterhin die Treue zu halten.

Lang hat er gestichelt, nun wird Jan Böhmermanns Wunsch endlich erfüllt: Der Satiriker wechselt offe…  Mehr

Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Bald rennt er wieder: Kiefer Sutherland verdingte sich für eine Serien-Neuauflange des alten "Auf der Flucht"-Stoffes. Dieser soll bei einem neuen Streamingdienst "für Handys" erscheinen.

Hollywood setzt große Hoffnungen in den Streamingdienst Quibi, der kurzformatigen Content für Handys…  Mehr

Steffen Freund (l.) und Marco Hagemann kommentieren die Spiele der Europa League für Nitro.

Nach dem Auftakt in die Champions League geht es auch in der Europa League wieder los. Pro Spieltag …  Mehr

Von verschiedenen Seiten wird Kevin Spacey sexuelle Belästigung vorgeworfen. Ein anonymer Ankläger ist nun jedoch überraschend verstorben - kurz bevor es zum Gerichtsverfahren kam.

Weitere Wendung in der Causa Spacey: Ein Mann, der den Hollywoodstar des sexuellen Übergriffs bezich…  Mehr