Xenius: Kollisionsgefahr

  • Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner versuchen sich selbst in der Vogelabschreckung. Hunde kommen dabei aber nicht zum Einsatz. Vergrößern
    Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner versuchen sich selbst in der Vogelabschreckung. Hunde kommen dabei aber nicht zum Einsatz.
    Fotoquelle: © HR/Bilderfest/Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled
  • Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner versuchen sich selbst in der Vogelabschreckung. Hunde kommen dabei aber nicht zum Einsatz. Vergrößern
    Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner versuchen sich selbst in der Vogelabschreckung. Hunde kommen dabei aber nicht zum Einsatz.
    Fotoquelle: © HR/Bilderfest Foto: HR
  • X:enius Vergrößern
    X:enius
    Fotoquelle: © Arte
  • Gunnar Mergner und Caroline du Bled. Vergrößern
    Gunnar Mergner und Caroline du Bled.
    Fotoquelle: BR
Info, Wissen
Xenius: Kollisionsgefahr

Infos
Originaltitel
Xenius
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
arte
Do., 26.03.
16:55 - 17:20


Treffen Vogelschwärme in der Luft auf Flugzeuge, kann es gefährlich werden. Sie können Cockpitscheiben beschädigen oder in seltenen Fällen gar ein Triebwerk zum Ausfall bringen. Vogelschlag nennt man das. Jedes Jahr knallt es allein in Deutschland rund 1.700 Mal. Für die Vögel endet die Kollision in der Regel tödlich. Genau das wollen die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner heute verhindern. Ihre Mission: Vögel verschrecken. Das ist an allen Verkehrsflughäfen weltweit ein richtiger Job. Am Flughafen in Bremen ist der Vogelschlagbeauftragte Simon Köcher täglich in Sachen sicherer Flugbetrieb und Naturschutz rund um das Rollfeld unterwegs. Um die Vögel von den Flugzeugen fernzuhalten, lässt er sich einiges einfallen: Ablenkungsfütterung, Angstschreie oder Pyrotechnik. Doch wie funktioniert Vogelschutz an hoch technisierten Orten wie Flughäfen oder Windparkanlagen genau?

Thema:

Thema: Kollisionsgefahr - Wie man Vögel vor Technik schützt



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Servus TV die Akropolis

Spektakuläre Bauwerke - Geheimnis der Maya-Tempel

Info | 06.04.2020 | 12:05 - 13:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
SAT.1 Auf Streife - Die Spezialisten

Auf Streife - Die Spezialisten / oder SAT.1 Regional-Magazine

Info | 06.04.2020 | 17:30 - 18:00 Uhr
3/506
Lesermeinung
RTLZWEI Mit vollem Einsatz und Begeisterung bewältigt die vierköpfige Familie ihre täglichen Aufgaben auf Konny Island.

Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben

Info | 06.04.2020 | 20:15 - 21:15 Uhr
2/504
Lesermeinung
News
Das britisch-deutsche Duo (Elen Rhys und Julian Looman) ermittelt auf Mallorca vor einer regelrechten Postkarten-Kulisse.

Die Krimi-Serie "The Mallorca Files" setzt auf positive Vibes statt düsterer Stimmung. Zwischen Inse…  Mehr

Jutta Speidel ist durch ihre jahrelangen Aktivitäten als Schauspielerin bekannt geworden. Ihr Fokus liegt allerdings aktuell auf ihrem Wohltätigkeitsverein "HORIZONT e.V.". Denn dieser hat unter der aktuellen Coronakrise zu kämpfen.

Kurz vor ihrer Rückkehr zum "Traumschiff" gerät Jutta Speidel in Not. Privat geht es der Schauspiele…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Winkler (links) und Gorniak.

Die Autoren Stefanie Veith und Michael Comtesse haben diesen Tatort derart mit Spannung aufgeladen, …  Mehr

Mit welchen Foltermethoden wurde versucht, angeblichen Hexen ein Geständnis zu entlocken? Diese und weitere Fragen ergründet der YouTuber Mirko Drotschmann in der Dokumentation "Terra X: Eine kurze Geschichte über die Hexenverfolgung" am Sonntag, 5. April, um 19.30 Uhr, im ZDF.

Bis ins späte 18. Jahrhundert wurden vermeintliche Hexen hingerichtet, weil es Sündenböcke brauchte.…  Mehr