Xenius: Lichtverschmutzung
Info, Wissen • 15.09.2021 • 09:35 - 10:00
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Xenius
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
Info, Wissen

Xenius: Lichtverschmutzung

Erleuchtete, glitzernde Fassaden statt stockdunkle Nacht: Unsere Städte leuchten heute nachts 200-mal heller als früher. Lichtverschmutzung wird das menschgemachte Problem genannt, das nicht nur Energie verschwendet, sondern negative Auswirkungen auf Natur und Umwelt hat. Tagaktive Lebewesen wie Wirbeltiere oder wir Menschen nutzen die Nacht zur Regeneration. Bei Dunkelheit wird das Hormon Melatonin ausgeschüttet und Müdigkeit stellt sich ein, nicht jedoch bei Dauerlicht. Wie sensibel Organismen auf Kunstlicht reagieren, zeigt sich sogar in Flüssen, die durch dauerbeleuchtete Städte fließen. Unter der hellen Nacht leiden tagaktive Fische wie Flussbarsche. Nicht nur ihr Biorhythmus, sondern auch ihre Fortpflanzung wird gestört. In Folge gerät das Ökosystem aus dem Gleichgewicht. Der Ökologe Franz Hölker untersucht die Auswirkung von Licht auf Insekten im Westhavelland bei Berlin. Diese orientieren sich normalerweise am Licht des Mondes. Verwechseln sie allerdings die Straßenlaterne mit dem Mond, geraten sie in eine Todesfalle. Sie schwirren so lange im Kreis umher, bis sie vor Erschöpfung sterben. Die "Xenius"-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug untersuchen mit Franz Hölker, wie sehr Insekten unter der Lichtverschmutzung leiden, und erfahren, was das für das Ökosystem bedeutet.
top stars
Das beste aus dem magazin
Tim Kalkhof (l.) und seine Serienkollegen.
HALLO!

Tim Kalkhof: "Seinen 'Platz im Leben' sucht man wahrscheinlich ein Leben lang"

Die Comedyserie "Nix Festes" um eine Berliner WG geht mit acht neuen Folgen in die zweite Staffel. Wir haben mit Tim Kalkhof, der Basti spielt, über die Serie gesprochen.
Jedes Jahr sterben in Deutschland rund 45.000 Menschen an einem Herzinfarkt, darunter rund 20.000 Frauen.
Gesundheit

Rund ums Herz

Warum Herzerkrankungen bei Frauen oft zu spät erkannt werden und warum regelmäßige Bewegung und sportliche Betätigung für Frauen und Männer gleichermaßen die beste Prävention sind.
Essen beim Intervallfasten – alles eine Frage der Zeit.
Gesundheit

Intervallfasten: Die gesunde Art abzunehmen

"Intervallfasten ist für jeden gesunden Menschen geeignet", sagt Dr. Heinz-Wilhelm Esser, den meisten Menschen besser bekannt als Doc Esser.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

COPD: neue Behandlungsmöglichkeiten

Bei der Behandlung der COPD hat ein Umdenken in der Medizin stattgefunden. Bisher wurden die Medikamente einzeln oder in Kombination eingesetzt – je nach Stadium der Erkrankung.
Das Hambacher Schloss.
Nächste Ausfahrt

Neustadt-Süd: Hambacher Schloss

Auf der Autobahn A 65 von Ludwigshafen nach Wörth begegnet Autofahrern nahe der Anschlussstelle 13 das Schild "Hambacher Schloss". Wer die Bahn hier verlässt und sich Richtung Hambach hält, gelangt zur Wiege der deutschen Demokratie.
Wenn eine Erkältung in den Knochen steckt, dann helfen oft Hausmittel.
Gesundheit

Die besten Sofort-Tipps gegen Erkältung

Beneidenswerte Eskimos! Von Erkältungen wird das Polarvolk höchst selten heimgesucht. Schön, wenn es uns auch so erginge. In unseren Breiten gehört die Erkältung in Herbst und Winter einfach dazu - mitsamt laufender Nase, kratzendem Hals und rasselnden Bronchien. Doch was hilft wirklich, bevor es so schlimm kommt, dass nur noch der Arzt weiter weiß?