Xenius: Wein ohne Chemie?

  • Eine pilzresistente Weinrebe: Blüten- und Blattstruktur der sogenannten PIWI-Rebe Vergrößern
    Eine pilzresistente Weinrebe: Blüten- und Blattstruktur der sogenannten PIWI-Rebe
    Fotoquelle: © Janett Kartelmeyer/AVE / Eine pilzresistente Weinrebe: Blüten- und Blattstruktur der sogenannten PIWI-Rebe
  • „Xenius“-Moderator Adrian Pflug (li.) hilft Jonathan Ducourt (re.) beim Unkrautjäten im Weinberg. Vergrößern
    „Xenius“-Moderator Adrian Pflug (li.) hilft Jonathan Ducourt (re.) beim Unkrautjäten im Weinberg.
    Fotoquelle: © Janett Kartelmeyer/AVE / ?Xenius?-Moderator Adrian Pflug (li.) hilft Jonathan Ducourt (re.) beim Unkrautjäten im Weinberg.
  • Die „Xenius“-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug pflanzen PIWI-Rebstöcke auf einem französischen Weingut. Vergrößern
    Die „Xenius“-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug pflanzen PIWI-Rebstöcke auf einem französischen Weingut.
    Fotoquelle: © Janett Kartelmeyer/AVE / Die ?Xenius?-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug pflanzen PIWI-Rebstöcke auf einem französischen Weingut.
  • Blindverkostung: Gemeinsam mit Jérémy Ducourt (Mi.) probieren die „Xenius“-Moderatoren Adrian Pflug (re.) und Emilie Langlade (li.) Wein von pilzresistenten Reben und aus konventionellem Anbau. Werden sie den Unterschied schmecken? Vergrößern
    Blindverkostung: Gemeinsam mit Jérémy Ducourt (Mi.) probieren die „Xenius“-Moderatoren Adrian Pflug (re.) und Emilie Langlade (li.) Wein von pilzresistenten Reben und aus konventionellem Anbau. Werden sie den Unterschied schmecken?
    Fotoquelle: © Janett Kartelmeyer/AVE / Blindverkostung: Gemeinsam mit Jérémy Ducourt (Mi.) probieren die ?Xenius?-Moderatoren Adrian Pflug (re.) und Emilie Langlade (li.) Wein von pilzresistenten Reben und aus konventionellem Anbau. Werden sie den Unterschied schmeck
Info, Wissen
Xenius: Wein ohne Chemie?

Infos
Originaltitel
Xenius
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
arte
Mi., 09.10.
06:15 - 06:40


Im Weinbau läuft nichts ohne Chemie. Bis zu zwölfmal jährlich wird gespritzt. Auch im ökologischen Anbau greift man auf Pflanzenschutzmittel zurück. Zwar werden keine synthetischen Produkte verwendet, dafür aber mineralische wie Kupfer oder Schwefel. Warum gibt es keine Methoden, die chemische Hilfsmittel verzichtbar machen? Ein großes Problem stellt für die Züchter der Mehltau dar. Die Pflanzenkrankheit kam im 19. Jahrhundert mit neuen Rebsorten aus Nordamerika nach Europa und hat sich explosionsartig ausgebreitet. Der Schweizer Rebzüchter und Winzer Valentin Blattner sucht nach Lösungen. So kreuzt er eine pilzresistente nordamerikanische Rebe mit einer hiesigen, anfälligen Rebe. Ergebnis sind sogenannte PIWI-Weine: Weine, die aus pilzresistenten Rebsorten gewonnen werden. Die Brüder Jérémy und Jonathan Ducourt testen die Methode in der Praxis. Auf ihrem Weingut in der Region Entre-Deux-Mers setzen sie auf pilzresistente Weinreben. Die "Xenius"-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug pflanzen neue Reben und versuchen herauszufinden, ob PIWI-Weine eine Zukunft im kommerziellen Weinbau haben.

Thema:

Thema: Wein ohne Chemie? - Anbaumethoden im Test



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Moderator Willi Weitzel.

Gut zu wissen

Info | 19.10.2019 | 19:00 - 19:30 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Steel Buddies - Stahlharte Geschäfte

Steel Buddies - Stahlharte Geschäfte - Abgesoffen!

Info | 19.10.2019 | 20:15 - 21:15 Uhr
4.38/508
Lesermeinung
DMAX UFOs - Zwischen Wahrheit und Verschwörung

UFOs - Zwischen Wahrheit und Verschwörung - Die UFOs und die Präsidenten

Info | 19.10.2019 | 22:15 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Quentin Tarantinos aktueller Film "Once Upon a Time ... in Hollywood" darf wohl nicht in China gezeigt werden.

Eigentlich sollte Quentin Tarantinos Blockbuster "Once Upon a Time ... in Hollywood" schon bald die …  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Komikerin Carolin Kebekus will deutlich mehr für das Klima tun und spricht sich für mehr Verbote aus - und nimmt Greta Thunberg in Schutz.

Komikerin Carolin Kebekus spricht sich in einem neuen Interview deutlich für mehr Klimaschutz aus. D…  Mehr

Polizei-Einsatz bei "Wer weiß denn sowas?", von links: Bernhard Hoëcker, Christian Tramitz, Kai Pflaume, Michael Brandner und Elton.

Ab dem 23. Oktober zeigt die ARD neue Folgen der beliebten Serie "Hubert ohne Staller". Pünktlich zu…  Mehr

Der "Dahoam is dahoam"-Darsteller Tommy Schwimmer moderiert die lange "Komödienstadl"-Nacht.

Tommy Schwimmer, bekannt aus "Dahoam is dahoam" und einige seiner Serien-Kollegen führen durch eine …  Mehr