Xenius: Wellen

  • „Xenius“-Moderatorin Dörthe Eickelberg macht sich bereit für den Ritt auf den Wellen.Zur ARTE-Sendung Xenius: Wellen Welche Kräfte in ihnen stecken „Xenius“-Moderatorin Dörthe Eickelberg macht sich bereit fĂĽr den Ritt auf den Wellen. © Labo M  Foto: WDR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv Vergrößern
    „Xenius“-Moderatorin Dörthe Eickelberg macht sich bereit für den Ritt auf den Wellen.Zur ARTE-Sendung Xenius: Wellen Welche Kräfte in ihnen stecken „Xenius“-Moderatorin Dörthe Eickelberg macht sich bereit fĂĽr den Ritt auf den Wellen. © Labo M Foto: WDR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Fotoquelle: © Labo M/Â Labo M
  • Der Kampf mit den Wellen – wie schlägt sich „Xenius“-Moderator Pierre Girard bei seinen ersten Versuchen auf dem Surfbrett?Zur ARTE-Sendung Xenius: Wellen Welche Kräfte in ihnen stecken Der Kampf mit den Wellen – wie schlägt sich „Xenius“-Moderator Pierre Girard bei seinen ersten Versuchen auf dem Surfbrett? © Labo M  Foto: WDR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv Vergrößern
    Der Kampf mit den Wellen – wie schlägt sich „Xenius“-Moderator Pierre Girard bei seinen ersten Versuchen auf dem Surfbrett?Zur ARTE-Sendung Xenius: Wellen Welche Kräfte in ihnen stecken Der Kampf mit den Wellen – wie schlägt sich „Xenius“-Moderator Pierre Girard bei seinen ersten Versuchen auf dem Surfbrett? © Labo M Foto: WDR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Fotoquelle: © Labo M/Â Labo M
  • Der Ozeanograph Jaime Andrés Castro (re.) erklärt den „Xenius“-Moderatoren Dörthe Eickelberg (li.) und Pierre Girard (Mi.), wie eine Welle entsteht.Zur ARTE-Sendung Xenius: Wellen Welche Kräfte in ihnen stecken Der Ozeanograph Jaime AndrĂ©s Castro (re.) erklärt den „Xenius“-Moderatoren Dörthe Eickelberg (li.) und Pierre Girard (Mi.), wie eine Welle entsteht. © Labo M  Foto: WDR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv Vergrößern
    Der Ozeanograph Jaime Andrés Castro (re.) erklärt den „Xenius“-Moderatoren Dörthe Eickelberg (li.) und Pierre Girard (Mi.), wie eine Welle entsteht.Zur ARTE-Sendung Xenius: Wellen Welche Kräfte in ihnen stecken Der Ozeanograph Jaime AndrĂ©s Castro (re.) erklärt den „Xenius“-Moderatoren Dörthe Eickelberg (li.) und Pierre Girard (Mi.), wie eine Welle entsteht. © Labo M Foto: WDR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Fotoquelle: © Labo M/Â Labo M
  • Surfen ist eine Wissenschaft für sich. Kann „Xenius“-Moderatorin Dörthe Eickelberg ihren Kollegen Pierre Girard für ihr Hobby begeistern?
 		Zur ARTE-Sendung Xenius: Wellen  Welche Kräfte in ihnen stecken Surfen ist eine Wissenschaft für sich. Kann „Xenius“-Moderatorin Dörthe Eickelberg ihren Kollegen Pierre Girard für ihr Hobby begeistern? © Labo M  Foto: WDR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv Vergrößern
    Surfen ist eine Wissenschaft für sich. Kann „Xenius“-Moderatorin Dörthe Eickelberg ihren Kollegen Pierre Girard für ihr Hobby begeistern? Zur ARTE-Sendung Xenius: Wellen Welche Kräfte in ihnen stecken Surfen ist eine Wissenschaft für sich. Kann „Xenius“-Moderatorin Dörthe Eickelberg ihren Kollegen Pierre Girard für ihr Hobby begeistern? © Labo M Foto: WDR Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv
    Fotoquelle: © Labo M/Â Labo M
Info, Wissen
Xenius: Wellen

Infos
Originaltitel
Xenius
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
arte
Di., 03.12.
05:45 - 06:15


Wellen haben viele Gesichter. Als Brandungswellen bereiten sie Surfern Freude. Für Forscher ist es ein großer Traum, aus Wellen Energie zu gewinnen. Aber wenn sich Wellen zu großen Monsterwellen oder sogar Tsunamis auftürmen, werden sie für jeden zur unberechenbaren Gefahr. "Xenius" zeigt Wellen in all ihren Facetten. Der Strand El Palmar in Andalusien ist perfekt geeignet, um Surfen zu lernen. Dörthe Eickelberg, erfahrene und leidenschaftliche Surferin, nutzt die Chance, Pierre Girard das Wellenreiten beizubringen. Was muss er als Anfänger beachten? Welche Wellen eignen sich und welche nicht? Am Strand treffen die "Xenius"-Moderatoren den Ozeanographen Jaime Andrés Castro. Er erklärt ihnen, wie Wellen entstehen und woher ihre unglaubliche Energie kommt. Seit einigen Jahren arbeiten Wissenschaftler und Ingenieure daran, diese Energie zu nutzen und Strom daraus zu gewinnen. Wie schaffen sie es, die unberechenbare Naturgewalt der Wellen zu bändigen? Monsterwellen tauchen ganz plötzlich auf und reißen Schiffe in den Abgrund. Die riesigen Wände aus Wasser mitten auf dem Meer hielt man lange für reines Seemannsgarn. Heute sind Wissenschaftler diesem rätselhaften Phänomen auf der Spur. Wie entstehen solche Wellen und wie gefährlich sind sie?

Thema:

Thema: Wellen - Welche Kräfte in ihnen stecken



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Rätselhafte Phänomene

Mysterien von oben - Rätselhafte Satellitenbilder - Unterwasser-Kornkreise

Info | 07.12.2019 | 04:50 - 05:40 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Gunnar Mergner und Caroline du Bled.

Xenius - Zirkus - Umstrittene Wildtierhaltung für die Manege

Info | 07.12.2019 | 06:00 - 06:30 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
News
ServusTV Deutschland begleitet in "Expedition Sternenhimmel" sechs Astrofotografen auf der Jagd nach dem perfekten Sternenhimmel. Die aufwendig eingegangenen Bilder sind atemberaubend.

Schon immer fasziniert der Sternenhimmel die Menschen. Die spektakuläre TV-Dokumentation "Expedition…  Mehr

Günter Jauch gibt mit "2019! Menschen, Bilder, Emotionen" den Startschuss in die Saison der Jahresrückblicke.

Der Dezember ist der Monat Jahresrückblicke. Wer in Erinnerungen schwelgen möchte, hat dazu in zahlr…  Mehr

Angekommen: Verena Altenberger als Kommissarin "Bessie" Eyckhoff.

Bessie, die zweite: Nach dem starken Start von Verena Altenberger als neue Münchner Ermittlerin Elis…  Mehr

Felix Klare gibt sich nicht mit dem Kommissarsdienst zufrieden. Der 41-jährige Schauspieler, bekannt als Stuttgarter "Tatort"-Ermittler, ist immer wieder auch in anderen Filmproduktionen zu sehen. Jetzt spielt er einen Mann, der über drei intensive Filmstunden um seine Unschuld kämpfen muss.

Felix Klare, vielen TV-Zuschauern aus dem Stuttgarter "Tatort" bekannt, muss sich im XXL-Krimi "Unsc…  Mehr

Wohin soll die Reise gehen? Midge Maisel (Rachel Brosnahan) entdeckt in der dritten Staffel von "The Marvelous Mrs. Maisel", was ihr die Welt zu bieten hat.

Tagsüber wie von einem Magazin-Cover entsprungen, greift "The Marvelous Mrs. Maisel" das prüde Ameri…  Mehr