Zürich war einst Inbegriff der konservativen Rütli- und Bankenkultur. Inzwischen entwickelt sich die bevölkerungsreichste Stadt der Schweiz zu einer kreativen und innovativen Metropole. Besonders in dem ehemaligen Arbeiter- und Rotlichtbezirk des Langstraßenviertels wird deutlich, wie sehr Zürich sich verändert. Hier ist eine junge Szene erwacht - mit Designern, Künstlern und Jungunternehmern.