Yak!

  • Yaks, die großen, halbwilden und zotteligen Rinder der Berge des Himalaya. Vergrößern
    Yaks, die großen, halbwilden und zotteligen Rinder der Berge des Himalaya.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Yaks, die großen, halbwilden und zotteligen Rinder der Berge des Himalaya. Dort, in einer der abgelegensten Regionen der Welt, müssen die Yaks Lamba und Lamjung für ihre Karawanenführer durch das Grenzgebiet zwischen Nepal und Tibet ziehen und Reis, Salz und Getreide transportieren - und riskieren dabei immer wieder ihr Leben. Vergrößern
    Yaks, die großen, halbwilden und zotteligen Rinder der Berge des Himalaya. Dort, in einer der abgelegensten Regionen der Welt, müssen die Yaks Lamba und Lamjung für ihre Karawanenführer durch das Grenzgebiet zwischen Nepal und Tibet ziehen und Reis, Salz und Getreide transportieren - und riskieren dabei immer wieder ihr Leben.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Yaks, die großen, halbwilden und zotteligen Rinder findet man noch in den der Bergen des Himalaya. Vergrößern
    Yaks, die großen, halbwilden und zotteligen Rinder findet man noch in den der Bergen des Himalaya.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Yaks, die großen, halbwilden und zotteligen Rinder der Berge des Himalaya. Vergrößern
    Yaks, die großen, halbwilden und zotteligen Rinder der Berge des Himalaya.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Yaks, die großen, halbwilden und zotteligen Rinder findet man noch in den der Bergen des Himalaya. Vergrößern
    Yaks, die großen, halbwilden und zotteligen Rinder findet man noch in den der Bergen des Himalaya.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Drei Pässe, jeder über 5000 Meter hoch, müssen sie überqueren und Schnee und Eis trotzen, reißende Flüsse überwinden - Lamba, der Leitbulle und Lamjung sein Widersacher. Beide sind Yaks, die großen, halbwilden und zotteligen Rinder der Berge des Himalaya. Vergrößern
    Drei Pässe, jeder über 5000 Meter hoch, müssen sie überqueren und Schnee und Eis trotzen, reißende Flüsse überwinden - Lamba, der Leitbulle und Lamjung sein Widersacher. Beide sind Yaks, die großen, halbwilden und zotteligen Rinder der Berge des Himalaya.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Dokumentation
Yak!

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
BR
Mi., 21.11.
10:25 - 11:10


Sie trotzen Schnee, Eis und überwinden reißende Flüsse: Lamba, der Leitbulle und sein Widersacher Lamjung. Beide sind Yaks, die großen, halbwilden und zotteligen Rinder der Berge des Himalayas. Dort, in einer der abgelegensten Regionen der Welt, müssen Lamba und Lamjung für ihre Karawanenführer durch das Grenzgebiet zwischen Nepal und Tibet ziehen und Reis, Salz und Getreide transportieren - und riskieren dabei immer wieder ihr Leben. Unterwegs laufen sie Gefahr, von gefährlichen Schneeleoparden gerissen zu werden. Weiter im Norden, wo die trockenen Kältewüsten Tibets beginnen, geht ihnen das Futter aus. Und am Khang-La, einem der höchsten Pässe der Welt, kommt es beinahe zur Katastrophe.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Die Fähre von Wellington nach Picton bei ruhiger See.

Fährpassagen - Neuseelands Straße der Stürme

Report | 21.11.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Neben der Arbeit als Bestatter, betreiben Ernst und Roswitha Schöfl eine kleine Landwirtschaft.

früher oder später - Sterben kann jeder

Report | 21.11.2018 | 12:00 - 12:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Krauskopfpelikane sind in Europa und Asien stark von der Ausrottung bedroht.

Im Herzen des Balkans - Die Pelikane vom Prespa-Park

Report | 21.11.2018 | 15:35 - 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr

Orcs (Toby Kebbell, links) gegen Menschen (Travis Fimmel): Die Videospielverfilmung "Warcraft: The Beginning" verspricht jede Menge Hau-Drauf-Action.

Das erfolgreichste Videospiel wurde als "Warcraft: The Beginning" verfilmt. Längst überfällig oder u…  Mehr