Yakari

  • Haben die Sioux etwa den Donnervogel geweckt? Vergrößern
    Haben die Sioux etwa den Donnervogel geweckt?
    Fotoquelle: Storimage
  • Der Jäger Stolze Wolke hat seit langer Zeit keine Beute mehr gemacht. Unter allen Umständen will er sich eine Bärenkralle verschaffen. Das will Yakari verhindern. Vergrößern
    Der Jäger Stolze Wolke hat seit langer Zeit keine Beute mehr gemacht. Unter allen Umständen will er sich eine Bärenkralle verschaffen. Das will Yakari verhindern.
    Fotoquelle: KiKA/Storimages
  • Yakari soll auf einen der Stammesältesten, Stiller Fels, aufpassen. Vergrößern
    Yakari soll auf einen der Stammesältesten, Stiller Fels, aufpassen.
    Fotoquelle: Storimage
  • Der Schamane hält es für möglich, dass irgendwo im Wald tatsächlich ein Sternensplitter zu finden ist. Vergrößern
    Der Schamane hält es für möglich, dass irgendwo im Wald tatsächlich ein Sternensplitter zu finden ist.
    Fotoquelle: KiKA/Storimages
  • Der Rabe Krickrack will allen beweisen, dass er der beste Sänger ist. Vergrößern
    Der Rabe Krickrack will allen beweisen, dass er der beste Sänger ist.
    Fotoquelle: Storimage
  • Stiller Fels, der Stammesälteste, ist außer sich: Diebe haben die uralte Bisonhaut gestohlen, auf der die Geschichte des Stammes geschrieben steht! Vergrößern
    Stiller Fels, der Stammesälteste, ist außer sich: Diebe haben die uralte Bisonhaut gestohlen, auf der die Geschichte des Stammes geschrieben steht!
    Fotoquelle: KiKA/Storimages
  • Yakari bricht in ein Erdloch ein und wird zusammen mit einer Kojotenfamilie verschüttet. Vergrößern
    Yakari bricht in ein Erdloch ein und wird zusammen mit einer Kojotenfamilie verschüttet.
    Fotoquelle: KiKA/Storimages
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: WDR/Storimages
Serie, Zeichentrickserie
Yakari

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2005
KiKa
Di., 07.08.
10:55 - 12:05
Die Bärenkralle / Der Sternensplitter / Die gestohlene Bisonhaut / Der Gesang des Raben / Der Lärm des Donnervogels / Stiller Fels reitet aus


Die Bärenkralle Der Jäger Stolze Wolke hat seit langer Zeit keine Beute mehr gemacht und meint, dass nur noch ein mächtiger Talisman seine Pechsträhne beenden wird. Unter allen Umständen will er sich eine Bärenkralle verschaffen und macht nun Jagd auf die Mutter von Honigmäulchen und Zuckerschnäuzchen. Yakari muss verhindern, dass seinen Freunden solch ein Leid zugefügt wird. Aber er hat es mit einem gefährlichen Gegner zu tun, denn Stolze Wolke ist wild entschlossen, seinen Plan in die Tat umzusetzen. Er springt mit seinem Pferd über eine gefährliche Schlucht, um Yakari und Kleiner Donner abzuhängen, und schließlich stellt er die Bärenmutter auf einer Lichtung und zielt mit seinem Bogen auf sie. Da kommt Yakari und stellt sich zwischen die Bärin und den Schützen. Der Sternensplitter In der Nähe von Yakaris Lager geht eine große Sternschnuppe nieder und der Schamane hält es für möglich, dass irgendwo im Wald tatsächlich ein Sternensplitter zu finden ist. Kleiner Dachs und Yakari wollen auf die Suche nach der Himmelstrophäe gehen, aber der Indianer Hastiges Eichhörnchen reitet ihnen voraus. Auch er möchte den Sternensplitter unbedingt als Erster finden. Ein wilder Wettlauf um die begehrte Trophäe beginnt. Am Ziel bricht Yakari in ein Erdloch ein und wird zusammen mit einer Kojotenfamilie verschüttet. Hastiges Eichhörnchen ist wie besessen von der Idee, den Sternensplitter zu finden. Während Yakari versucht, sich und die Kojoten zu retten, wühlt und trampelt er an der Oberfläche herum, wodurch das ganze Erdloch zusammenzubrechen und Yakari zu begraben droht. Die gestohlene Bisonhaut Stiller Fels, der Stammesälteste, ist außer sich: Diebe haben die uralte Bisonhaut gestohlen, auf der die Geschichte des Stammes geschrieben steht! Kleiner Dachs behauptet, der beste Fährtenleser zu sein und geht mit Yakari eine Wette ein, wer von ihnen die Bisonhaut als Erster findet. Kühner Blick mahnt Yakari, nichts Unbedachtes zu tun und sich sorgfältig umzuschauen. Auf der Suche entdeckt Yakari kleine Fellbüschel und schlussfolgert, dass der Dieb nicht sehr groß sein könne. Schleifspuren deuten darauf hin, dass der Dieb die Spur verwischt. Bald nimmt Yakari die Fährte von zwei kleinen Kojoten auf. Sind tatsächlich ausgerechnet diese Tiere die durchtriebenen Diebe oder hat Kleiner Dachs die Bisonhaut nicht schon längst gefunden? Der Gesang des Raben Der Singvogel Kernbeißer erfreut die Bewohner des Waldes mit seinem schönen Gesang. Da kommt der Rabe Krickrack angeflogen und will allen beweisen, dass er der beste Sänger weit und breit ist. Aber er ist leider nur ebenso eingebildet wie talentfrei, und bald schon sind Yakari und seine Freunde von seinem schrägen Gekrächze völlig entnervt. Da Krickrack nicht auf die Ratschläge und Bitten der anderen hört, endlich Ruhe zu geben, sieht Yakari sich gezwungen, den Raben einzufangen. Dies gestaltet sich aber als ausgesprochen schwierig, denn Krickrack ist viel zu klug und wendig, um sich von seinem Plan so leicht abbringen zu lassen. Schließlich stellt Yakari ihm eine Falle: Er ruft einen Gesangswettbewerb aus und bittet Krickrack um eine Darbietung. Wird der eitle Vogel sich darauf einlassen? Der Lärm des Donnervogels Die Jäger und Stammesältesten bringen den Jungen die uralten Tänze bei. Als Kleiner Dachs dabei hinfällt und sich alle über ihn lustig machen, läuft er wütend davon. Plötzlich ist aus den Bergen ein tiefes Dröhnen zu hören. Sämtliche Tiere halten den Lärm nicht mehr aus und nehmen Reißaus. Alle Versuche Yakaris, sie davon abzubringen, helfen da nicht, für sie ist das Leben im Wald unerträglich geworden. Sollten die Sioux mit ihrem Tanz den mythischen Donnervogel geweckt haben? Dann wären die Indianer in seiner Hand. Mit nur einem Schlag seiner Flügel brächte der unberechenbare und launische Vogel ihnen Donner, Regen oder Sturm. Yakari reitet mit Kleiner Donner los, um das Rätsel zu lösen. Stiller Fels reitet aus Die Jäger des Stammes gehen auf Bisonjagd, aber Yakari und Kleiner Dachs müssen auch diesmal zu Hause bleiben. Kühner Blick, Yakaris Vater, gibt den beiden Jungen eine besondere Aufgabe: Sie sollen auf Stiller Fels und Schnelle Schildkröte, die beiden Stammesältesten, aufpassen, damit ihnen nichts passiert. Natürlich wären die beiden Indianerjungen lieber auf die Jagd gegangen, aber schon bald nehmen sie ihre Aufgabe so ernst, dass Stiller Fels und Schnelle Schildkröte keinen Schritt mehr tun können, ohne dass Yakari und Kleiner Dachs ihnen helfen wollen. Klar, dass so weder das Holzhacken noch das Wassertragen leicht von der Hand gehen. Die beiden Stammesältesten drehen den Spieß um und schließlich wollen sie sogar noch reiten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Die Simpsons

Die Simpsons - Kunst am Stiel

Serie | 20.07.2018 | 18:10 - 18:40 Uhr
3.58/50214
Lesermeinung
ZDF Irgendetwas stimmt nicht mit dem weißen Kakadu, der alles nachplappert.

Bibi Blocksberg - Der weiße Kakadu

Serie | 21.07.2018 | 08:50 - 09:15 Uhr
3.58/5019
Lesermeinung
ZDF Frau Martin (2.v.l., hinten) bedankt sich bei ihren Helfern: Topsy muss doch nicht verkauft werden!

Bibi und Tina - Der Schatz der Schimmelreiter

Serie | 21.07.2018 | 09:15 - 09:40 Uhr
3.5/5020
Lesermeinung
News
Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr

"Tagebuch des Todes": Nachdem er den Doppelmord an seinen Eltern gestanden hat, stellt sich der 18-jährige Benjamin Feller (Kacey Mottet Klein) in Lausanne der Polizei und wird verhaftet. Der Film eröffnet die vierteilige ARTE-Reihe "Schockwellen", die sich um bedrückende Kriminalfälle dreht.

Unter dem Titel "Schockwellen" zeigt ARTE vier Filme, die wirklich geschehene Kriminalfälle thematis…  Mehr

Oliver Geissen sucht in seiner "Ultimativen Chart Show" nach dem "erfolgreichsten Sommerhit aller Zeiten".

Oliver Geissen stellt in seiner "Ultimativen Chart Show" bei RTL die erfolgreichsten Sommerhits alle…  Mehr

Klara (Alwara Höfels, links) und Mika (Sophie Schütt) haben kaum etwas gemeinsam. Weil sie Schwestern sind, müssen sie trotzdem lernen miteinander klarzukommen.

Der Film "Einmal Bauernhof und zurück" dreht sich fast ausschließlich um die klischeehaften Gegensät…  Mehr