Yellowstone - Park der Extreme

  • Das Leben geht weiter, wenn der Schnee schmilzt. Vergrößern
    Das Leben geht weiter, wenn der Schnee schmilzt.
    Fotoquelle: © Smithsonian Networks/Grizzly Creek/ARTE
  • Nach dem Winter wird die Jagd für die Vögel leichter. Vergrößern
    Nach dem Winter wird die Jagd für die Vögel leichter.
    Fotoquelle: © Smithsonian Networks/Grizzly Creek
  • Ein Weißkopfseeadler versorgt seinen Nachwuchs mit Nahrung. Vergrößern
    Ein Weißkopfseeadler versorgt seinen Nachwuchs mit Nahrung.
    Fotoquelle: © Smithsonian Networks/Grizzly Creek
  • Wo der Yellowstone River seinen ungezähmten Charakter bewahrt hat, hat die wilde Natur überlebt. Vergrößern
    Wo der Yellowstone River seinen ungezähmten Charakter bewahrt hat, hat die wilde Natur überlebt.
    Fotoquelle: © Smithsonian Networks/Grizzly Creek/ARTE
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
Yellowstone - Park der Extreme

Infos
Originaltitel
Epic Yellowstone
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2019
arte
So., 24.05.
14:45 - 15:30
Folge 3, Mit schnellen Schwingen


Diese Folge erzählt vom Leben im Yellowstone-Park aus der Vogelperspektive: Aber so mühelos, wie es aussieht, wenn die Vögel über den Geysir Old Faithful, die Lower-Falls-Wasserfälle oder die Thermalquelle Grand Prismatic Spring dahingleiten, ist das Leben in der extremen Umgebung nicht. Der Winter taucht die Wildnis des Parks in große Stille, nur durchbrochen vom einsamen Gesang der Grauwasseramsel. Die einzige Wasseramselart Nordamerikas ist hervorragend an das Leben in der Kälte angepasst. Sie ernährt sich von kleinen Insekten, die sie am Flussboden findet. Der imposante Weißkopfseeadler dagegen wird unter den rauen Bedingungen zum Aasfresser. Im Frühling, wenn die Vögel aus ihren Winterquartieren zurückkehren, erfüllt ein vielstimmiger Chor die Lüfte. Für den Kanadakranich beginnt mitten im Grizzly-Gebiet das alljährliche Balzritual. Dabei erneuern die Kranichpaare, die lebenslange Partnerschaften eingehen, ihre Beziehung. Bei den Beifußhühnern ist die Paarung eine kurze und dramatische Angelegenheit. Die Hähne stolzieren auf und ab, spreizen die schwarz-weiß getupften Schwanzfedern und plustern das weiße Brustgefieder auf. Die beiden Luftsäcke, die darin verborgen sind, können sie prall aufpumpen und dann unter kullernden Lauten wieder entleeren. Konkurrenten jagen einander durch die Balzarena und stechen ihre Rivalen aus. Dann kommt der Sommer mit all seinem Überfluss. Wenn hungrige Schnäbel um Futter betteln, wird jede Mahlzeit zu einer harten Prüfung für die Vogeleltern. Ein himmelblaues Berghüttensänger-Pärchen fliegt stündlich mehr als ein Dutzend Mal zwischen Futterquellen und Nisthöhle hin und her. Ein Fischadler wehrt den Angriff eines Wanderfalken ab, der es auf das Futter für sein Küken abgesehen hat. Der Weißkopfseeadler müht sich ebenfalls, seine Jungen satt zu bekommen. Kanadakraniche sind Bodenbrüter. Sie müssen ihre frisch geschlüpften Kleinen gleich vor zwei Gefahren schützen: vor lauernden Kojoten und einer geschickt jagenden Habichtart, der Kornweihe. Zum Ende des Sommers ist die Aufregung groß, denn ein ganz besonderer Moment wird vorbereitet: das Flüggewerden. Hoch oben auf einer Felsnadel an den Lower Falls müssen die Fischadlerjungen bald das berühmteste Nest des Parks verlassen.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Reife Trauben an den Rebstöcken

Wildes Bayern - Der Main von Würzburg bis Frankfurt

Natur + Reisen | 05.06.2020 | 10:20 - 11:05 Uhr
/500
Lesermeinung
RBB ARD/NDR LEOPARD, SEEBÄR & CO., FOLGE 137, am Freitag (26.04.13) um 16:10 Uhr im ERSTEN.
Eisbaer Blizzard genießt noch einmal die Ruhe vor dem Sturm.

Leopard, Seebär & Co. - Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg

Natur + Reisen | 05.06.2020 | 12:10 - 13:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR Quert den Thomson River: die Walhalla Goldfields Railway.

Eisenbahn-Romantik - Schmalspurnostalgie "Down under" - Museumsbahnen im Süden Australiens

Natur + Reisen | 05.06.2020 | 14:15 - 14:45 Uhr
4.67/509
Lesermeinung
News
Hat der Tatverdächtige vor 13 Jahren diesen Wagen benutzt? Wer kennt den Jaguar XJR 6? Die Farbe ist laut BKA Dunkelrot / Aubergine. Die letzte bekannte Zulassung nach dem Tattag war bei der Stadt Augsburg.

Wurde die seit 13 Jahren vermisste Maddie McCann von einem 43-jährigen deutschen Staatangehörigen um…  Mehr

Im Jahr 1999 trat Chris Trousdale der ehemaligen amerikanischen Pop-Boyband Dream Street bei und wurde mit gerade mal 14 Jahren weltberühmt. Nun ist der Sänger (zweiter von rechts) im Alter von 34 Jahren verstorben.

Chris Trousdale, der 1999 der Teenager-Boyband Dream Street beitrat, ist mit 34 Jahren verstorben. W…  Mehr

Aaron Königs zeigte in der jüngsten Folge der SAT.1-Show "The Mole" seine Wut: Jessica Born hatte die Gruppe verraten. "Sie hat ihre hässliche Seele gezeigt", ärgerte sich Königs.

Kaum eine Reality-Show kommt ohne Eklat aus: In der SAT.1-Show "The Mole" verrät Jessica Born die Gr…  Mehr

Auf der Südseite lässt es sich gut aushalten: Sven Plöger erklärt Wetterphänomene am Restaurant-Tisch.

Auf ihm lastet fast genauso viel Verantwortung für die Stimmungslage der Nation wie auf den Politike…  Mehr

Er war eine echte Stimmungskanone - jetzt ist Werner Böhm  tot. Der Schlagerstar wurde 78 Jahre alt.

Er war die Stimmungskanone schlechthin, doch jetzt sorgt die Nachricht seines Ablebens für Bestürzun…  Mehr