You Drive Me Crazy

  • Klare Anweisungen in Mumbai: Fahrlehrer Shyam und Übersetzer Vinay zeigen Fahrschülerin Mirela den richtigen Weg. Vergrößern
    Klare Anweisungen in Mumbai: Fahrlehrer Shyam und Übersetzer Vinay zeigen Fahrschülerin Mirela den richtigen Weg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Filmcrew bei Dreharbeiten in Mumbai. Vergrößern
    Die Filmcrew bei Dreharbeiten in Mumbai.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Fahrlehrer Shyam, Mirela und Autovermieter Vinay in der Sundaram Fahrschule in Mumbai. Vergrößern
    Von links: Fahrlehrer Shyam, Mirela und Autovermieter Vinay in der Sundaram Fahrschule in Mumbai.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • US-Fahrschüler Jake (links) auf dem Übungsplatz in Tokio mit Fahrlehrer Tetsuya. Vergrößern
    US-Fahrschüler Jake (links) auf dem Übungsplatz in Tokio mit Fahrlehrer Tetsuya.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Rush Hour in Mumbai. Vergrößern
    Rush Hour in Mumbai.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • US-Fahrschüler Jake (links) auf dem Übungsplatz in Tokio mit Fahrlehrer Tetsuya. Vergrößern
    US-Fahrschüler Jake (links) auf dem Übungsplatz in Tokio mit Fahrlehrer Tetsuya.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Fahrstunde in Mumbai: Mirela und ihr Fahrlehrer Shyam. Vergrößern
    Fahrstunde in Mumbai: Mirela und ihr Fahrlehrer Shyam.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Münchener Fahrlehrer Christian Krieger und die südkoreanische Fahrschülerin Hye-­Won. Vergrößern
    Der Münchener Fahrlehrer Christian Krieger und die südkoreanische Fahrschülerin Hye-­Won.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Klare Sache! Verkehrsschild in Tokio. Vergrößern
    Klare Sache! Verkehrsschild in Tokio.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Münchener Fahrlehrer Christian Krieger und die südkoreanische Fahrschülerin Hye-­Won. Vergrößern
    Der Münchener Fahrlehrer Christian Krieger und die südkoreanische Fahrschülerin Hye-­Won.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Spielfilm, Dokumentarfilm
You Drive Me Crazy

Infos
Originaltitel
You Drive Me Crazy
Produktionsland
Deutschland / Schweiz
Produktionsdatum
2012
Kinostart
Do., 18. April 2013
DVD-Start
Do., 27. März 2014
BR
Di., 18.07.
22:30 - 23:55


Der US-Amerikaner Jake ist fasziniert von Japan und versucht, als Grafikdesigner in Tokio Fuß zu fassen. Die Deutsche Mirela hängt mit Mitte 30 ihren Job an den Nagel, um ein eigenes Modelabel zu gründen und sucht im indischen Mumbai dafür Geschäftspartner. Die Südkoreanerin Hye-won wiederum ist ihrem Mann nach München gefolgt, wo sie nun Musikwissenschaften studiert. Alle drei leben fern ihrer Heimat. Sie gehören einer Generation an, die sich für weltoffen und anpassungsfähig hält. Um in ihrer neuen Wahlheimat aber selbstständig zu sein, wollen sie Auto fahren - und dafür brauchen sie eine national anerkannte Fahrerlaubnis. Die aber bekommt man nicht so einfach. Das bedeutet: Noch mal zur Fahrschule, noch mal büffeln, noch mal Unterricht nehmen. Die eigentliche Herausforderung ist aber eine andere: Beim Fahrunterricht spüren sie schnell, dass die landesspezifischen Verkehrsregeln nur den kleinsten Teil ihrer Probleme ausmachen. Die Unterschiede sind viel wesentlicherer Natur, wenn ein Ur-Bayer der zarten Koreanerin Hye-won die deutschen Vorfahrtsregeln auf seine Art beibringen will, wenn die ungeduldige Mirela langsamer als 20 Stundenkilometer fahren muss oder der bemühte Jake von seinem Fahrlehrer den Rat bekommt, die amerikanische Denkweise abzulegen, um die Prüfung endlich zu bestehen. Denn die Vorstellungen vom richtigen Autofahren sind nicht immer logisch, sondern eben landestypisch.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "You Drive Me Crazy" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Bunch of Kunst

Bunch of Kunst - Sleaford Mods: Die wütendste Band Englands

Spielfilm | 28.07.2017 | 23:45 - 01:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Voyagers Reise in die Unendlichkeit

Voyagers Reise in die Unendlichkeit

Spielfilm | 29.07.2017 | 11:20 - 13:15 Uhr
0/500
Lesermeinung
3sat Fassbinder bei Dreharbeiten 1972.

TV-Tipps Fassbinder

Spielfilm | 29.07.2017 | 23:25 - 00:55 Uhr
0/500
Lesermeinung

 

News
Drehstart für "Venus im vierten Haus": Adele Neuhauser (zweite von links) steht mit Karin Thaler (links) und Johanna Bittenbinder vor der Kamera

"Tatort"-Ermittlerin Adele Neuhauser wagt sich mit "Venus im vierten Haus" in Comedy-Gefilde. Derzei…  Mehr

Im Januar 2005 wurde Moshammer am Münchner Ostfriedhof beigesetzt.

Das Leben des Modeschöpfers Rudolph Moshammer bietet zwölf Jahre nach seinem Tod Stoff für einen Fil…  Mehr

Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel (von links) begutachten die Ideen von gewieften Erfindern und Geschäftsleuten.

"Die Höhle der Löwen" geht weiter. Und die vierte Staffel der Show bietet einige Neuerungen: beispie…  Mehr

Schlagzeilen über Larissa Marolt zierten schon öfter die Zeitungen. Trotzdem macht sich die Österreicherin deshalb nicht verrückt: "Sobald man sich darüber Gedanken macht, lebt man ewig in Angst, und ewig in Angst leben ist fast gestorben."

EX-GNTM-Model Larissa Marolt übernimmt eine Hauptrolle in "Sturm der Liebe". Im Interview erklärt di…  Mehr

So sieht ein Sieger aus: David Friedrich (27) hat das Herz von Jessica Paszka (27) erobert.

Jessica Paszka verteilte in der aktuellen Staffel von "Die Bachelorette" die Rosen bei RTL. Jetzt ha…  Mehr