You drive me crazy

Der Münchener Fahrlehrer Christian Krieger und die südkoreanische Fahrschülerin Hye-Won. Vergrößern
Der Münchener Fahrlehrer Christian Krieger und die südkoreanische Fahrschülerin Hye-Won.
Fotoquelle: MDR/BR/Kloos & Co. Medien GmbH/ Sebastian Bäumer
Spielfilm, Dokumentarfilm
You drive me crazy

Infos
Originaltitel
You Drive Me Crazy
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
Kinostart
Do., 18. April 2013
DVD-Start
Do., 27. März 2014
MDR
So., 17.03.
23:50 - 01:15


Der Amerikaner Jake in Tokio, die Deutsche Mirela in Mumbai und die Südkoreanerin Hye-Won in München machen ihren Führerschein noch einmal im Ausland. Jeder von ihnen hat sein Leben radikal verändert und ist in die Ferne gezogen, um neu zu starten. Mit dem Führerschein soll es richtig losgehen in der neuen Welt. Am Puls der Straße, mit der anderen Kultur auf engstem Raum konfrontiert, erfahren die drei Fahrschüler im wahrsten Sinne des Wortes die Grenzen ihrer eigenen Kultur - und die Fahrlehrer ebenso! YOU DRIVE ME CRAZY lässt uns teilhaben am großen Drama hinter dem Lenkrad, am charmanten Kampf der Kulturen zwischen Fahrschülern und ihren Lehrern. Es ist nicht allein die Sprachbarriere, die den Führerschein unerreichbar erscheinen lässt! Die Filmemacherinnen geben Einblicke in kulturelle Unterschiede und Besonderheiten. Sie begleiten die drei Protagonisten sowohl während ihrer Fahrstunden als auch im Alltag und lassen uns teilhaben am Drama auf der Straße. Im Aufeinandertreffen mit ihren Fahrlehrern zeigt sich die Komik des Andersseins, aber auch die Verzweiflung an der Sprachlosigkeit, das Fremdsein jenseits der Heimat.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "You Drive Me Crazy" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "You Drive Me Crazy"

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Der angehende Lehrer Sebastian Korff unterrichtet Musik und Physik.

Lehrkraft im Vorbereitungsdienst

Spielfilm | 20.03.2019 | 00:00 - 01:25 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Immer wieder taucht der junge Werkschef Hermann Röchling (Christian Stotz) unangemeldet in der Völklinger Hütte auf.

TV-Tipps Der Stahlbaron - Hermann Röchling und die Völklinger Hütte

Spielfilm | 26.03.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Gruppe angehender Pfarrer beim Predigerseminar

Pfarrer werden

Spielfilm | 27.03.2019 | 00:45 - 02:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Hana Geißendörfer hat vor einiger Zeit die Leitung der "Lindenstraße" von ihrem Vater Hans W. Geißendörfer übernommen. Das Kultformat wird im März 2020 auslaufen, doch Hana Geißendörfer fasst ebreits die nächste Serienproduktion ins Auge - diesmal im Auftrag von Sky Deutschland. "Lindenstraße" ist immer sonntags, 18.50 Uhr, im Ersten zu sehen.

Die "Lindenstraße" geht ihrem unausweichlichen Ende entgegen, doch die Macher der Kultsendung produz…  Mehr

YouTuber und Autor Firas Alshater, ein geflüchteter Syrer muslimischen Glaubens, untersucht in einer durchaus provokant gedachten Oster-Reportage des ZDF den gegenwärtigen Zustand des "christlichen Abendlandes" im österlichen Deutschland des Jahres 2019.

Wie christlich ist Deutschland im Jahr 2019? Die Oster-Dokumentation "Ach, Du liebes Abendland!" im …  Mehr

Ursula Karusseit 2014 während Dreharbeiten für "In aller Freundschaft". 21 Jahre lang spielte sie in der vom MDR produzierten Serie mit.

Ende 2018 stand Ursula Karusseit zuletzt für die ARD-Serie "In aller Freundschaft" vor der Kamera, a…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Die drei Finalisten von "Das große Promibacken": Ingolf Lück, Evi Sachenbacher-Stehle und Jasmin Wagner.

Drei prominente Hobbybäcker sind übrig geblieben und kämpfen im Finale von "Das große Promibacken" u…  Mehr