ZDF-History

  • Eine Demo gegen die Wehrmachtausstellung in München, 1997. Vergrößern
    Eine Demo gegen die Wehrmachtausstellung in München, 1997.
    Fotoquelle: ZDF/n.n.
  • Der Rechtsextremist Friedhelm Busse 1991 in Bayreuth. Vergrößern
    Der Rechtsextremist Friedhelm Busse 1991 in Bayreuth.
    Fotoquelle: ZDF/n.n.
  • Die Mutter des Mordopfers Burak Bektas, Melek Bektas. Vergrößern
    Die Mutter des Mordopfers Burak Bektas, Melek Bektas.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Twente / ZDF
  • Neonazis auf dem Rudolf-Heß-Marsch 1991 in Bayreuth. Vergrößern
    Neonazis auf dem Rudolf-Heß-Marsch 1991 in Bayreuth.
    Fotoquelle: ZDF/n.n.
  • Paul Burnley, Sänger der Band No Remorse, auf dem Fest der Völker in Jena 2007. Vergrößern
    Paul Burnley, Sänger der Band No Remorse, auf dem Fest der Völker in Jena 2007.
    Fotoquelle: ZDF/n.n.
  • Handstaubsauger: Die Sprengfalle der Anschlagserie in Köln 1993. Vergrößern
    Handstaubsauger: Die Sprengfalle der Anschlagserie in Köln 1993.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Twente / ZDF
  • Winkelschleifer: Die Sprengfalle der Anschlagserie in Köln 1993. Vergrößern
    Winkelschleifer: Die Sprengfalle der Anschlagserie in Köln 1993.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Twente / ZDF
  • Ihsan Yurtseven wurde ein Opfer des Anschlags in Duisburg 2003. Vergrößern
    Ihsan Yurtseven wurde ein Opfer des Anschlags in Duisburg 2003.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Twente / ZDF
  • Logo"ZDF-History" Vergrößern
    Logo"ZDF-History"
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Report, Zeitgeschehen
ZDF-History

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDF
Di., 21.02.
01:35 - 02:20
Die Blutspur - Rechter Terror in Deutschland


Ihre Opfer haben die falsche Religion, Hautfarbe oder politische Meinung: Seit Jahrzehnten mordet ein rechtsterroristisches Netzwerk in Deutschland. "ZDF-History" verfolgt seine Blutspur. Die Mordserie des NSU ist weder restlos aufgedeckt noch beispiellos: Vielmehr ist sie der aktuellste Coup einer gut vernetzten rechten Terror-Guerilla. Zu Beginn der 70er Jahre gegründet, mordet sie lange weitgehend unerkannt. So erschüttert bereits Anfang der 90er Jahre eine Serie von Bombenanschlägen auf Migranten die Stadt Köln. Getarnt als Weihnachtspaket oder im Autostaubsauger versteckt, sollen sie den Tod bringen. Die Opfer überleben, die Täter werden nie gefasst. Die Sprengstoffanschläge wirken wie eine Blaupause für den tödlichen NSU-Mord in einem iranischen Lebensmittelladen in der Kölner Probsteigasse, acht Jahre später. Es gibt Hinweise auf enge Verbindungen der NSU-Täter zu rechtsextremen "Alt-Nazis" wie Manfred Roeder und zur westdeutschen Neonazi-Szene der 70er Jahre. Eine Bewegung, die seit jeher bestens vernetzt ist mit europäischen Gleichgesinnten und palästinensischen Terrororganisationen. In diesem Umfeld radikalisierte sich auch das Zwickauer Terror-Trio Böhnhardt, Mundlos und Zschäpe. "ZDF-History" analysiert die Geschichte des rechten Terrorismus nach 1945, zeigt die mörderische und feige Handschrift der rassistischen Killerkommandos in Deutschland und Europa und belegt, dass an den Taten des NSU nichts zufällig war.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Slowenien Magazin

Slowenien Magazin

Report | 28.02.2017 | 05:20 - 05:45 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
ARD Zapfenstreich für Gauck

Zapfenstreich für Gauck

Report | 17.03.2017 | 18:50 - 19:55 Uhr
4.67/503
Lesermeinung
3sat Urlaub am Wörthersee.

Ausflug ins Gestern - Urlaub am Wörthersee

Report | 18.03.2017 | 09:35 - 09:45 Uhr
3/500
Lesermeinung
News
Wurde als bester Film mit einem Oscar geehrt: "Moonlight" mit Alex R. Hibbert und Mahershala Ali.

Zum 89. Mal werden in der Nacht zum Montag die Academy Awards für die besten Leistungen des Vorjahre[…] mehr

Die Oscars wurden in 24 Kategorien vergeben.

In der Nacht von Sonntag auf Montag sind die Oscars zum 89. Mal vergeben worden. Hier finden Sie die[…] mehr

Wunderbares Duo: Ulrike Folkerts und Lisa Bitter.

Lena Odenthal ermittelt im Fall eines mörderischen Croissants. mehr

US-Schauspieler Bill Paxton ist tot.

Der aus Filmen wie "Apollo 13", "Twister" oder "Titanic" bekannte US-Schauspieler Bill Paxton ist to[…] mehr

Sylvie Meis und Daniel Hartwich moderieren auch die zehnte Staffel von "Let's Dance".

Im März tanzen wieder 14 prominente Kandidaten in der Jubiläumsstaffel von "Let's Dance" um den Tite[…] mehr