ZDF-History

  • Schild in polnischer Sprache an Eisenbahnlinie: "Kein Zutritt". Vergrößern
    Schild in polnischer Sprache an Eisenbahnlinie: "Kein Zutritt".
    Fotoquelle: ZDF/Norbert Hans
  • Auf der Suche nach "Hitlers Goldzug". Vergrößern
    Auf der Suche nach "Hitlers Goldzug".
    Fotoquelle: ZDF/Norbert Hans
  • Unterirdischer Tunnel des nicht mehr fertiggestellten Komplexes "Riese" bei Waldenburg. Vergrößern
    Unterirdischer Tunnel des nicht mehr fertiggestellten Komplexes "Riese" bei Waldenburg.
    Fotoquelle: ZDF/Norbert Hans
Report, Zeitgeschichte
ZDF-History

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Fr., 22.06.
21:45 - 22:30
Was ist dran an "Hitlers Goldzug"?


Ein angeblicher Fund aus der NS-Zeit macht weltweit Schlagzeilen. Doch was ist dran an "Hitlers Goldzug"? Der Frage gehen "ZDF-History" und das polnische Fernsehen TVP1 nach. Die Meldung ging um den Globus: Im polnischen Walbrzych sei ein Panzerzug aus den letzten Tagen des "Dritten Reiches" unterirdisch geortet worden, womöglich beladen mit Gold. Schon seit vielen Jahrzehnten hält sich in Niederschlesien hartnäckig die Geschichte von einem mit Schätzen beladenen "Goldzug", der - aus Breslau kommend - im Chaos der letzten Kriegswochen in der Region Walbrzych in einem geheimen Tunnel versteckt worden sei. Ein deutscher und ein polnischer Schatzsucher wollen jedenfalls einen deutschen Panzerzug mit Hilfe modernster Geo-Radar-Technik entdeckt haben. Zu 99 Prozent sei er sicher, dass dieser Nazi-Zug existiere, sagte Ende August Piotr Zuchowski, Polens oberster Denkmalschützer, nach der Sichtung einiger Radar-Fotos. Seitdem stand das entlegene Walbrzych Kopf, reisten Journalisten aus aller Welt an, Schatzsucher durchpflügten die Hügel und Wälder. Sofort wurde spekuliert: Der Zug könnte tonnenweise Gold, Diamanten, geraubte Schätze oder ähnliches geladen haben, jedenfalls wertvolle Fracht, die die Nazis kurz vor Kriegsende dem Zugriff der herannahenden Roten Armee entziehen wollten. Das Militär und Experten der wissenschaftlich-technischen Universität Krakau wurden beauftragt, das Gelände zu prüfen, erste Ergebnisse wurden im Dezember 2015 bekanntgegeben. Was ist geblieben von den großen Erwartungen? Was ist dran am angeblichen Fund? Autor Christian Frey und der polnische Journalist Wojciech Malinowski haben die Jagd nach dem "Goldzug" von Anfang an begleitet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Wenn die DDR ins Klassenzimmer kommt

Wenn die DDR ins Klassenzimmer kommt

Report | 22.06.2018 | 06:00 - 06:15 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Häftling der Stasi

Häftling der Stasi - Regina Kaiser

Report | 22.06.2018 | 06:15 - 06:30 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Die Arbeiter in Bischofferode streiken

Bischofferode - Das Treuhand-Trauma

Report | 05.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr

Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr