ZDF-History

  • Mittelalterliche Sagen berichten von "Bauopfern". Wurden wirklich Menschen beim Bau von Burgen bei lebendigem Leib eingemauert? Vergrößern
    Mittelalterliche Sagen berichten von "Bauopfern". Wurden wirklich Menschen beim Bau von Burgen bei lebendigem Leib eingemauert?
    Fotoquelle: ZDF/Axel Schneppat
  • Logo "ZDF-History". Vergrößern
    Logo "ZDF-History".
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Report, Dokumentation
ZDF-History

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
So., 05.08.
15:45 - 16:30
Geheimes Deutschland - Rätselhafte Orte der Geschichte


Sie liegen im Verborgenen und sind von Legenden umwoben - rätselhafte Orte in Deutschland: mittelalterliche Kastelle, prähistorische Opferstätten, unterirdische Labyrinthe. Sagen berichten von "Bauopfern" - Menschen, die beim Bau von Burgen eingemauert worden sein sollen. Rätsel geben auch die mysteriöse Grabenanlage in Pömmelte, dem deutschen Stonehenge, und das Bunkernetzwerk unter dem ehemaligen Grenzübergang Marienborn auf. Im Kalten Krieg gilt die Anlage als bedeutendstes Nadelöhr zwischen Ost und West. Zeitweise mehr als 1000 Bedienstete verwandeln die Grenzstation über und unter der Erde in eine militärische Festung. Um sogenannte "Republikfluchten" zu verhindern, durchleuchtet die DDR-Staatssicherheit Fahrzeuge ohne das Wissen der Insassen mit radioaktiven Gammastrahlen. "Wenn Sie einen Menschen ohne dessen Zustimmung bestrahlen, ist das Körperverletzung", sagt Hubertus Knabe, Leiter der Stasi-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. "Das war illegal." Aber wie gefährlich war die Technik wirklich? Und was wurde aus den Strahlenkanonen nach dem Fall der Mauer? "ZDF-History" geht auf Spurensuche in Marienborn und anderen rätselhaften Orten in Deutschland.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Mein Diesseits - Unterwegs mit Martin Walser

Mein Diesseits - Unterwegs mit Martin Walser

Report | 05.08.2018 | 06:40 - 08:10 Uhr
3.6/505
Lesermeinung
3sat .

Museums-Check - Kunsthalle Mannheim

Report | 05.08.2018 | 18:30 - 19:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr