ZDF-History

  • Eine Demo gegen die Wehrmachtsausstellung in München, 1997. Vergrößern
    Eine Demo gegen die Wehrmachtsausstellung in München, 1997.
    Fotoquelle: ZDF/n.n.
  • Logo "ZDF-History". Vergrößern
    Logo "ZDF-History".
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
  • Handstaubsauger: die Sprengfalle der Anschlagserie in Köln 1993. Vergrößern
    Handstaubsauger: die Sprengfalle der Anschlagserie in Köln 1993.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Twente / ZDF
  • Die Mutter des Mordopfers Burak Bektas, Melek Bektas. Vergrößern
    Die Mutter des Mordopfers Burak Bektas, Melek Bektas.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Twente / ZDF
  • Winkelschleifer: die Sprengfalle der Anschlagserie in Köln 1993. Vergrößern
    Winkelschleifer: die Sprengfalle der Anschlagserie in Köln 1993.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Twente / ZDF
  • Ihsan Yurtseven wurde ein Opfer des Anschlags in Duisburg 2003. Vergrößern
    Ihsan Yurtseven wurde ein Opfer des Anschlags in Duisburg 2003.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Twente / ZDF
  • Der Rechtsextremist Friedhelm Busse 1991 in Bayreuth. Vergrößern
    Der Rechtsextremist Friedhelm Busse 1991 in Bayreuth.
    Fotoquelle: ZDF/n.n.
  • Neonazis auf dem Rudolf-Heß-Marsch 1991 in Bayreuth. Vergrößern
    Neonazis auf dem Rudolf-Heß-Marsch 1991 in Bayreuth.
    Fotoquelle: ZDF/n.n.
  • Paul Burnley, Sänger der Band No Remorse, auf dem Fest der Völker in Jena 2007. Vergrößern
    Paul Burnley, Sänger der Band No Remorse, auf dem Fest der Völker in Jena 2007.
    Fotoquelle: ZDF/n.n.
Report, Zeitgeschehen
ZDF-History

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Mi., 08.08.
21:00 - 21:45
Die Blutspur - Rechter Terror in Deutschland


Ihre Opfer haben die falsche Religion, Hautfarbe oder politische Meinung: Seit Jahrzehnten mordet ein rechtsterroristisches Netzwerk in Deutschland. "ZDF-History" verfolgt seine Blutspur. Die Mordserie des NSU ist weder restlos aufgedeckt noch beispiellos: Vielmehr ist sie der aktuellste Coup einer gut vernetzten rechten Terror-Guerilla. Zu Beginn der 70er Jahre gegründet, mordet sie lange weitgehend unerkannt. So erschüttert bereits Anfang der 90er Jahre eine Serie von Bombenanschlägen auf Migranten die Stadt Köln. Getarnt als Weihnachtspaket oder im Autostaubsauger versteckt, sollen sie den Tod bringen. Die Opfer überleben, die Täter werden nie gefasst. Die Sprengstoffanschläge wirken wie eine Blaupause für den tödlichen NSU-Mord in einem iranischen Lebensmittelladen in der Kölner Probsteigasse, acht Jahre später. Es gibt Hinweise auf enge Verbindungen der NSU-Täter zu rechtsextremen "Alt-Nazis" wie Manfred Roeder und zur westdeutschen Neonazi-Szene der 70er Jahre. Eine Bewegung, die seit jeher bestens vernetzt ist mit europäischen Gleichgesinnten und palästinensischen Terrororganisationen. In diesem Umfeld radikalisierte sich auch das Zwickauer Terror-Trio Böhnhardt, Mundlos und Zschäpe. "ZDF-History" analysiert die Geschichte des rechten Terrorismus nach 1945, zeigt die mörderische und feige Handschrift der rassistischen Killerkommandos in Deutschland und Europa und belegt, dass an den Taten des NSU nichts zufällig war.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Maria Gresz

Spiegel TV

Report | 23.07.2018 | 23:25 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Notizen aus dem Ausland

Notizen aus dem Ausland

Report | 28.07.2018 | 13:10 - 13:15 Uhr
3/503
Lesermeinung
3sat Slowenien Magazin

Slowenien Magazin

Report | 02.08.2018 | 01:55 - 02:20 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr