ZDF-History

  • Nach der Öffnung der Grenzen im September 2015 strömen mehrere Hunderttausend Flüchtlinge aus Syrien ins Land, auf der Suche nach Schutz und einer neuen Heimat. Vergrößern
    Nach der Öffnung der Grenzen im September 2015 strömen mehrere Hunderttausend Flüchtlinge aus Syrien ins Land, auf der Suche nach Schutz und einer neuen Heimat.
    Fotoquelle: ZDF/Printout aus Archivmater
  • Ein "multikulturelles" Reisebüro in Berlin. Vergrößern
    Ein "multikulturelles" Reisebüro in Berlin.
    Fotoquelle: ZDF/Printout aus Archivmater
  • Vietnamesische "Boatpeople" auf hoher See. 45 000 von ihnen werden in der BRD Aufnahme finden. Vergrößern
    Vietnamesische "Boatpeople" auf hoher See. 45 000 von ihnen werden in der BRD Aufnahme finden.
    Fotoquelle: ZDF/Printout aus Archivmater
  • Sommer 1945: deutsche Vertriebene aus den einstigen Ostgebieten des Deutschen Reiches auf dem Weg nach Westen. Es sind die ersten Flüchtlinge, die Nachkriegsdeutschland aufnehmen wird. Vergrößern
    Sommer 1945: deutsche Vertriebene aus den einstigen Ostgebieten des Deutschen Reiches auf dem Weg nach Westen. Es sind die ersten Flüchtlinge, die Nachkriegsdeutschland aufnehmen wird.
    Fotoquelle: ZDF/Printout aus Archivmater
  • Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen erinnert sich im Interview, wie ihr Vater Ernst Albrecht als Ministerpräsident von Niedersachsen 1978 die politische Initiative ergriff, um den ersten 1000 Vietnamesen unbürokratisch Asyl zu gewähren. Vergrößern
    Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen erinnert sich im Interview, wie ihr Vater Ernst Albrecht als Ministerpräsident von Niedersachsen 1978 die politische Initiative ergriff, um den ersten 1000 Vietnamesen unbürokratisch Asyl zu gewähren.
    Fotoquelle: ZDF/Printout aus Archivmater
  • Logo "ZDF-History". Vergrößern
    Logo "ZDF-History".
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Report, Dokumentation
ZDF-History

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Fr., 07.09.
19:45 - 20:15
Die Fremden kommen


Migration fordert Europa heraus. In Deutschland geht es um die Zukunft Hunderttausender Flüchtlinge. "ZDF-History" fragt nach den Bedingungen gelungener Integration. Ergänzend zur "Terra X"-Dokumentarreihe "Die Reise der Menschheit", die sich mit globalen Erfahrungen von Migration und Emigration beschäftigt, blickt "ZDF-History" auf den deutschen Raum, zeigt Beispiele aus den Jahrzehnten seit dem Zweiten Weltkrieg - bis heute. Die Dokumentation thematisiert die Integration deutscher Flüchtlinge in der Nachkriegszeit, die Lage der einstigen "Gastarbeiter" und ihrer Familien in Deutschland, die Einbürgerung der sogenannten "Boatpeople" aus Vietnam Ende der 70er Jahre und die Herausforderungen durch die Flüchtlinge unserer Tage. Experten erklären, inwieweit ethnische, ökonomische, religiöse, soziale und politische Aspekte eine Rolle spielen, wenn es um die Bereitschaft einer Gesellschaft geht, die Aufnahme von Migranten und Integration zu ermöglichen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Kung-Fu-Schülerin Ceng Zi-Jing ist im letzten Grundschuljahr. Hier trainiert sie mit ihrem Kung-Fu-Lehrer im Fu-Shing-Kampfsportzentrum von Miaoli.

Taiwan - Kung Fu Girls

Report | 07.09.2018 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Open Air-Oper im Schloss Blutenburg.

Landgasthäuser Bayern - München

Report | 07.09.2018 | 19:30 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Türsteher "Kitte" auf der Großen Freiheit. Jeder hat bei ihm grundsätzlich eine Chance, in die Bar zu kommen.

Die Türsteher vom Hamburger Kiez

Report | 07.09.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Frauen in Hotpants, die Zielflaggen schwenken: Als klassischer Männertraum präsentiert sich Sophia Thomalla in ihrem neuen DMAX-Format "Devil's Race".

In "Devil's Race" geht es um Tuning, schnelle Autos und Adrenalin: Sophia Thomalla moderiert die neu…  Mehr

Farim Koban (Jasper Engelhardt) und Hanns von Meuffels (Matthias Brandt).

"Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit" ist keiner dieser typischen Zeitgeist-Krimis. Er überzeu…  Mehr

Sechs von zwölf: Auch in diesem Jahr dürften sich die "PBB"-Kandidaten wieder alle Mühe geben, ordentlich Krawall zu machen.

Die vergangene Staffel von "Promi Big Brother" war die schwächste aller Zeiten. Entsprechend hoch is…  Mehr

Nicht ohne schöne Frau an seiner Seite: Klaus Lemke und seine Hauptdarstellerin Judith Paus, die schon in den letzten beiden Filmen des Regisseurs mitspielte.

Regisseur Klaus Lemke, Bad Boy des deutschen Films, spricht im Interview über seine Frauen, die Münc…  Mehr

Rennfahrerin Cora Schumacher zieht zu "Promi Big Brother". "Das ist quasi so etwas wie Urlaub von meinem Alltag", glaubt sie.

Die letzten drei Teilnehmer von "Promi Big Brother" wurden bis kurz vor dem Start geheimgehalten. Nu…  Mehr