ZDF-History

  • Als Diana 1981 Prinz Charles heiratet, ahnt sie, dass er eine andere liebt. Es ist ein Geheimnis mit großer Sprengkraft für die Monarchie. Vergrößern
    Als Diana 1981 Prinz Charles heiratet, ahnt sie, dass er eine andere liebt. Es ist ein Geheimnis mit großer Sprengkraft für die Monarchie.
    Fotoquelle: ZDF/Hussein, Anwar
  • Logo "ZDF-History". Vergrößern
    Logo "ZDF-History".
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Report, Geschichte
ZDF-History

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Di., 09.10.
13:00 - 13:35
Die Geheimnisse der englischen Krone


Englands Royals stehen scheinbar auf der Sonnenseite des Lebens. Doch seit mehr als 1000 Jahren gibt es hinter der glitzernden Fassade auch dunkle Geheimnisse. "ZDF-History" zeigt die geheimen Romanzen, gefährlichen Intrigen und rätselhaften Todesfälle der englischen Krone. Mehr als einmal steht das Überleben der Monarchie auf dem Spiel. Als Lady Diana am 29. Juli 1981 in der St. Paul's Cathedral zum Traualtar geht, um Thronfolger Prinz Charles zu heiraten, weiß sie, dass sein Herz einer anderen Frau gehört. Es ist ein Geheimnis mit einer ungeheuren Sprengkraft für die moderne britische Monarchie. Es zieht einen Rosenkrieg, Affären und Intrigen nach sich, dabei ist Diana gleichzeitig Gefahr und Rettung für die englische Königsfamilie. Eine Generation später verpflichtet sich Thronfolger Prinz William dem Schiller'schen Motto: "Drum prüfe, wer sich ewig bindet." Zehn Jahre gehen ins Land, bevor er sich mit seiner Dauerfreundin Kate Middleton offiziell verlobt. Oder hatte sich das Paar längst einander versprochen? Als Thronräuber geht Richard III. in die Geschichte ein, er gilt als Tyrann und Monster auf dem Thron. Um an die Krone zu kommen, soll er seine minderjährigen Neffen ermordet haben. Wird Richard III. zu Unrecht des Prinzenmords beschuldigt? Auch Robert Dudley, der Favorit Elisabeths I., steht unter Mordverdacht. Er soll seine Frau Amy ermordet haben, um Elisabeth I. heiraten zu können. War die englische Königin gar selbst am Mordkomplott beteiligt?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der Dreißigjährige Krieg

Der Dreißigjährige Krieg

Report | 20.10.2018 | 20:15 - 21:05 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Er war der letzte Kaiser. Man warf Wilhelm II. vor, einen Krieg angezettelt zu haben. Für ihn aber schlimmer, er hat diesen Krieg verloren - und muss ins Exil. Er will mit allen Mitteln zurück auf den Thron. Er wechselt die Taktik. Er geht unheilvolle Allianzen ein - und wird endgültig ein Toten-gräber der Monarchie in Deutschland. Das Leben nach dem Thron-das Leben im Exil-dauerte über 20 Jahre. - Der Kaiser auf einer historischen Postkarte

Kaiser a. D. - Wilhelm II. im Exil

Report | 22.10.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr

Otto (Florian Martens, links), Sebastian (Matthi Faust) und Linett (Stefanie Stappenbeck) besprechen das Vorgehen im Fall der ermordeten Julia Sanders. Linett hält das Handy von Julia in der Hand.

Die Kundin einer Dating-Agentur wird tot in ihrem Hotelzimmer gefunden. Für das "starke Team" beginn…  Mehr

Gastgeber Florian Silbereisen freut sich auf die "einmalige Stimmung" beim "Schlagerboom".

Die nunmehr dritte Schlagerboom-Show der ARD hat ein hochkarätiges Line-Up zu bieten. Spekuliert wir…  Mehr

Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr