ZDF-History

  • Götz George in seiner berühmtesten Rolle: als "Tatort"-Kommissar Horst Schimanski. Vergrößern
    Götz George in seiner berühmtesten Rolle: als "Tatort"-Kommissar Horst Schimanski.
    Fotoquelle: ZDF/Horst Ossinger - dpa
  • Logo "ZDF-History". Vergrößern
    Logo "ZDF-History".
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Report, Porträt
ZDF-History

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
So., 21.10.
23:50 - 00:35
Götz George - Eine deutsche Filmlegende


Liebling der Nation und Frauenschwarm - aber auch Schmuddelkommissar und Macho: Götz George war ein großer deutscher Star. "ZDF-History" zeigt die unbekannte Seite des Schauspielers. Götz George stammte aus einer Schauspielerfamilie. Sein Vater Heinrich George - wegen seiner Verbindungen zu den Nazis hoch umstritten - blieb für ihn ein unerreichtes Vorbild. Oft schien es, als spiele er für den Vater, nicht für sein Publikum. 1981 wird Götz George zu Horst Schimanski. Er ist der erste Kommissar im deutschen Fernsehen, der "Scheiße" sagt und bei dem die Faust zentraler Punkt der Ermittlungen ist. Raufbold und Softie zugleich - das kommt an beim Publikum. "Schimi" ist Kult in den 80ern. Doch George ist mehr als nur das Raubein aus dem Ruhrpott. In den 90ern ist Schluss mit "Tatort". In Produktionen wie "Der Sandmann", "Der Totmacher" und "Solo für Klarinette" wird aus dem Draufgänger ein Charakterdarsteller. Seine wohl wichtigste Filmrolle spielt er 2013: Aus Götz George wird Heinrich George - der Sohn mimt den Vater, dem er stets nacheiferte. Eine Rolle, die ihm viel Kraft abverlangt, wie er später sagt. Enge Freunde, Wegbegleiter und Kollegen berichten von einem empfindsamen Energiebündel, dem es niemand recht machen konnte. Am wenigsten er selbst.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Ludwig Salvator, Erzherzog von Österreich und Prinz von Toskana, bereiste und erforschte jahrzehntelang mit seiner Segelyacht "Nixe" das Mittelmeer und ließ sich schließlich auf Mallorca nieder.

Ein Habsburger auf Mallorca - Ludwig Salvator und der Zauber des Meeres

Report | 26.10.2018 | 10:15 - 11:05 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Manfred von Richthofen und sein roter Dreidecker (Spielszene)

Der Rote Baron - Manfred von Richthofen

Report | 30.10.2018 | 23:15 - 00:10 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Atatürk (Tim Seyfi) erholt sich im Kurpark von Karlsbad.

TV-Tipps Atatürk - Visionär - Revolutionär - Reformer

Report | 03.11.2018 | 21:45 - 22:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr