ZDF-History

  • Götz George in seiner berühmtesten Rolle: als "Tatort"-Kommissar Horst Schimanski. Vergrößern
    Götz George in seiner berühmtesten Rolle: als "Tatort"-Kommissar Horst Schimanski.
    Fotoquelle: ZDF/Horst Ossinger - dpa
  • Logo "ZDF-History". Vergrößern
    Logo "ZDF-History".
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Report, Porträt
ZDF-History

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Di., 23.10.
12:45 - 13:30
Götz George - Eine deutsche Filmlegende


Liebling der Nation und Frauenschwarm - aber auch Schmuddelkommissar und Macho: Götz George war ein großer deutscher Star. "ZDF-History" zeigt die unbekannte Seite des Schauspielers. Götz George stammte aus einer Schauspielerfamilie. Sein Vater Heinrich George - wegen seiner Verbindungen zu den Nazis hoch umstritten - blieb für ihn ein unerreichtes Vorbild. Oft schien es, als spiele er für den Vater, nicht für sein Publikum. 1981 wird Götz George zu Horst Schimanski. Er ist der erste Kommissar im deutschen Fernsehen, der "Scheiße" sagt und bei dem die Faust zentraler Punkt der Ermittlungen ist. Raufbold und Softie zugleich - das kommt an beim Publikum. "Schimi" ist Kult in den 80ern. Doch George ist mehr als nur das Raubein aus dem Ruhrpott. In den 90ern ist Schluss mit "Tatort". In Produktionen wie "Der Sandmann", "Der Totmacher" und "Solo für Klarinette" wird aus dem Draufgänger ein Charakterdarsteller. Seine wohl wichtigste Filmrolle spielt er 2013: Aus Götz George wird Heinrich George - der Sohn mimt den Vater, dem er stets nacheiferte. Eine Rolle, die ihm viel Kraft abverlangt, wie er später sagt. Enge Freunde, Wegbegleiter und Kollegen berichten von einem empfindsamen Energiebündel, dem es niemand recht machen konnte. Am wenigsten er selbst.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Götz George in seiner berühmtesten Rolle: als "Tatort"-Kommissar Horst Schimanski.

ZDF-History - Götz George - Eine deutsche Filmlegende

Report | 21.10.2018 | 23:50 - 00:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Fotograf Peter Lindbergh

Fotograf Peter Lindbergh

Report | 23.10.2018 | 11:30 - 11:40 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Ludwig Salvator, Erzherzog von Österreich und Prinz von Toskana, bereiste und erforschte jahrzehntelang mit seiner Segelyacht "Nixe" das Mittelmeer und ließ sich schließlich auf Mallorca nieder.

Ein Habsburger auf Mallorca - Ludwig Salvator und der Zauber des Meeres

Report | 26.10.2018 | 10:15 - 11:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Familie wider Willen: Jade (Lea Ruckpaul, links) und Oliver (Tilman Pörzgen, zweiter von links) wollen heiraten. Doch wenn es nach Olivers Mutter Claudia (Rebecca Immanuel, zweite von rechts) und Jades Vater Herb (Christoph M. Ohrt, rechts) geht, dann ist das letzte Wörtchen noch nicht gesprochen.

Rebecca Immanuel und Christoph M. Ohrt sind aus der Serie "Edel & Starck" bekannt. Das Traumpaar übe…  Mehr

Die Figuren von Playmobil werden nun auch auf der Kinoleinwand lebendig.

Aus dem Kinderzimmer auf die Kinoleinwand: Die Figuren des Playmobil-Universums bekommen ihren eigen…  Mehr

Inzwischen ein Fan der UEFA Nations League: Bundestrainer Joachim Löw lobte den Wettkampfcharakter auf hohem Niveau.

Nach dem 0:3 gegen die Niederlande wird die Aufgabe für die deutsche Nationalmannschaft nicht einfac…  Mehr

Sie stehen auf der Abschussliste: Der illegale Handel mit Nashorn-Hörnern könne eine der ältesten Spezies der Welt ausrotten.

Alle acht Stunden wird in Afrika ein Nashorn getötet. Nur wegen seines Horns. Die spannende Dokument…  Mehr

Kathrin hatte sich eigentlich für Bauer Claus beworben. Doch nun möchte Bauer Guy (45) aus Luxemburg die Hofwoche gemeinsam mit Kathrin verbringen, damit die beiden sich näher kennenlernen können.

Nicht alle Landwirte sind mit ihrer Vorauswahl zufrieden. Und so kommt es beim Scheunenfest von "Bau…  Mehr