ZDF-History

  • Udo Jürgens bei einem seiner letzten Konzerte. Auf der Bühne sprüht er wie immer vor Energie. Nur seine engsten Freunde wissen, wie es ihm wirklich geht. Vergrößern
    Udo Jürgens bei einem seiner letzten Konzerte. Auf der Bühne sprüht er wie immer vor Energie. Nur seine engsten Freunde wissen, wie es ihm wirklich geht.
    Fotoquelle: ZDF/imago stock&people
  • 50 Jahre lang stand der Schlagerstar und Frauenschwarm Udo Jürgens auf der Bühne. Doch für den Erfolg zahlte er einen hohen Preis. Vergrößern
    50 Jahre lang stand der Schlagerstar und Frauenschwarm Udo Jürgens auf der Bühne. Doch für den Erfolg zahlte er einen hohen Preis.
    Fotoquelle: ZDF/imago stock&people
  • Am 7. Dezember 2014 gibt Udo Jürgens im Rahmen seiner Tournee "Mitten im Leben" ein Konzert in Zürich. Damals ahnt niemand, dass es sein letztes sein wird. Vergrößern
    Am 7. Dezember 2014 gibt Udo Jürgens im Rahmen seiner Tournee "Mitten im Leben" ein Konzert in Zürich. Damals ahnt niemand, dass es sein letztes sein wird.
    Fotoquelle: ZDF/imago stock&people
  • Logo "ZDF-History". Vergrößern
    Logo "ZDF-History".
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Musik, Musikerporträt
ZDF-History

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Di., 27.11.
13:45 - 14:30
Udo Jürgens - ein Leben für die Musik


Er schrieb den Soundtrack der Bundesrepublik: 50 Jahre lang stand der Schlagerstar und Frauenschwarm Udo Jürgens auf der Bühne. Doch für den Erfolg zahlte er einen hohen Preis. Am Ende seines Lebens plagten Udo Jürgens Depressionen. Der Ruhm, das Geld, die Frauen - der Sänger war reich, aber nicht unbedingt glücklich, eher einsam. "ZDF-History" blickt auf Licht und Schatten seiner beispiellosen Karriere. Udo Jürgens wächst in der österreichischen Provinz auf. Schon als Kind hat er sein Ziel fest im Blick: Er will raus in die Welt, raus auf die große Bühne. Ein Ziel, das er kompromisslos verfolgt - auch, wenn sein privates Glück dafür auf der Strecke bleibt. "Für ihn war die Musik immer Nummer eins", erinnert sich sein ältester Sohn John Jürgens im Interview mit "ZDF-History". In den 60er Jahren ist der frisch gebackene Vater kaum zu Hause. Gerade mal zwei Monate pro Jahr verbringt er bei seiner Familie. Denn seine Karriere geht gerade durch die Decke: Nach dem Grand-Prix-Sieg im Jahr 1966 mit "Merci Chérie" jagt ein Hit den nächsten. Die Bilanz seiner Musikkarriere ist einmalig: fünf Bambis, sechs Goldene Schallplatten, über 100 Millionen verkaufte Tonträger. Niemand hat diesen andauernden Höhenflug enger begleitet als Manfred Bockelmann, der jüngste Bruder des Schlagerstars. Im Interview mit "ZDF-History" erzählt er, was Udo Jürgens Zeit seines Lebens ins Rampenlicht zog und auch, was ihn am Ende seines Lebens so belastete.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der Komponist und Pianist George Gershwin war wie seine Musik: nicht klassifizierbar, multikulturell, aber immer wieder faszinierend.

Gershwin, der amerikanische Klassiker

Musik | 17.11.2018 | 05:40 - 06:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Sitarvirtuosin Anoushka Shankar, 2013

Hommage an Yehudi Menuhin

Musik | 19.11.2018 | 05:00 - 06:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Udo Jürgens vor vollem Hause, 2012.

Der Mann, der Udo Jürgens ist

Musik | 05.12.2018 | 22:45 - 00:15 Uhr
3.71/5055
Lesermeinung
News
Bei "Bauer sucht Frau" läuteten die Hochzeitsglocken: Gerald und Anna haben geheiratet. Ein Special erzählt am Montag, 10. Dezember, 20.15 Uhr, die Liebesgeschichte der beiden.

Die Erfolgsquote der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" ist erstaunlich hoch. Ein Special zeigt nun die L…  Mehr

"Narcos: Mexico" erzählt vom Beginn des Drogenkriegs südlich der US-Grenze. Michael Peña spielt den DEA-Agenten Kiki Camarena.

Die neue Netflix-Serie "Narcos: Mexico", ein Ableger der kolumbianischen Drogensaga, setzt dem Schic…  Mehr

Sky und Netflix machen gemeinsame Sache. Im neuen "Entertainment Plus"-Paket sind beide Dienste enthalten. Marcello Maggioni (rechts) von Sky und Rene Rummel-Mergeryan von Netflix erläuterten am Dienstag die Details.

Dank eines speziellen Pakets sollen sich Serienfans nun nicht mehr länger zwischen Sky und Netflix e…  Mehr

Saga sitzt zu Beginn der vierten Staffel in U-Haft, sie soll ihre Mutter ermordet haben.

Die dänisch-schwedische Serie "Die Brücke – Transit in den Tod" begeistert seit 2013 Fans von skandi…  Mehr

Rick Okon sieht man seit Jahren in oft starken Nebenrollen. "Das Boot" ist nun eine Hauptrolle, aber keinesfalls die eines klassischen Helden.

In der neuen Sky-Serie "Das Boot" spielt Rick Okon den Kapitän. Im Interview erzählt er, was die Ser…  Mehr