ZDF-History

  • Heute verehrt, morgen vergessen? "ZDF-History" erzählt die ungewöhnlichen Biografien berühmter Kinderstars, wie Macaulay Culkin aus dem Film "Kevin allein zu Hause". Vergrößern
    Heute verehrt, morgen vergessen? "ZDF-History" erzählt die ungewöhnlichen Biografien berühmter Kinderstars, wie Macaulay Culkin aus dem Film "Kevin allein zu Hause".
    Fotoquelle: ZDF/imago stock& people/unit
  • Logo "ZDF-History". Vergrößern
    Logo "ZDF-History".
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Report, Zeitgeschichte
ZDF-History

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
ZDF
So., 06.01.
23:55 - 00:40
Kinderstars - Heute verehrt, morgen vergessen?


Manche standen in Windeln auf der Bühne, verdienten ein Vermögen, während Gleichaltrige im Sand spielten. "ZDF-History" erzählt die außergewöhnlichen Biografien berühmter Kinderstars. Macaulay Culkin, Steffi Graf, die Kellys, Heidi Brühl oder Jackie Coogan, der erste Kinderstar der Kinogeschichte: Ihnen gelang eine bemerkenswerte Karriere im zarten Alter. Als Kinder wurden sie wie Götter verehrt, doch manche auch schnell wieder vergessen. Nicht selten, wenn die Anziehungskraft der Mini-Stars im Musik-, Show- oder Sportbusiness nachlässt und die "süßen Kleinen" in die Pubertät kommen, stellen sich Probleme ein: Nur wenigen gelingt es, als Erwachsene genauso erfolgreich zu sein wie als Kind. Auch bei Macaulay Culkin oder "The Kid" Jackie Coogan kam der Karriereknick mit dem Ende der Kindheit. Doch es gibt auch Stars, wie Heidi Brühl oder einige Mitglieder der Kelly Family, denen der Karrieresprung in die Erwachsenenwelt gelang. Manchmal aber hat die "Überdosis frühen Ruhms" auch schwere Folgen. Drogenmissbrauch, Alkoholsucht, Depressionen und Magersucht sind nur einige Folgeerscheinungen vieler Kindheiten im Rampenlicht. Andere hingegen, wie Tennislegende Steffi Graf, scheinen den frühen Ruhm problemlos weggesteckt zu haben und führen heute ein "ganz normales Leben". "ZDF-History" berichtet von Licht- und Schattenseiten des frühen Ruhms.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Meyer Lansky (Ian Bell, l.), Bugsy Siegel (John Stewart Jr., 2.v.l.), Lucky Luciano (Rich Graff, M.), Frank Costello (Anthony DiCarlo, 2.v.r.) und Vito Genovese (Craig Rivela, r.).

Amerikas Gangsterkönige - Der Aufstieg aus der Gosse

Report | 07.01.2019 | 01:40 - 02:25 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Logo "ZDF-History".

Geheimes Hollywood - Die dunkle Seite der Traumfabrik

Report | 07.01.2019 | 03:40 - 04:25 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Heute verehrt, morgen vergessen? "ZDF-History" erzählt die ungewöhnlichen Biografien berühmter Kinderstars, wie Macaulay Culkin aus dem Film "Kevin allein zu Hause".

ZDF-History - Kinderstars - Heute verehrt, morgen vergessen?

Report | 07.01.2019 | 03:45 - 04:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Thilo Mischke ist unter anderem nach Südafrika und Indonesien gereist. Dort hat er gefilmt, wie Tiere für angeblich "süß" anzusehende Videos missbraucht werden.

Eine Reportage aus der "Uncovered"-Reihe bei ProSieben deckt auf, dass viele Tiervideos gar nicht ma…  Mehr

Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"4 Blocks" geht in die dritte Staffel: Hauptermittler Kutscha (Oliver Masucci, links) will Toni (Kida Khodr Ramadan) endlich dingfest machen.

"4 Blocks" bekommt eine dritte und finale Staffel: Das deutsche Gangster-Epos um einen arabischen Ma…  Mehr

"Der lustige Axel war nicht gefragt, es hieß eher: Halt die Schnauze, ich will was lernen!", sagt Axel Prahl über seine Abitur-Zeit.

In der ZDF-Komödie "Extraklasse" spielt Axel Prahl einen Lehrer. Warum der Beruf im rechten Leben tr…  Mehr