ZDF-History

  • "Tjost" hieß der mittelalterliche Zweikampf mit der Lanze. Ziel war es, den Gegner mit einem gezielten Stoß vom Pferd zu befördern. Vergrößern
    "Tjost" hieß der mittelalterliche Zweikampf mit der Lanze. Ziel war es, den Gegner mit einem gezielten Stoß vom Pferd zu befördern.
    Fotoquelle: ZDF/Jiri Skupien
  • Das Turnier ist zu Ende: Kaiser Maximilian bleibt selbstverständlich unbesiegt. Vergrößern
    Das Turnier ist zu Ende: Kaiser Maximilian bleibt selbstverständlich unbesiegt.
    Fotoquelle: ZDF/Jiri Skupien
  • "Tjost" hieß der mittelalterliche Zweikampf mit der Lanze. Ziel war es, den Gegner mit einem gezielten Stoß vom Pferd zu befördern. Vergrößern
    "Tjost" hieß der mittelalterliche Zweikampf mit der Lanze. Ziel war es, den Gegner mit einem gezielten Stoß vom Pferd zu befördern.
    Fotoquelle: ZDF/Jiri Skupien
  • "Tjost" nannte man den Zweikampf gut ausgebildeter Panzerreiter, die in hartem Galopp aufeinander zuritten. Ziel eines solchen Duells war es, den Gegner mit einer  stumpfen Turnierlanze aus dem Sattel zu heben. Vergrößern
    "Tjost" nannte man den Zweikampf gut ausgebildeter Panzerreiter, die in hartem Galopp aufeinander zuritten. Ziel eines solchen Duells war es, den Gegner mit einer stumpfen Turnierlanze aus dem Sattel zu heben.
    Fotoquelle: ZDF/Jiri Skupien
  • Im späten Mittelalter erlebte das Lanzenstechen oder Tjosten eine letzte Blüte. Vergrößern
    Im späten Mittelalter erlebte das Lanzenstechen oder Tjosten eine letzte Blüte.
    Fotoquelle: ZDF/Jiri Skupien
  • Die Rüstung gab dem Ritter viel Schutz, um gegen Lanzen und Schwerter gewappnet zu sein. Im Spätmittelalter konnte man nur mitmachen, wenn man nachweisen konnte, seit Generationen dem Ritterstand anzugehören. Vergrößern
    Die Rüstung gab dem Ritter viel Schutz, um gegen Lanzen und Schwerter gewappnet zu sein. Im Spätmittelalter konnte man nur mitmachen, wenn man nachweisen konnte, seit Generationen dem Ritterstand anzugehören.
    Fotoquelle: ZDF/Jiri Skupien
  • Kaiser Maximilian I. richtete viele prunkvolle Turniere aus. Gespannt wartet der Hofstaat darauf, dass sich der Kaiser selbst am "Lanzen stechen" beteiligt. Vergrößern
    Kaiser Maximilian I. richtete viele prunkvolle Turniere aus. Gespannt wartet der Hofstaat darauf, dass sich der Kaiser selbst am "Lanzen stechen" beteiligt.
    Fotoquelle: ZDF/Jiri Skupien
  • Lanzen stechen - im Spätmittelalter konnte man nur mitmachen, wenn man nachweisen konnte, seit Generationen dem Ritterstand anzugehören. Vergrößern
    Lanzen stechen - im Spätmittelalter konnte man nur mitmachen, wenn man nachweisen konnte, seit Generationen dem Ritterstand anzugehören.
    Fotoquelle: ZDF/Jiri Skupien
  • Ritter ohne Furcht und Tadel: Bei den höfischen Turnieren konnte man nicht nur Ruhm, Ehre und die Gunst seiner Dame gewinnen, sondern auch seinen Lebensunterhalt bestreiten. Vergrößern
    Ritter ohne Furcht und Tadel: Bei den höfischen Turnieren konnte man nicht nur Ruhm, Ehre und die Gunst seiner Dame gewinnen, sondern auch seinen Lebensunterhalt bestreiten.
    Fotoquelle: ZDF/Jiri Skupien
  • Kaiser Maximilian I. nennt sich selbst den "letzten Ritter". Regelmäßig ließ er aufwändige Turniere ausrichten, an denen er auch selbst teilnahm. Vergrößern
    Kaiser Maximilian I. nennt sich selbst den "letzten Ritter". Regelmäßig ließ er aufwändige Turniere ausrichten, an denen er auch selbst teilnahm.
    Fotoquelle: ZDF/Jiri Skupien
  • Logo "ZDF-History". Vergrößern
    Logo "ZDF-History".
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Report, Geschichte
ZDF-History

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
So., 20.01.
15:15 - 16:00
Die Ritter - Mythos und Wahrheit


Abenteurer, Burgenbauer, Kavaliere: So mancher Mythos über den Ritter hat sich bis heute gehalten. Doch was steckt wirklich hinter dem Bild des Recken in schimmernder Rüstung? Stimmen die Geschichten von den edlen Reitern, die um die Gunst schöner Burgfräuleins warben und um ihre Ehre kämpften? Was ist dran an den großen Legenden von Tafelrunden und Heldentaten? "ZDF-History" wirft einen Blick in den Alltag der "Männer in Eisen". Wie und wovon haben sie gelebt? War ihr Leben wirklich voller Abenteuer und Gefahren, oder fristeten viele von ihnen ein eher bescheidenes und wenig aufregendes Dasein auf zugigen Burgen? Wie kämpfte es sich mit Schwert, Lanze und Bogen? In eindrucksvollen Computeranimationen und Reenactments erwacht die Welt des Mittelalters im Film wieder zum Leben. Die Dokumentation spürt Mythen und Legenden nach und zeigt, was belegbar ist und was ins Reich der Märchen gehört.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Im 19. Jahrhundert kolonisieren die burischen "Voortrekker" das Landesinnere von Südafrika.

Kap der Stürme - Land der Hoffnung - Die Geschichte Südafrikas. 1795 - 1913

Report | 19.01.2019 | 12:20 - 13:05 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Aufgedeckt: Mysterien der Geschichte

Aufgedeckt: Mysterien der Geschichte - Das Bernsteinzimmer(Nazi Treasure)

Report | 19.01.2019 | 23:15 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Professor Matthias Wemhoff fotografiert die Höhlenmalereien des Naturvolks der San in Namibia.

Zeitreise - Die Welt im Jahr 500

Report | 22.01.2019 | 15:35 - 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Promi-Kandidaten bei "Dancing on Ice". Sarah Lombardi (4.v.l.) droht das Aus wegen einer Verletzung.

Sarah Lombardi droht bei der SAT.1-Show "Dancing on Ice" das Aus. Die Sängerin hat sich an der Hüfte…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rihanna verklagt ihren eigenen Vater auf Schadensersatz und Unterlassung.

Rihanna klagt gegen ihren Vater, da er ihren Namen für eigene Geschäfte missbraucht haben soll. Es g…  Mehr

"Ich weiß, es ist eine große Sache für alle anderen, aber für mich war es eine normale Freundschaft", erklärt Macaulay Culkin nun im Podcast "Inside of You", angesprochen auf seine Beziehung zu Michael Jackson.

Als er gerade einmal zehn Jahre alt war, freundete sich Macaulay Culkin mit dem über 20 Jahre ältere…  Mehr

Die Geschichte von Grace (Jane Fonda, rechts) und Frankie (Lily Tomlin) geht weiter. Noch bevor die fünfte Staffel von "Grace und Frankie" anläuft, gab Netflix nun die Verlängerung um eine weitere Season bekannt.

Gute Nachrichten für die Fans der Serie "Grace und Frankie". Noch bevor die fünfte Staffel anläuft, …  Mehr