ZDF-History

Logo "ZDF-History". Vergrößern
Logo "ZDF-History".
Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Report, Zeitgeschichte
ZDF-History

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Di., 29.01.
15:45 - 16:30
Große Freiheit DDR: Abenteurer hinter der Mauer


Die Welt der DDR-Bürger war begrenzt - im wahrsten Sinne des Wortes. Aber wo der Weg nach draußen versperrt war, schufen sich viele ihre eigene, ganz private Freiheit. Bergsteiger, Taucher, Segelflieger, Windsurfer, Skiakrobaten, Reisefreaks haben sich in der DDR oft in verbotene Abenteuer gestürzt. Für sie war es der Ausdruck eines Lebensgefühls, das nicht den sozialistischen Idealen entsprach. Wer in der DDR Abenteuer erleben wollte, musste nicht nur mutig sein, sondern auch findig, geduldig, etwas verrückt und manchmal auch angepasst. Was als Flucht ins Unpolitische gemeint war, erregte dennoch Verdacht. Denn angesichts des Kontrollwahns der allmächtigen Staatspartei SED waren die Träumer und Abenteurer, die den allgegenwärtigen Kollektivzwang ablehnten und ihre Vorbilder meist im westlichen Ausland fanden, von vornherein suspekt. Surfer, Taucher, Kletterer und Segelflieger wurden als potenzielle Republikflüchtlinge argwöhnisch beobachtet. Doch offenbar gab es mehr Auswege als gedacht. Die Abenteurer fälschten Papiere und umgingen Reisebeschränkungen, die es auch in Richtung Osten gab. Sie flogen hoch in den Himmel und tauchten ins tiefe Blau der Seen und Meere. Sie rasten auf Skiern die Hänge des Elbrus hinab und befuhren mit selbst gebauten Booten sibirische Flüsse. Der Film erzählt von gelebten und verworfenen Träumen, von der Faszination, für kurze Momente aus der engen Welt der DDR zu entfliehen, aber auch vom Frust, durch Mauer und Grenze eingeschränkt zu sein. Unveröffentlichte Archivaufnahmen, viele von den Abenteurern selbst gedreht, zeigen eine bunte, aufregende Szene, die ein verborgenes Dasein führte und ihre eigenen "Heldengeschichten" schrieb.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Jetzt - nach so viel Jahren

Jetzt - nach so viel Jahren

Report | 27.01.2019 | 09:00 - 10:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Fredy Hirsch, ein jüdischer Deutscher aus Aachen. Er wird zum Hoffnungsträger vieler Kinder im Ghetto Theresienstadt und im Vernichtungslager Ausschwitz.

ZDF-History - Ein deutscher Held: Fredy Hirsch und die Kinder des Holocaust

Report | 27.01.2019 | 23:55 - 00:40 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Geschichtslehrerin Anna Schüller hat in unzähligen Stunden über die Vergangenheit von Sachsenburg recherchiert: Sie stieß auf Hunderte Namen - von Opfern und Tätern. Sie setzt sich seit Jahren dafür ein, dass Sachsenburg eine Gedenkstätte bekommt.

Sachsenburg - das vergessene KZ

Report | 29.01.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Doku-Drama-Serie "Valley of the Boom" blendet ins Kalifornien der 90er-Jahre: Steve Zahn in der Rolle des charismatischen Internet-Unternehmers Michael Fenne (Pixelon).

Wie entstand das World Wide Web? Ein herausragendes Doku-Drama erzählt jetzt die Geschichte dreier I…  Mehr

Ellen (Isabell Polak) führt den Jungunternehmer Anders (Roman Roth) am Bootshafen herum. Der charmante Unternehmer möchte, dass sie ein Boot für ihn baut.

Ellen kehrt nach drei Jahren an die Küste zu ihrem kranken Vater zurück. Der will nichts von ihr wis…  Mehr

Elliot (Demetri Martin, rechts) schlägt dem Woodstock-Veranstalter Michael Lang (Jonathan Groff) und dessen Freundin Tisha (Mamie Gummer) vor, das geplante Konzert in seinem Dorf zu veranstalten.

Die Komödie "Taking Woodstock – Der Beginn einer Legende" erzählt, wie ein US-Kaff zum Mittelpunkt d…  Mehr

Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr