ZDF-History

  • Der Pariser Triumphbogen: Wahrzeichen einer Metropole, die jenseits der Touristenattraktionen viele Geheimnisse birgt. Vergrößern
    Der Pariser Triumphbogen: Wahrzeichen einer Metropole, die jenseits der Touristenattraktionen viele Geheimnisse birgt.
    Fotoquelle: ZDF/Aksel Dogan
  • Der Eiffelturm: Wahrzeichen einer Metropole, die jenseits der Touristenattraktionen viele Geheimnisse birgt. Vergrößern
    Der Eiffelturm: Wahrzeichen einer Metropole, die jenseits der Touristenattraktionen viele Geheimnisse birgt.
    Fotoquelle: ZDF/Aksel Dogan
  • Der Eiffelturm: Wahrzeichen einer Metropole, die jenseits der Touristenattraktionen viele Geheimnisse birgt. Vergrößern
    Der Eiffelturm: Wahrzeichen einer Metropole, die jenseits der Touristenattraktionen viele Geheimnisse birgt.
    Fotoquelle: ZDF/Aksel Dogan
  • Logo "ZDF-History". Vergrößern
    Logo "ZDF-History".
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Report, Dokumentation
ZDF-History

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Mi., 06.02.
04:15 - 04:45
Geheimes Paris - Rätselhafte Orte der Geschichte


Die faszinierende Metropole Paris gilt als Stadt der Liebe und der Lichter. "ZDF-History" sucht hinter den glitzernden Fassaden nach Orten und Geschichten, die nur wenige kennen. Paris hat Geschichte geschrieben - mit seiner Kultur, Mode, seinem Erfindergeist und seinen Revolutionen. Berühmte Wahrzeichen künden davon. Doch es gibt unbekannte Orte, die überraschende Geschichten preisgeben: "ZDF-History" öffnet die Türen zum "geheimen Paris". Die Kathedrale von Notre-Dame und den Louvre kennt fast jeder. Aber wer weiß schon, dass diese Gebäude aus Kalksteinen errichtet wurden, die man dafür unter der Stadt abgebaut hat? So entstand unter Paris ein über 300 Kilometer langes Labyrinth. Im 18. Jahrhundert war der Untergrund so ausgehöhlt, dass ganze Straßenzüge einstürzten. Ein Problem für die städtische Bauinspektion - bis heute. Ob über den Wolken, auf der dritten Etage von Gustave Eiffels "Grande Dame", oder tief unter der Erde, im Keller der Pariser Oper oder im wilden Nachtleben des Les Bains Douches, einer geheimen Discothek für Promis und Supermodels: Der Film erzählt von Phantomen und Helden, von Größenwahn und leichtem Amüsement, von Zeiten überbordender Lebenslust und Zeiten des Krieges. Und nicht zuletzt von den Schattenseiten der "Stadt der Lichter". "Geheimes Paris" ist die Einladung zu einer besonderen Reise. Historiker und Zeitzeugen erzählen mit Leidenschaft von der verborgenen Seite der Stadt. Spannende historische Bilder und verzaubernde Einblicke ins Heute versetzen die Zuschauer mitten in die tragischen und glänzenden Zeiten der Hauptstadt Frankreichs.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Trumps Land verliert die Orientierung. Droht der Welt ein neuer Atomkrieg?

Die Kim-Dynastie

Report | 05.02.2019 | 21:40 - 22:35 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Marie Juchacz auf dem Balkon des ehemaligen Ordenspalais am Wilhelmsplatz in Berlin, Mai 1919

Weimar und die 37 Frauen

Report | 05.02.2019 | 22:05 - 22:48 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Atomwaffenexperten Hans Kristensen (re.) und der Benoît Pelopidas (li.) betrachten den Stahldeckel eines ehemaligen Atomraketen-Silos. Auf dem südfranzösischen Plateau d'Albion, einem Relikt des Kalten Krieges, ist nur noch eines von 18 Silos erhalten.

Der neue Kalte Krieg - Mehr Atomwaffen für Europa?

Report | 05.02.2019 | 22:35 - 23:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr