ZDF-History

Report, Dokumentation
ZDF-History

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Mi., 06.03.
02:00 - 02:45
Berühmte Tote der Geschichte


"Ruhe in Frieden", wünscht man den Verstorbenen. So manchem Prominenten ist dies aber nicht vergönnt. Ihre Leichen werden einbalsamiert, ausgestellt, zerstückelt oder gar gestohlen. Von Charlie Chaplin bis Che Guevara, von Evita Perón bis Elvis Presley erzählen Ricarda Schlosshan und Anja Greulich in "ZDF-History" - mit einem Schuss schwarzem Humor - die unglaublichen Schicksale einiger berühmter Toter. Es gibt Persönlichkeiten, die scheinbar ewig leben. Elvis Presley zum Beispiel, der seit seinem Tod im August 1977 angeblich von vielen seiner Fans gesehen wurde: mal in einem Burger King in Michigan, mal in einer Datscha nahe Moskau oder gar auf einem Parteitag der KPdSU. Der King ist unsterblich und scheint einfach nicht zur Ruhe zu kommen. Auch Charlie Chaplin war die Totenruhe zunächst nicht vergönnt: Kaum war der berühmte Komiker unter der Erde, zerrten ihn Entführer aus seinem Grab. Doch ihr Erpressungsversuch ging schief - auch, weil Chaplins Witwe die Leiche gar nicht zurückhaben wollte. Evita Perón und Friedrich der Große waren beide Ikonen - und mussten deshalb nach ihrem Tod jahrzehntelang ausgedehnte Reisen unternehmen, bis sie endlich ihre letzte Ruhe fanden. Aber auch politisch bedeutsame Leichen, wie Lenin oder Che Guevara, haben es nicht leicht. Sie werden einbalsamiert, der Öffentlichkeit zur Schau gestellt, und manchmal werden Stücke von ihnen wie Reliquien gehandelt. Einer wie Ötzi wird gar erst 5000 Jahre nach seinem Tod so richtig berühmt. Wenn auch unfreiwillig.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Golda Meir - Ministerpräsidentin

Golda Meir - Ministerpräsidentin

Report | 05.03.2019 | 23:05 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Sandra und ihr Partner auf ihrer Amerika-Mission.

Vater finden - Folgen einer Verheimlichung

Report | 06.03.2019 | 00:45 - 01:10 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Mammut vor dem Institut für Permafrost

Going to Wladiwostok - Eine Kulturreise durch Sibirien

Report | 06.03.2019 | 02:20 - 03:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Ja, ich will": Sarah Lombardi bekommt von Bastian Bielendorfer einen Heiratsantrag. Romantisch? Vor allem lustig. Die Szene ist Teil einer Aufgabe beim "großen Promi Flaschendrehen" bei SAT.1.

Denkwürdiger Moment in der TV-Karriere der Sarah Lombardi: Vor laufenden Kameras bekommt sie einen H…  Mehr

Johann Lafer sprach bei Markus Lanz Klartext.

Johann Lafer gibt sein Sternerestaurant auf. Warum, das erklärte der Star-Koch nun mit offenen Worte…  Mehr

Ellen Norgaard (Rikke Lylloff) muss erkennen: Anwalt Lewe ist tot. Er hatte Beweise für Martinas Unschuld gesammelt.

Die Jugendliebe von Kommissar Holm Brendel sitzt im Knast. Doch sie ist unschuldig, davon ist der Po…  Mehr

Sie regieren das "Königreich des Verbrechens" (von links): Joshua (James Frecheville), Craig (Sullivan Stapleton), Janine (Jacki Weaver), Darren (Luke Ford), Baz (Joel Edgerton) und Andrew (Ben Mendelsohn).

In Melbourne zerfällt eine kriminelle Familie. Der australische Thriller "Königreich des Verbrechens…  Mehr

Die Avengers retten die Welt (von links): Black Widow (Scarlett Johansson), Thor (Chris Hemsworth), Captain America (Chris Evans), Hawkeye (Jeremy Renner), Iron Man (Robert Downey Jr.) und Hulk (Mark Ruffalo) kämpfen Seite an Seite.

Marvels Superhelden raufen sich in "The Avengers" zusammen, um die Welt zu retten. VOX zeigt die Com…  Mehr