ZDF-History

  • Diese Rolle hatte er schon lange Zeit im Visier: Zum 200. Geburtstag von Karl Marx verkörpert Mario Adorf den großen deutschen Denker am Zenit seines Lebens. Vergrößern
    Diese Rolle hatte er schon lange Zeit im Visier: Zum 200. Geburtstag von Karl Marx verkörpert Mario Adorf den großen deutschen Denker am Zenit seines Lebens.
    Fotoquelle: © ZDF/Julie Vrabelova
  • Mario Adorf brilliert als Schurke ebenso wie als Patriarch. Er ist einer der wenigen deutschen Schauspieler von Weltrang. Vergrößern
    Mario Adorf brilliert als Schurke ebenso wie als Patriarch. Er ist einer der wenigen deutschen Schauspieler von Weltrang.
    Fotoquelle: © ZDF/Heinz-Juergen Goettert
  • Seit einem halben Jahrhundert begleitet seine Ehefrau Monique, eine französische Schauspielerin, Mario Adorf durchs Leben. Vergrößern
    Seit einem halben Jahrhundert begleitet seine Ehefrau Monique, eine französische Schauspielerin, Mario Adorf durchs Leben.
    Fotoquelle: © ZDF/schulz, eckehard
  • Er prägte das Erscheinungsbild des "Neuen Deutschen Films" mit: Mario Adorf, 1975 mit Angela Winkler, in der Verfilmung von Heinrich Bölls Roman "Die verlorene Ehre der Katharina Blum". Vergrößern
    Er prägte das Erscheinungsbild des "Neuen Deutschen Films" mit: Mario Adorf, 1975 mit Angela Winkler, in der Verfilmung von Heinrich Bölls Roman "Die verlorene Ehre der Katharina Blum".
    Fotoquelle: © ZDF/duerrwald, hans
Info, Geschichte
ZDF-History

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Sa., 11.04.
18:00 - 18:45


Er brilliert als Schurke ebenso wie als strenger Patriarch: Mario Adorf ist einer der wenigen deutschen Weltstars des Kinos. Gemeinsam mit "ZDF-History" blickt er auf sein bewegtes Leben. Adorfs Wurzeln liegen in der Provinz. Als uneheliches Kind eines Italieners wächst er ohne Vater in der Eifel auf. In den Hungerjahren der Nachkriegszeit entdeckt Adorf seine Liebe zur Bühne und bald auch zur Leinwand. Die Rolle des Massenmörders Bruno Lüdke in "Nachts, wenn der Teufel kam" verhilft ihm 1957 zum Durchbruch. 1963 trauern Millionen Deutsche im Kino um Winnetous Schwester Nscho-tschi. Ihr Mörder "Santer" wird gespielt von Mario Adorf. Das wird dem wiederholten Film-Bösewicht noch jahrzehntelang "nachgetragen". Neben den eher leichten Stoffen widmet sich Adorf Ende der 70er-Jahre dem "Neuen Deutschen Film": "Die verlorene Ehre der Katharina Blum", "Lola" oder "Die Blechtrommel" sind ohne ihn undenkbar - Sternstunden des bundesdeutschen Kinos. Und er spricht den wohl berühmtesten Satz unserer Fernsehgeschichte: "Ich scheiß Dich sowas von zu mit meinem Geld, dass Du keine ruhige Minute mehr hast." Adorf in der Rolle des Klebstofffabrikanten Haffenloher in "Kir Royal" - vielleicht seine berühmteste Rolle. Dem Filmautor Uli Weidenbach ist es gelungen, Adorfs Tochter Stella für ein seltenes Interview zu gewinnen. Sie und andere Weggefährten, wie der oscarprämierte Regisseur Volker Schlöndorff, der Filmemacher Michael Verhoeven oder die Schauspielerkollegin Senta Berger, bringen den Zuschauern den Menschen Mario Adorf näher: ein Filmstar zwischen Zuspruch und Selbstzweifeln, zwischen seiner deutschen Heimat und den Kulissen des Weltkinos.

Thema:

Heute: Mario Adorf - eine deutsche Filmlegende



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDFinfo Noch heute, fast 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, ist über das Schicksal von einer Million deutscher Soldaten nichts bekannt – sie gelten als vermisst.

ZDF-History - Blutiges Erbe - Geheimnisvolle Schlachtfelder im Osten

Info | 12.04.2020 | 03:00 - 03:45 Uhr
3.24/5025
Lesermeinung
Spiegel Geschichte Dan Snow

1066 - Die Schlacht um Englands Thron - Die Invasion der Wikinger

Info | 12.04.2020 | 09:05 - 10:10 Uhr
/500
Lesermeinung
Euronews Global Week-End

Global Week-End

Info | 12.04.2020 | 09:46 - 10:08 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sondersendungen sind derzeit an der Tagesordnung.

Das Coronavirus hat auch in Deutschland immer mehr Auswirkungen auf den Alltag. Viele Menschen sind …  Mehr

Och, ist der niedlich! Der Wuschel könnte in der Staffel 2020 zum Publikumsliebling werden. Für das Kostüm wurden 60 Meter Kunstfell verarbeitet.

Bei ProSieben darf wieder fleißig gerätselt werden. Die Musikshow "The Masked Singer" geht in ihre z…  Mehr

Matthias Opdenhövel mit dem Faultier und dem Chamäleon.

Zwangspause für "The Masked Singer": Wegen zwei Corona-Erkrankungen im Team wird die ProSieben-Show …  Mehr

Japanerkaninchen sind zweifarbig und haben meist einen gelben Stich in ihrem Fell. Die Färbung stammt von einer Mutation des Gens, das für die Schwarzfärbung zuständig ist.

Kurz vor Ostern widmet sich ServusTV in einer faszinierenden Doku den Hasen und Kaninchen dieser Wel…  Mehr

Was hat Professor Bloch (Joachim Bißmeier) mit den Vorfällen zu tun? Anais (Florence Kasumba) und Charlotte (Maria Furtwängler) tappen noch im Dunkeln.

Der zweite gemeinsame Fall des Göttinger "Tatort"-Ermittlerduos beginnt dramatisch: Ein Mann hält Ch…  Mehr