ZDF.reportage

  • Camper aus Leib und Seele - auch im Winter. Vergrößern
    Camper aus Leib und Seele - auch im Winter.
    Fotoquelle: ZDF/Sören Volkens
  • Campen im Winter - Abenteuer oder harter Alltag? Vergrößern
    Campen im Winter - Abenteuer oder harter Alltag?
    Fotoquelle: ZDF/Sören Folkens
  • Wintercamping - ein Härtetest für Mensch und Material. Vergrößern
    Wintercamping - ein Härtetest für Mensch und Material.
    Fotoquelle: ZDF/Sören Folkens
  • Campingspaß trotz Schnee und Eis. Vergrößern
    Campingspaß trotz Schnee und Eis.
    Fotoquelle: ZDF/Sören Volkens
  • Logo "ZDF.reportage". Vergrößern
    Logo "ZDF.reportage".
    Fotoquelle: ZDF/FeedMee
Report, Dokumentation
ZDF.reportage

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
So., 21.01.
18:00 - 18:30
Die Wintercamper - Ein Stellplatz zwischen Eis und Schnee


Wintercamping - für die einen eine absurde Vorstellung, für die anderen die Erfüllung ihrer Träume. Wer sich einmal daran gewöhnt hat, macht es immer wieder. Im kuscheligen Wohnwagen sitzen, während draußen Schnee und Eis liegen. Oft direkt in der Natur, etwa im Gebirge. Zusammen mit anderen "Verrückten" - das ist Wintercamping. Die "ZDF.reportage" ist unterwegs zu verschiedenen Winter-Camper-Typen. Da sind die "Sparsamen": Sie müssen auf die Übernachtungskosten in den immer teureren Skigebieten achten. Der Campingplatz als eine Möglichkeit, das hochpreisige Hotel zu umgehen. Ob Skifahren, Snowboarden, Wandern oder ausgelassene Après-Ski-Partys: Sie wohnen im eigenen Wohnwagen, können sich dadurch Reiseziele leisten, die sonst nicht mehr drin wären. Da sind die "Edelcamper": Für sie ist die Ersparnis Nebensache. Das Wohnmobil selbst ist nicht selten eine Investition im sechsstelligen Bereich. Dafür luxuriös: mit Fußbodenheizung, edlem Bad und feiner Lederausstattung. Bei ihnen wird das Mobilheim zum fahrbaren Schloss. Und trotzdem genießen auch sie das besondere Flair unter den Campingfreunden - gemeinsam in der Natur, gemeinsam auch den Widrigkeiten trotzen. Ob meterhoher Schneefall in der Nacht, eingefrorene Wasserleitungen oder leere Gasflaschen - Camper helfen einander. Und dann sind da noch die "Dauercamper". Sie sind Camper mit Leib und Seele. Ihr Stellplatz ist manchmal geerbt, oft hat man erst nach jahrelanger Wartezeit die ideale Stelle, mit Blick auf den See etwa, bekommen. Und wer seinen Traumplatz einmal hat, der gibt ihn auch im Winter nicht her. Kein Wunder, dass der Zusammenhalt im Dauercamperbereich oft am stärksten ist. Familien kennen sich seit Generationen, Feste werden zusammen gefeiert, Probleme zusammen gelöst. "Die Wintercamper - Ein Stellplatz zwischen Eis und Schnee". Eine "ZDF.reportage" aus der kalten Jahreszeit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Zerstört in Sekunden

Zerstört in Sekunden - Episode 26(Episode 26)

Report | 24.02.2018 | 01:55 - 02:25 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
arte Akil verfolgt die Übertragung der Amtseinführung von Donald Trump am 20. Januar 2017 von Hamtramck im US-Bundesstaat Michigan aus. Seine Freunde verstehen nur schwer, wie er als Muslim Trump wählen konnte.

Trump, mein neuer Präsident

Report | 24.02.2018 | 02:20 - 03:20 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit aus Aachen

Report | 24.02.2018 | 03:00 - 03:25 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr

Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt das Justizopfer Wastl Kronach, dessen Geschichte an die des Gustl Mollath angelehnt ist.

Der Film "Gefangen – Der Fall K." basiert auf dem Fall Gustl Mollath und erzählt die fiktive Geschic…  Mehr

Kampf der Tradition gegen die Moderne: Neubürgermeisterin Svea (Paula Kalenberg) und ihr Assistent Igor (Luka Dimic, Zweiter von links) legen sich mit ihrem alteingesessenen Amtskollegen - und Schwiegervater - Joseph (Harald Krassnitzer) an.

Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg sind noch einmal als Bürgermeister zweier Alpengemeinden, die…  Mehr