ZDF.reportage

  • Die Bodycam gibt es in unterschiedlichen Modellen. Sie zeichnet Bild und Ton auf. Vergrößern
    Die Bodycam gibt es in unterschiedlichen Modellen. Sie zeichnet Bild und Ton auf.
    Fotoquelle: ZDF/Daniel Meinl
  • Nächtliche Kontrollen sind für die Polizeibeamten besonders gefährlich. Vergrößern
    Nächtliche Kontrollen sind für die Polizeibeamten besonders gefährlich.
    Fotoquelle: ZDF/Matthias Martinez
  • In München gehört eine Spuckschutzmaske für Verhaftete inzwischen zur Standardausrüstung. Vergrößern
    In München gehört eine Spuckschutzmaske für Verhaftete inzwischen zur Standardausrüstung.
    Fotoquelle: ZDF/Manuel Dalitz
  • Vor Schichtbeginn werden in Mainz Schutzweste und Bodycam angelegt. Vergrößern
    Vor Schichtbeginn werden in Mainz Schutzweste und Bodycam angelegt.
    Fotoquelle: ZDF/Daniel Meinl
  • Die Bodycam gibt es in unterschiedlichen Modellen. Sie zeichnet Bild und Ton auf. Vergrößern
    Die Bodycam gibt es in unterschiedlichen Modellen. Sie zeichnet Bild und Ton auf.
    Fotoquelle: ZDF/Daniel Meinl
  • Die Bodycam soll Polizeibeamte im Streifendienst besser vor Gewalt schützen. Vergrößern
    Die Bodycam soll Polizeibeamte im Streifendienst besser vor Gewalt schützen.
    Fotoquelle: ZDF/Matthias Martinez
  • Logo "ZDF.reportage". Vergrößern
    Logo "ZDF.reportage".
    Fotoquelle: ZDF/Matthias Ruuck
Report, Reportage
ZDF.reportage

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
So., 11.11.
18:00 - 18:30
Das Auge des Gesetzes - Mit Bodycam auf Streife


Pöbeleien, Beleidigungen, Handgreiflichkeiten: Polizisten werden bei ihren Einsätzen oft selbst zur Zielscheibe. Der Respekt vor der Uniform nimmt ab. Zum eigenen Schutz setzt die Polizei zunehmend auf die "Bodycam". Die Minikamera, am Körper getragen, dient der Beweissicherung: In gefährlichen, brenzligen Situationen wird sie angeschaltet. Die Polizeiliche Kriminalstatistik verzeichnete im Jahr 2017 deutschlandweit über 70 000 Gewaltdelikte gegen Polizeibeamte. Polizisten müssen sich viel gefallen lassen, und manchmal bleibt es nicht bei Worten. Der Einsatz der Bodycam dient aber nicht nur der Beweissicherung, sondern hilft auch, Situationen von vornherein zu entschärfen. So mancher Radaubruder wird nach Einschalten der Kamera plötzlich höflicher. Die Körperkamera zeichnet nicht nur das Gegenüber auf, sondern dokumentiert auch mögliches Fehlverhalten der Polizisten. Rheinland-Pfalz setzt auf die Bodycam und setzt die Mini-Kamera durchgehend im Streifendienst ein. Die Bodycam ist an der Uniform befestigt, zusätzlich weist ein Schriftzug auf die Videoaufzeichnung hin. Die "ZDF.reportage" begleitet Mainzer Polizeibeamte bei ihrem abendlichen Einsatz im Kneipenviertel. Wie ändert sich das Verhalten der Kontrollierten gegenüber der Polizei? Ist die Bodycam ein geeignetes Mittel, um Gewalt gegen Polizisten zu verhindern? Die "ZDF.reportage" "auf Streife" in München und Mainz.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Focus TV - Reportage

Focus TV - Reportage - Die Prüfung ihres Lebens - Tag der Entscheidung für Polizisten und Sanitäter

Report | 18.12.2018 | 23:10 - 00:15 Uhr (noch 44 Min.)
3.33/5015
Lesermeinung
ProSieben Uncovered: Ware Mensch - Das Geschäft mit Billigarbeitern

Uncovered: Ware Mensch - Das Geschäft mit Billigarbeitern

Report | 19.12.2018 | 02:10 - 03:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr