ZDF.reportage

  • Mieterin Corina J. kämpft gegen den Vonoviakonzern. Vergrößern
    Mieterin Corina J. kämpft gegen den Vonoviakonzern.
    Fotoquelle: ZDF/Oleg Welk
  • Der deutsche Immobilienmarkt lockt immer mehr ausländische Käufer an. Investoren auf Immobilien-Shopping-Tour. Vergrößern
    Der deutsche Immobilienmarkt lockt immer mehr ausländische Käufer an. Investoren auf Immobilien-Shopping-Tour.
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Wilharm
  • Immobilienmonopoly auf dem deutschen Wohnungsmarkt. Vergrößern
    Immobilienmonopoly auf dem deutschen Wohnungsmarkt.
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Wilharm
  • Mieter des Vonoviakonzerns protestieren gegen Modernisierung und Mieterhöhungen. Vergrößern
    Mieter des Vonoviakonzerns protestieren gegen Modernisierung und Mieterhöhungen.
    Fotoquelle: ZDF/Oleg Welk
  • Kleingärtner wehren sich gegen Zwangsräumung. Vergrößern
    Kleingärtner wehren sich gegen Zwangsräumung.
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Wilharm
  • Logo "ZDF.reportage". Vergrößern
    Logo "ZDF.reportage".
    Fotoquelle: ZDF/Matthias Ruuck
Report, Wohnen
ZDF.reportage

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2019
ZDF
Mo., 25.03.
05:00 - 05:30
Wohnstress - Mieterangst


Es ist "Monopoly" in Deutschlands Städten: kaufen, verkaufen, sanieren. Miete erhöhen, spekulieren. Ein Spiel auf dem Rücken der Mieter? Trotz Mietpreisbremse und zusätzlicher Investitionen steigen die Wohnkosten scheinbar unaufhaltsam weiter. Es fehlen schlicht Wohnungen. Statt der benötigten 400 000 neugebauten Wohnungen werden jährlich nur gut 260 000 fertig. Dazu fallen jedes Jahr immer mehr Sozialwohnungen aus der Mietpreisbindung. Investoren kaufen die Wohnungsbestände auf, modernisieren im großen Stil und wälzen die Kosten in Form von Mieterhöhungen auf die Bewohner ab - zusätzlich zu den seit Jahren steigenden Nebenkosten. Die Menschen stoßen an die Grenzen ihrer finanziellen Belastbarkeit. Und für eine eigene Immobilie fehlt vielen Normalverdienern schlicht das Geld, denn die Kaufpreise steigen in unbezahlbare Höhen. Ein Grund dafür ist die steigende Nachfrage - auch aus dem Ausland. Die "ZDF.reportage" begleitet Gewinner und Verlierer des Mietwahnsinns. Zum Beispiel Jana B. Die dreifache Mutter ist mehrfach mit ihrer Miete im Verzug gewesen. Nach einer Abmahnung machte ihr Vermieter ernst und kündigte ihr fristlos. Für die Mutter ein Albtraum: Auf dem Berliner Wohnungsmarkt ist sie mit ihrem geringen Einkommen so gut wie chancenlos. In Konstanz wehrt sich eine Mieterinitiative gegen einen großen Wohnungs-Konzern. Der lässt mehrere Wohnblocks aufwendig modernisieren und will die Kosten auf die Miete umlegen. Doch Bewohner wie Rentnerin Sieglinde M. wissen nicht, wie sie die angekündigten Mietsteigerungen bezahlen sollen. In Potsdam kämpft ein Kleingartenverein ums Überleben. Ein Immobilienunternehmen hat das Grundstück, auf dem die Kleingartenanlage steht, aufgekauft und möchte dort Wohnungen bauen. Das Immobilienunternehmen will die Kleingärtner räumen lassen. Es kommt zum Showdown am Gartenzaun. Doch es gibt auch Profiteure des Kampfes um Wohnungen. Der Berliner Makler Mike T. vermittelt teure Immobilien an solvente Kunden. Viele kommen aus dem Ausland, weil sie deutsche Immobilien als Wertanlage betrachten. Sein Kunde kommt diesmal aus Norwegen: Der Unternehmer Kristian M. sucht eine Wohnung in einer Top-Lage. Dafür hat er ein Budget von bis zu einer Million Euro zur Verfügung. Die "ZDF.reportage" unterwegs im Mieterland Deutschland.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sport1 Teleshopping

Teleshopping Nacht

Report | 23.04.2019 | 00:45 - 01:00 Uhr
2.98/50616
Lesermeinung
arte Jacques Doriot begann politisch als Kommunist, unterstützte später jedoch das Vichy-Regime.

Sigmaringen, Hauptstadt Frankreichs

Report | 23.04.2019 | 01:55 - 03:10 Uhr
/500
Lesermeinung
RTLplus Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelt schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl.

Das Strafgericht - Vollrausch / Erzwungene Spritztour

Report | 23.04.2019 | 02:00 - 02:45 Uhr
3.53/5036
Lesermeinung
News
Luca und Natalie waren auf derselben Grundschule. Was machen sie heute, zwölf Jahre danach?

"Die Kinder der Utopie" porträtiert sechs Jugendliche, die gemeinsam zur Grundschule gegangen sind u…  Mehr

Klar, in Deutschland fühlt sich der gebürtige Brite Ross Antony mittlerweile pudelwohl, doch eines fehlt dem Musiker hierzulande: Ein echtes Königshaus!

Ross Antony besitzt seit einiger Zeit neben der britischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Nun…  Mehr

Mimi und Josefin feiern mit ihren Coaches.

Premiere in der siebten Staffel der SAT.1-Castingshow "The Voice Kids": Zum ersten Mal hat ein Duo g…  Mehr

Stets gemeinsam: Szene aus dem letzten Tatort von Sabine Postel und Oliver Mommsen.

Sie hören auf, obwohl es gerade am schönsten ist, am besten läuft: Am Ostermontag sendet die ARD den…  Mehr

"Wir starteten fast unter dem Radar": Frauke Ludowig (vor 25 Jahren und heute) erinnert sich im Interview an ihre Anfänge mit "Exclusiv".

Seit 25 Jahren moderiert Frauke Ludowig bei RTL das Promi-Magazin "Exclusiv". Warum Distanz zu Bussi…  Mehr