ZDFzeit

  • Seit über sechs Jahrzehnten steht er im Rampenlicht, zum Geburtstag läutet er seinen Abschied von den großen Bühnen ein. Vergrößern
    Seit über sechs Jahrzehnten steht er im Rampenlicht, zum Geburtstag läutet er seinen Abschied von den großen Bühnen ein.
    Fotoquelle: ZDF / Michael Petersohn
  • Gitarre, Sonnenbrille, weißblondes Haar: So kennt man Heino. Vergrößern
    Gitarre, Sonnenbrille, weißblondes Haar: So kennt man Heino.
    Fotoquelle: ZDF / Privatbesitz Heino
  • Prägende Figur für Heino (links) und seine Schwester Hannelore ist Mutter Franziska. Der Vater stirbt im Krieg Vergrößern
    Prägende Figur für Heino (links) und seine Schwester Hannelore ist Mutter Franziska. Der Vater stirbt im Krieg
    Fotoquelle: ZDF / Privatbesitz Heino
  • Er war schon früh ein Star: eine von Heinos ersten Autogrammkarten. Vergrößern
    Er war schon früh ein Star: eine von Heinos ersten Autogrammkarten.
    Fotoquelle: ZDF / Privatbesitz Heino
  • Auf Wunsch der Mutter macht Heino (links) eine Bäckerlehre. Doch sein Herz hängt damals schon an der Musik. Vergrößern
    Auf Wunsch der Mutter macht Heino (links) eine Bäckerlehre. Doch sein Herz hängt damals schon an der Musik.
    Fotoquelle: ZDF / Privatbesitz Heino
  • Heino erlebt eine typische Nachkriegskindheit in Trümmerdeutschland. Sein Leben spiegelt auch ein Stück weit deutsche Geschichte. Vergrößern
    Heino erlebt eine typische Nachkriegskindheit in Trümmerdeutschland. Sein Leben spiegelt auch ein Stück weit deutsche Geschichte.
    Fotoquelle: ZDF / Privatbesitz Heino
  • Ob hinten oder vorn: Heino trägt sein Markenzeichen fast immer. Vergrößern
    Ob hinten oder vorn: Heino trägt sein Markenzeichen fast immer.
    Fotoquelle: ZDF / Privatbesitz Heino
Musik, Dokumentation
Der Blonde mit der Brille wird 80
Von Maximilian Haase

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Di., 11.12.
20:15 - 21:00
Mensch Heino! Der Sänger und die Deutschen


Seit Jahrzehnten ist er hierzulande ein Phänomen: Heino wird 80 – und das ZDF erweist ihm mit der vielschichtigen Doku "Mensch Heino! Der Sänger und die Deutschen" die Ehre.

Hans-Georg Kramm aus Düsseldorf – der "bekannteste Deutsche"? Könnte hinkommen: 98 Prozent der Bundesbürger kennen ihn. Wenn auch unter anderem Namen: Heino, seit 60 Jahren im Musikbusiness, verehrt und verachtet, vollendet am 13.12. sein 80. Lebensjahr. Zum Ehrentag widmet das ZDF dem unverwechselbar sonnenbebrillten und blonden Sänger, der zwischen "Enzian" und "Haselnuss" den Volksschlager popularisierte und sich auch vor Rock nicht scheut, die Doku "Mensch Heino! Der Sänger und die Deutschen".

Mit biografischem Blick fragt der Film: "Vom Bäckerlehrling zum Superstar – wie hat er das nur gemacht?". Neben Begleitern, Experten, Kritikern, Fans (etwa in Namibia) und Liebsten wie Frau Hannelore ("Es fliegen manchmal die Fetzen") kommt der "Star zum Anfassen", der hierzulande mehr Platten als die Beatles verkaufte, auch selbst zu Wort. Überraschend offen redet Heino, den Autor Jörg Müllner auf Tour begleitete, dabei vom Fan als "Kunden", "der mein Produkt kauft". Ein vielschichtiger Film, der dem Phänomen Heino gerecht wird.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Sting von The Police Backstage im Rockpalast 1980.

Sting - Beyond The Police

Musik | 20.12.2018 | 00:20 - 01:18 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Der Kreuzchor während der Probe im Fußball-Stadion

Der Kreuzchor - Engel, Bengel und Musik

Musik | 20.12.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Richard und Karen Carpenter, das US-amerikanische Geschwister-Popduo The Carpenters während eines Konzerts in Kopenhagen im Jahr 1974

Abba, Bee Gees, Carpenters - Das Abc der Rock-Tabus

Musik | 22.12.2018 | 06:25 - 07:20 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr