ZDFzeit: No-Name oder Marke?

  • Marke oder No-Name? Nelson Müller testet Champagner, Lachs und Pralinen vom Discounter. Vergrößern
    Marke oder No-Name? Nelson Müller testet Champagner, Lachs und Pralinen vom Discounter.
    Fotoquelle: ZDF/Willy Weber
  • Marke oder No-Name? Nelson Müller testet Champagner, Lachs und Pralinen vom Discounter. Vergrößern
    Marke oder No-Name? Nelson Müller testet Champagner, Lachs und Pralinen vom Discounter.
    Fotoquelle: ZDF/Willy Weber
  • Marke oder No-Name? Nelson Müller testet Champagner, Lachs und Pralinen vom Discounter. Vergrößern
    Marke oder No-Name? Nelson Müller testet Champagner, Lachs und Pralinen vom Discounter.
    Fotoquelle: ZDF/Willy Weber
  • Marke oder No-Name? Nelson Müller testet Champagner, Lachs und Pralinen vom Discounter. Vergrößern
    Marke oder No-Name? Nelson Müller testet Champagner, Lachs und Pralinen vom Discounter.
    Fotoquelle: ZDF/Willy Weber
  • Logo ZDFzeit Vergrößern
    Logo ZDFzeit
    Fotoquelle: ZDF
Report, Dokumentation
ZDFzeit: No-Name oder Marke?

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDF
Di., 21.03.
20:15 - 21:00
Der große Lebensmittel-Test mit Nelson Müller


Lachs, Champagner und Sushi: Luxus gibt es auch beim Discounter. Aber kann das gut sein? Sternekoch Nelson Müller zeigt, wo man sparen kann. Und wo gute Qualität ihren Preis wert ist.

In einer umfangreichen Verbraucherstudie untersucht Nelson Müller, was wirklich besser schmeckt: No-Name oder Marke. Er erklärt, wie bei Edel-Lebensmitteln gepfuscht wird. Denn von der Lust am kleinen Luxus profitieren vor allem Supermärkte und Discounter.

Seit Sushi seinen Siegeszug in Deutschland angetreten hat, stehen auch im Supermarkt und beim Discounter praktische Boxen zum Mitnehmen bereit. Doch wie gut ist dieser frische Fisch zum kleinen Preis? Experten untersuchen Qualität, Geschmack und Keimbelastung - mit erstaunlichen Ergebnissen.

Nelson Müller beleuchtet auch die Schattenseiten edler Lebensmittel: Büffelmozzarella gilt als aromatisch, selten und gesund. Doch die Wasserbüffel sind anspruchsvoll, und für die Kälber der Tiere gibt es keinen Markt. In Italien geht Nelson Müller der Frage nach, wie Tierwohl und Luxuslebensmittel zusammenpassen.

Was edel klingt, kann sogar besonders billig sein. Lebensmitteltechniker Sebastian Lege zeigt, wie man aus billigstem Wein aus dem Tetra Pak einen bizzeligen Edel-Tropfen zaubert. Verkauft wird das am Ende als wohlklingender Secco Rosato - ein weiterer Trick der Lebensmittelindustrie.

Nelson Müller bittet 100 Tester zur Verkostung: Lachs, Champagner und Serrano-Schinken, alles einmal von einem großen Markenhersteller und einmal in der Billig-Variante. Dabei zeigt sich in der Studie: Die No-Names können meist mithalten. Bei bestimmten Produkten hat die Marke aber die Nase geschmacklich vorn.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Wenn Zeynep San Siasia von ihrem Beruf erzählt, leuchten ihre Augen - auch noch nach 22 Jahren. Zeynep ist 38 Jahre alt, verheiratet, hat vier Töchter. Trotzdem oder gerade deshalb steht sie jeden Tag 10 Stunden im Laden. Die zierliche Frau sprüht vor Energie, das schätzen ihre Kunden ganz besonders. Fünfmal Haare waschen, dreimal färben, einmal Strähnen, fünfmal schneiden, sechsmal frisieren. Genauso wie die Arbeit mit Menschen genießt Zeynep den Plausch mit dem Metzger nebenan, die Zigarette zwischendurch und freut sich auf den Besuch ihrer Familie im Salon. Zeynep ist Friseurin und das aus Leidenschaft.

Das ist mein Tagwerk - Zeynep San Siasia

Report | 24.04.2017 | 15:30 - 16:00 Uhr
3/502
Lesermeinung
HR hallo hessen
Moderatorenteam

hallo hessen

Report | 24.04.2017 | 16:00 - 16:45 Uhr
3.11/5038
Lesermeinung
arte Prächtige Lusitano-Pferden aus der Zucht von Frédéric Pignon und Magali Delgado in der Provence

Humanima - Mensch und Tier - Der Mann, der mit den Pferden tanzt

Report | 24.04.2017 | 16:20 - 16:45 Uhr
0/500
Lesermeinung
News
Alexander "Honey" Keen in der Vox-Show "Grill den Henssler".

Bei der Vox-Kochshow "Grill den Henssler" zaubert der Fernsehkoch im Dessert-Duell gegen den ehemali[…] mehr

Florian Baxmeyer (Regie), Maryam Zaree (Nasrin Reza), Meret Becker (Nina Rubin), Mark Waschke (Robert Karow) und Milena Maitz (Produzentin) beim Dreh zum neuen Berliner Tatort "Dein Name sei Harbinger".

Meret Becker und Mark Waschke stehen derzeit wieder als Nina Rubin und Robert Karow vor der Kamera. […] mehr

Ann-Kathrin Brömmel und Sergiu Luca sind in der fünften Folge von "Let's Dance" ausgeschieden.
<p>Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei <a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html" target="_blank" rel="nofollow">RTL.de</a>.</p>

Jubiläum für "Let's Dance": In der zehnten Staffel der RTL-Show treten prominente Kandidatinnen und […] mehr

Es knirscht in Wien: Fellner und Eisner müssen sich zusammenraufen

Eisner und Fellner blicken in "Wehrlos" in nicht nur einen menschlichen Abgrund. mehr

Tony Hughes (James Nesbitt) ist in heller Panik: Sein Sohn Oliver ist verschwunden.

James Nesbitt und Frances O'Connor sind am Sonntag erstmals in der neuen ZDF-Krimireihe "The Missing[…] mehr