ZDFzeit: No-Name oder Marke?

  • Marke oder No-Name? Nelson Müller testet Champagner, Lachs und Pralinen vom Discounter. Vergrößern
    Marke oder No-Name? Nelson Müller testet Champagner, Lachs und Pralinen vom Discounter.
    Fotoquelle: ZDF/Willy Weber
  • Marke oder No-Name? Nelson Müller testet Champagner, Lachs und Pralinen vom Discounter. Vergrößern
    Marke oder No-Name? Nelson Müller testet Champagner, Lachs und Pralinen vom Discounter.
    Fotoquelle: ZDF/Willy Weber
  • Marke oder No-Name? Nelson Müller testet Champagner, Lachs und Pralinen vom Discounter. Vergrößern
    Marke oder No-Name? Nelson Müller testet Champagner, Lachs und Pralinen vom Discounter.
    Fotoquelle: ZDF/Willy Weber
  • Marke oder No-Name? Nelson Müller testet Champagner, Lachs und Pralinen vom Discounter. Vergrößern
    Marke oder No-Name? Nelson Müller testet Champagner, Lachs und Pralinen vom Discounter.
    Fotoquelle: ZDF/Willy Weber
  • Logo ZDFzeit Vergrößern
    Logo ZDFzeit
    Fotoquelle: ZDF
Report, Dokumentation
ZDFzeit: No-Name oder Marke?

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDF
Di., 21.03.
20:15 - 21:00
Der große Lebensmittel-Test mit Nelson Müller


Lachs, Champagner und Sushi: Luxus gibt es auch beim Discounter. Aber kann das gut sein? Sternekoch Nelson Müller zeigt, wo man sparen kann. Und wo gute Qualität ihren Preis wert ist.

In einer umfangreichen Verbraucherstudie untersucht Nelson Müller, was wirklich besser schmeckt: No-Name oder Marke. Er erklärt, wie bei Edel-Lebensmitteln gepfuscht wird. Denn von der Lust am kleinen Luxus profitieren vor allem Supermärkte und Discounter.

Seit Sushi seinen Siegeszug in Deutschland angetreten hat, stehen auch im Supermarkt und beim Discounter praktische Boxen zum Mitnehmen bereit. Doch wie gut ist dieser frische Fisch zum kleinen Preis? Experten untersuchen Qualität, Geschmack und Keimbelastung - mit erstaunlichen Ergebnissen.

Nelson Müller beleuchtet auch die Schattenseiten edler Lebensmittel: Büffelmozzarella gilt als aromatisch, selten und gesund. Doch die Wasserbüffel sind anspruchsvoll, und für die Kälber der Tiere gibt es keinen Markt. In Italien geht Nelson Müller der Frage nach, wie Tierwohl und Luxuslebensmittel zusammenpassen.

Was edel klingt, kann sogar besonders billig sein. Lebensmitteltechniker Sebastian Lege zeigt, wie man aus billigstem Wein aus dem Tetra Pak einen bizzeligen Edel-Tropfen zaubert. Verkauft wird das am Ende als wohlklingender Secco Rosato - ein weiterer Trick der Lebensmittelindustrie.

Nelson Müller bittet 100 Tester zur Verkostung: Lachs, Champagner und Serrano-Schinken, alles einmal von einem großen Markenhersteller und einmal in der Billig-Variante. Dabei zeigt sich in der Studie: Die No-Names können meist mithalten. Bei bestimmten Produkten hat die Marke aber die Nase geschmacklich vorn.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Population der in Nordamerika beheimateten Schneeziege ist in Alberta im Laufe des 20. Jahrhunderts bedenklich zurückgegangen

Humanima - Mensch und Tier - Treffen auf dem Gipfel

Report | 26.03.2017 | 06:05 - 06:30 Uhr
0/500
Lesermeinung
NDR Schätze der Welt

Schätze der Welt - Die Berliner Moderne - Neues Bauen, Deutschland

Report | 26.03.2017 | 06:45 - 07:00 Uhr
3/503
Lesermeinung
arte Der buddhistische Mönch Lobsang Phuntsok gründete in einer abgelegenen Region des Himalayas den „Garten der Liebe und des Mitgefühls“.

Tashi und der Mönch

Report | 26.03.2017 | 07:15 - 08:00 Uhr (noch 35 Min.)
4.25/504
Lesermeinung
News
Chiara Ohoven und Vadim Garbuzov sind in der zweiten Folge von "Let's Dance" ausgeschieden. <p>Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei <a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html" target="_blank" rel="nofollow">RTL.de</a>.</p>

Jubiläum für "Let's Dance": In der zehnten Staffel der RTL-Show treten prominente Kandidatinnen und […] mehr

Ermitteln in einer merkwürdigen Nachbarschaft: Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt).

Ballauf und Schenk ermitteln unter "Nachbarn", die es faustdick hinter den Ohren haben. mehr

Singen für das Team von Nena und Tochter Larissa: Sofie, Pia und Leon.

Nach aufregenden Wochen und schweren Entscheidungen endet am Sonntag die aktuelle Staffel von "The V[…] mehr

Hanka Rackwitz zeigt sich beim perfekten Promi-Dinner schwer enttäuscht von Marc Terenzi.

In der zweiten Dschungel-Spezial-Ausgabe vom "perfekten Promi-Dinner" kochen Sarah Joelle Jahnel, Je[…] mehr

Chef-Jurorin bei "Germany's Next Topmodel": Heidi Klum.

Bodypainting und ein Fotoshooting ohne Kleidung standen diesmal auf der Agenda. Wie jedes Jahr ziert[…] mehr