ZDFzoom

  • Simon Hegelich, Professor für politische Datenwissenschaft an der TU München, untersucht im Auftrag von "ZDFzoom" 30 Millionen Facebook-Aktivitäten und fünf Millionen Twitter-Nachrichten. Vergrößern
    Simon Hegelich, Professor für politische Datenwissenschaft an der TU München, untersucht im Auftrag von "ZDFzoom" 30 Millionen Facebook-Aktivitäten und fünf Millionen Twitter-Nachrichten.
    Fotoquelle: ZDF/Chris Caliman
  • Wie Roboterprogramme Einfluss auf die Netzwerkstrukturen von Facebook-Seiten nehmen, konnte Prof. Simon Hegelich in einer großangelegten Studie für "ZDFzoom" herausfinden. Vergrößern
    Wie Roboterprogramme Einfluss auf die Netzwerkstrukturen von Facebook-Seiten nehmen, konnte Prof. Simon Hegelich in einer großangelegten Studie für "ZDFzoom" herausfinden.
    Fotoquelle: ZDF/Rada Mateva
  • Social Bots werden in den Netzwerken Facebook, Twitter oder Instagram eingesetzt, um gezielt zu bestimmten Themen Stimmung zu machen. Vergrößern
    Social Bots werden in den Netzwerken Facebook, Twitter oder Instagram eingesetzt, um gezielt zu bestimmten Themen Stimmung zu machen.
    Fotoquelle: ZDF/Rada Mateva
  • Social Bots sind intelligente Computerprogramme, die in den sozialen Netzwerken Informationen sammeln und, als normale Benutzerprofile getarnt, solche sogar verbreiten können. 10 000 Twitter-Accounts gibt es schon für nur 500 Dollar im Angebot. Wer viel zahlt, kriegt auch viel künstliche Resonanz. Vergrößern
    Social Bots sind intelligente Computerprogramme, die in den sozialen Netzwerken Informationen sammeln und, als normale Benutzerprofile getarnt, solche sogar verbreiten können. 10 000 Twitter-Accounts gibt es schon für nur 500 Dollar im Angebot. Wer viel zahlt, kriegt auch viel künstliche Resonanz.
    Fotoquelle: ZDF/Rada Mateva
Report, Medien
ZDFzoom

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDF
Di., 21.03.
03:45 - 04:15
Alles nur Lüge? - Wie im Netz getäuscht wird


Es klingt wie Science-Fiction, ist aber Realität. In den sozialen Medien wird kräftig getrickst. Man kann alles kaufen, was Kunden im Netz erfolgreicher erscheinen lässt. Ein Unternehmen aus Hamburg beispielsweise vermittelt Likes, Kommentare und Klicks. Wer viel zahlt, kriegt auch viel künstliche Resonanz. Wenn es besonders schnell gehen soll, werden auch Social Bots eingesetzt. Ein Bot, ein digitaler Roboter, täuscht vor, ein menschlicher Nutzer in den sozialen Medien zu sein. Simon Hegelich, Professor für politische Datenwissenschaft an der TU München, untersucht im Auftrag von "ZDFzoom" 30 Millionen Facebook-Aktivitäten und fünf Millionen Twitter-Nachrichten. Kann er beweisen, dass die Flüchtlingsdebatte in den sozialen Medien manipuliert ist? Es startet eine Spurensuche, um herauszufinden, wer dahintersteckt. Sind da auch Social Bots am Werk? Wer könnte ein Interesse daran haben, mit Flüchtlingsthemen Stimmung zu machen? Die Flüchtlingsdebatte spaltet Deutschland. Sie wird zusätzlich befeuert durch Hasskommentare bei Facebook und Twitter. Nicht nur die AfD und die Pegida-Bewegung wissen, wie wichtig Stimmungsmache für den Erfolg ist. Werden Meinungen in den sozialen Medien manipuliert? Und - kann man Informationen aus den sozialen Netzwerken überhaupt noch trauen? "ZDFzoom" zeigt, welche Wirkung Bots in den sozialen Medien bereits entfalten und wie sie auf die Flüchtlingsdebatte einwirken.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelt schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl.

Das Strafgericht

Report | 25.03.2017 | 01:00 - 01:45 Uhr (noch 44 Min.)
3.5/5014
Lesermeinung
Sport1 Teleshopping

Teleshopping

Report | 25.03.2017 | 01:05 - 01:20 Uhr
3/50598
Lesermeinung
ZDF Millionen suchen bei Google, kommunizieren über WhatsApp, treffen auf Facebook ihre Freunde. "ZDFzoom"-Autor Kersten Schüssler fragt: Was bringt die schöne neue Daten-Welt?

ZDFzoom - Der Daten-Dschungel - Fantastische Freiheit oder smarte Sklaverei?

Report | 29.03.2017 | 22:45 - 23:15 Uhr
0/500
Lesermeinung
News
Chiara Ohoven und Vadim Garbuzov sind in der zweiten Folge von "Let's Dance" ausgeschieden. <p>Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei <a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html" target="_blank" rel="nofollow">RTL.de</a>.</p>

Jubiläum für "Let's Dance": In der zehnten Staffel der RTL-Show treten prominente Kandidatinnen und […] mehr

Ermitteln in einer merkwürdigen Nachbarschaft: Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt).

Ballauf und Schenk ermitteln unter "Nachbarn", die es faustdick hinter den Ohren haben. mehr

Singen für das Team von Nena und Tochter Larissa: Sofie, Pia und Leon.

Nach aufregenden Wochen und schweren Entscheidungen endet am Sonntag die aktuelle Staffel von "The V[…] mehr

Hanka Rackwitz zeigt sich beim perfekten Promi-Dinner schwer enttäuscht von Marc Terenzi.

In der zweiten Dschungel-Spezial-Ausgabe vom "perfekten Promi-Dinner" kochen Sarah Joelle Jahnel, Je[…] mehr

Chef-Jurorin bei "Germany's Next Topmodel": Heidi Klum.

Bodypainting und ein Fotoshooting ohne Kleidung standen diesmal auf der Agenda. Wie jedes Jahr ziert[…] mehr