Zahlen schreiben Geschichte

  • Nelson Mandela. Sein Name steht für den internationalen Kampf gegen die Apartheid.
Vergrößern
    Nelson Mandela. Sein Name steht für den internationalen Kampf gegen die Apartheid.
    Fotoquelle: © APN/Nelson Mandela
  • Dies ist die Geschichte eines Mannes, der 1990 seine ersten Schritte als freier Mensch in einem Land macht, das ihn jeglicher Rechte beraubte. Denn Nelson Mandela ist schwarz, und in Südafrika herrscht seit 1948 das Regime der Apartheid.
Vergrößern
    Dies ist die Geschichte eines Mannes, der 1990 seine ersten Schritte als freier Mensch in einem Land macht, das ihn jeglicher Rechte beraubte. Denn Nelson Mandela ist schwarz, und in Südafrika herrscht seit 1948 das Regime der Apartheid.
    Fotoquelle: © Les Films d
  • Die Rede vom 11. Februar 1990 ist kein Abgesang auf die Apartheid. Es bleibt noch viel zu tun und Mandela weiß, dass die Geschichte der Apartheid noch nicht zu Ende ist.
Vergrößern
    Die Rede vom 11. Februar 1990 ist kein Abgesang auf die Apartheid. Es bleibt noch viel zu tun und Mandela weiß, dass die Geschichte der Apartheid noch nicht zu Ende ist.
    Fotoquelle: © akg-images/Africa Media Online
  • Seit 2013 steht vor dem Eingang des Victor-Verster-Gefängnisses eine Bronzestatue, die Mandela mit erhobener Faust zeigt. Doch als er am 11. Februar 1990 inmitten einer Menge aus Anhängern und Journalisten durch das Tor trat, war noch nichts entschieden.
Vergrößern
    Seit 2013 steht vor dem Eingang des Victor-Verster-Gefängnisses eine Bronzestatue, die Mandela mit erhobener Faust zeigt. Doch als er am 11. Februar 1990 inmitten einer Menge aus Anhängern und Journalisten durch das Tor trat, war noch nichts entschieden.
    Fotoquelle: © Les Films d
Info, Geschichte
Zahlen schreiben Geschichte

Infos
Originaltitel
Dates That Made History
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2017
arte
So., 18.10.
13:00 - 13:25
Folge 8, 11. Februar 1990, Die Freilassung von Nelson Mandela


Die erste Rede nach Nelson Mandelas Freilassung am 11. Februar 1990 wurde von Politikern und Apartheidsgegnern auf der ganzen Welt verfolgt. In den darauffolgenden Tagen und Wochen wird Mandelas Stimme gehört werden - und allen ist bewusst, dass die Zukunft des Landes von den Worten dieses Mannes abhängen könnte. Mandela war 1964 aufgrund seiner politischen Aktivitäten als Mitglied des ANC im Kampf gegen die Unterdrückung der nicht-weißen Bevölkerung dem Todesurteil haarscharf entgangen und zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Die längste Zeit seiner 27-jährigen Inhaftierung verbrachte er auf der Gefängnisinsel Robben Island vor der Küste Kapstadts. Doch der willensstarke Mandela gab den politischen Kampf auch dort nicht auf - neben der auferlegten harten Arbeit am Steinbruch nutzte er die Zeit nicht nur für die eigene Fortbildung durch ein Fernstudium, sondern strukturierte auch das Leben seiner Mithäftlinge. Um zu verstehen, was das südafrikanische Apartheidsregime zum wohl meistgehassten Regime der Welt machte, muss zurückgeblickt werden - auf seine Errichtung im Jahr 1948 oder noch weiter. An der Südspitze Afrikas ließen sich bereits sehr früh weiße Siedler nieder und kolonisierten das Land. Als Ausgangspunkt der ersten weißen Siedler auf dem afrikanischen Kontinent diente eine kleine Festung, welche die Niederländische Ostindien-Kompanie 1652 am Fuße des Tafelbergs errichtet hatte. Eben jener Berg, der über der Bucht von Kapstadt thront und den Mandela auch von seiner Gefängniszelle aus sah, wurde für die Apartheidsgegner von der ANC später zum Symbol für die Hoffnung auf Freiheit. 1990 - das Jahr, als Nelson Mandela entlassen wurde - ging als das Jahr in die Geschichte ein, in dem die lange, grausame Kolonialzeit endlich ein Ende nahm. Doch ist sie wirklich überstanden?


Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben ProSieben Spezial: Corona-Update. Live.

ProSieben Spezial: Corona-Update. Live.

Info | 23.10.2020 | 16:55 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDFinfo Der "Fluchhafen" _ Milliardengrab BER

Pannenflughafen BER - Vom Vorzeigeprojekt zum Milliardengrab

Info | 23.10.2020 | 19:30 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
RBB RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG
Oliver Jarasch übernimmt ab Mitte April 2014 die Leitung von BRANDENBURG AKTUELL.
Oliver Jarasch verantwortet künftig die Sendungen BRANDENBURG AKTUELL, rbb um sechs sowie die Tagesausgaben von rbb AKTUELL um 13.00, 16.00 und 17.00 Uhr. Bislang hat Jarasch für die ABENDSCHAU und für die rbb-Zulieferung zu ARD-aktuell (Tagesschau, Tagesthemen) gearbeitet.
© rbb/Gundula Krause, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im rbb-Zusammenhang bei Nennung "Bild: rbb/Gundula Krause" (S2), rbb Presse & Information, Masurenallee 8-14, 14057 Berlin, Tel: 030/97 99 3-12118 oder -12116, pressefoto@rbb-online.de

Brandenburg aktuell

Info | 24.10.2020 | 08:00 - 08:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Um im Kampf gegen die Invasoren zu bestehen, beschwört Thusnelda (Jeanne Gorsaud) die Geister und Götter: Sie erhofft sich Grausamkeit und Feuer für die Schlacht, in die sie die Stämme als Seherin führt.

Die Varus-Schlacht wurde schon häufig in Filmen thematisiert. Netflix machte aus dem Gemetzel eine S…  Mehr

Patrick (24, Bodensee) studiert Wirtschaftsingenieurwesen, arbeitet aber im Familienbetrieb (Rinderzucht) als Bauer im Nebenerwerb. "Das eine ist Beruf - das andere Berufung", sagt er.

"Bauer sucht Frau" trifft "Bachelor": In der neuen Staffel wirbt Datingshow-Profi Till um Pferdewirt…  Mehr

Trainer-Veteran Christoph Daum sprach im SPORT1-Podcast "Lieber Fußball" über seine Kokainaffäre vor 20 Jahren.

Der Traum vom Job des Bundestrainers platzte wegen seines Kokainkonsums. "Das hat verdammt wehgetan"…  Mehr

Zum Bühnenjubiläum von Howard Carpendale zeigt das WDR Fernsehen eine Dokumentation über den südafrikanischen Publikumsliebling.

Als Sänger und Entertainer hat Howard Carpendale Maßstäbe gesetzt, seit nunmehr 50 Jahren steht er a…  Mehr

17,5 Millionen Follower verfolgen die Tweets von US-Schauspieler Ashton Kutcher. Dass er sich über Social Media nun an deutsche Sozialdemokraten wandte, wird einige von ihnen verwundert haben - hat aber einen ernsten Hintergrund.

Was will Ashton Kutcher von der SPD? Der Hollywood-Star markierte in einem Tweet die Europaabgeordne…  Mehr