Zapp
Info, Medien • 11.06.2021 • 00:31 - 01:01
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Zapp
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2021
Info, Medien

Zapp

Das vorläufige Aus für den höheren Rundfunkbeitrag im Dezember 2020 hat eine alte Debatte neu entfacht: Wie soll der öffentlich-rechtliche Rundfunk der Zukunft aussehen? Der Film zeigt, wie Medienpolitik und Intendanten um die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ringen, wohin die Debatte zeigt und welche Kräfte wirken, wenn die Angebote von ARD und ZDF verändert werden sollen. "Zapp" hat sich auf eine Deutschlandreise begeben. Autor Daniel Bouhs hat drei Verantwortlichen für Medienpolitik eine Deutschlandkarte mit den Angeboten von ARD, ZDF und Deutschlandradio und einen Rotstift gebracht: Was ist zeitgemäß - und was kann weg? In Kiel streicht FDP-Politiker Jan-Marcus Rossa das Erste und die Spartensender der ARD. Hinter Radiosender für ein jüngeres Publikum setzt er ein Fragezeichen. Der private Markt sei vielfältig genug. In Magdeburg markiert Staatskanzlei-Chef Rainer Robra viele Sender, streicht aber nichts: ARD und ZDF seien wichtig, doch vor allem die Hauptprogramme sollten sich stärker voneinander unterscheiden. Und in Mainz, wo die Medienpolitik der Länder koordiniert wird, will SPD-Politikerin und Ministerpräsidentin Malu Dreyer den Rotstift gar nicht erst entgegennehmen: Künftig sollen die Intendanten mit ihren Gremien entscheiden, welche Kanäle nötig sind. "Wir brauchen da erheblich mehr Flexibilität", erklärt Malu Dreyer gegenüber "Zapp". Doch auf welche Kanäle etwa die ARD verzichten würde, verrät Vorsitzender Tom Buhrow nicht. "Es führt nirgendwo hin, weil jeder gerade in seinem Bundesland erst einmal sagt: Das muss jetzt bleiben!" Dennoch ist er sich sicher, dass es am Ende des Jahrzehnts weniger Kanäle geben wird: "Das ist doch einfach eine Tatsache." Was es heißt, wenn Sender tatsächlich Programm kürzen wollen, davon berichtet wiederum NDR-Intendant Joachim Knuth: Sparpläne etwa beim "Tatort" begrüßten zwar viele - aber doch bitte nicht das Ermittlerteam aus dem eigenen Bundesland.
top stars
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Hendrik Duryn als Stefan Vollmer in der RTL-Serie "Der Lehrer".
Hendrik Duryn
Lesermeinung
Peter Dinklage - schon vor "Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" ein Weltstar
Peter Dinklage
Lesermeinung
Immer wieder als zwielichtiger Typ besetzt: Christoph Bach (hier im "Tatort - Lu").
Christoph Bach
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
In Deutschland reicht die Stärke der Sonnenbestrahlung nur etwa von März bis Oktober für eine ausreichende Vitamin-D-Versorgung aus.
Gesundheit

Vitamin D - Dafür brauchen wir das Sonnenhormon

Vitamin D übernimmt viele Aufgaben im menschlichen Organismus. Es ist wichtig für gesunde Knochen, reguliert den Kalzium- und Phosphatstoffwechsel und spielt auch eine bedeutende Rolle im menschlichen Immunsystem.
Bei nachweislichem Mangel helfen Vitamin-D-Präparate aus der Apotheke oder dem Drogeriemarkt. Die Einnahme sollte mit dem Arzt abgestimmt werden.
Gesundheit

Vitamin-D-Mangel: Wie erkenne ich ihn und was kann ich tun?

Bei einem Vitamin-D-Mangel im Säuglings- und Kindesalter werden die Knochen unzureichend mineralisiert, sie bleiben weich und können sich verformen. Insbesondere bei älteren Menschen können durch unzureichende Vitamin-D-Versorgung die Knochen weich werden.
Auf Finnland-Urlauber warten knapp 80 Prozent Waldfläche, 40 Nationalparks und 188.000 Seen.
Reise

Urlaub in Finnland: Natur pur und reichlich Abwechslung

Wer einen entspannten Urlaub in ruhiger und schönster Natur verbringen möchte, sollte sich das Land der tausend Seen definitiv auf seine Liste schreiben.
Prof. Dr. med. Tienush Rassaf ist Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie am Westdeutschen Herz- und Gefäßzentrum am Universitätsklinikum Essen.
Gesundheit

Warum eine Krebstherapie aufs Herz gehen kann

"Bin ich nicht zu jung für eine Herzschwäche?", fragte mich kürzlich eine 44-jährige Patientin. Sie klagte über Luftprobleme, Schmerzen in der Brust und Abgeschlagenheit. Vor mir hatten schon zahlreiche Ärzte vergeblich nach einer Ursache gesucht.
Hopfen zählt zu den Heilpflanzen.
Gesundheit

Hopfen und Malz, Gott erhalt's

Früher gehörte Bier zu den Grundnahrungsmitteln. Es war damals meist leichter und hatte deutlich weniger Alkohol als heutige Alltagsbiere. Bier enthält wertvolle Inhaltsstoffe, wobei der Hopfen der wichtigste ist.
Gewinnspiele

Wellness für Körper und Seele

prisma, Luvos und "BollAnts Spa im Park" verlosen zehn Luvos-Heilerde imutox Sets sowie eine Hotelübernachtung für zwei Personen im BollAnts Spa im exklusiven Halenbergflügel inklusive Frühstück & Abendessen im "Villa" Restaurant.