Zarah - Wilde Jahre

  • Auf frischer Tat ertappt: Stefan Berger (Florian Steffens, l.) und Jutta Belitz (Isabel Thierauch, r.) hören Polizeisirenen. Vergrößern
    Auf frischer Tat ertappt: Stefan Berger (Florian Steffens, l.) und Jutta Belitz (Isabel Thierauch, r.) hören Polizeisirenen.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Hat Brigitte Jansen (Theresa Underberg, r.) ein Problem, steht Olsen (Uwe Preuss, l.) ihr sofort zur Seite und verpflichtet auch Georg Hartwig (Ole Puppe, M.) zum Anpacken. Vergrößern
    Hat Brigitte Jansen (Theresa Underberg, r.) ein Problem, steht Olsen (Uwe Preuss, l.) ihr sofort zur Seite und verpflichtet auch Georg Hartwig (Ole Puppe, M.) zum Anpacken.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Fast geschafft: Wird den Terroristen Jutta Belitz (Isabel Thierauch, r.) und Stefan Berger (Florian Steffens, l.) die Flucht gelingen? Vergrößern
    Fast geschafft: Wird den Terroristen Jutta Belitz (Isabel Thierauch, r.) und Stefan Berger (Florian Steffens, l.) die Flucht gelingen?
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Frederik Olsen (Uwe Preuss, l.) zeigt Brigitte Jansen (Theresa Underberg, r.) seine Zuneigung auf ganz besondere Art. Vergrößern
    Frederik Olsen (Uwe Preuss, l.) zeigt Brigitte Jansen (Theresa Underberg, r.) seine Zuneigung auf ganz besondere Art.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Frederik Olsen (Uwe Preuss, r.) ist sich nicht sicher, ob sein Chefredakteur Hans-Peter Kerckow (Torben Liebrecht, l.) den Laden noch im Griff hat. Vergrößern
    Frederik Olsen (Uwe Preuss, r.) ist sich nicht sicher, ob sein Chefredakteur Hans-Peter Kerckow (Torben Liebrecht, l.) den Laden noch im Griff hat.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Staatsanwalt Beusen (Stephan Schad, l.) beschlagnahmt Zarah Wolfs (Claudia Eisinger) Unterlagen. Hans-Peter Kerckow (Torben Liebrecht, r.) verteidigt sie. Vergrößern
    Staatsanwalt Beusen (Stephan Schad, l.) beschlagnahmt Zarah Wolfs (Claudia Eisinger) Unterlagen. Hans-Peter Kerckow (Torben Liebrecht, r.) verteidigt sie.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Frederik Olsen (Uwe Preuss, r.) nimmt seinen Chefredakteur Hans-Peter Kerckow (Torben Liebrecht, l.) ins Gebet. Vergrößern
    Frederik Olsen (Uwe Preuss, r.) nimmt seinen Chefredakteur Hans-Peter Kerckow (Torben Liebrecht, l.) ins Gebet.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Georg Hartwig (Ole Puppe) bekommt einen überraschenden Anruf. Vergrößern
    Georg Hartwig (Ole Puppe) bekommt einen überraschenden Anruf.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • In der Sache gegen die Staatsanwaltschaft vereint: Hans-Peter Kerckow (Torben Liebrecht) und Zarah Wolf (Claudia Eisinger). Vergrößern
    In der Sache gegen die Staatsanwaltschaft vereint: Hans-Peter Kerckow (Torben Liebrecht) und Zarah Wolf (Claudia Eisinger).
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Jenny Olsen (Svenja Jung, l.) und Karin Simonis (Milena Dreissig, r.) sprechen sich aus. Vergrößern
    Jenny Olsen (Svenja Jung, l.) und Karin Simonis (Milena Dreissig, r.) sprechen sich aus.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Vereint im Kampf gegen den Staat: Stefan Berger (Florian Steffens, l.) und Jutta Belitz (Isabel Thierauch, r.) rauben eine Bank aus. Vergrößern
    Vereint im Kampf gegen den Staat: Stefan Berger (Florian Steffens, l.) und Jutta Belitz (Isabel Thierauch, r.) rauben eine Bank aus.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Hans-Peter Kerckow (Torben Liebrecht) macht eine schwere Zeit durch. Vergrößern
    Hans-Peter Kerckow (Torben Liebrecht) macht eine schwere Zeit durch.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
Serie, Journalistenserie
Zarah - Wilde Jahre

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDF
Fr., 13.10.
01:15 - 02:00
Ballern und bumsen


Zarah bekommt Besuch: Ihre alte Freundin Jutta Belitz, die gesuchte RAF-Terroristin, ist verletzt und braucht dringend Unterschlupf. Zarah missbilligt jede Form von Gewalt, doch es gibt seit Kindertagen eine innige Verbundenheit zwischen Jutta und ihr. Zarah nimmt sie bei sich auf. In der Redaktion bekommt Karin Simonis mit, dass Zarah Jod und Schmerztabletten besorgt. Sie schöpft Verdacht. Zarah erkennt ihre ehemals beste Freundin nicht mehr wieder. Jutta ist brutal, eiskalt und rücksichtslos. Zarah will, dass Jutta und ihr Freund und Genosse Stefan Berger ihr Hausboot verlassen. Aber die beiden haben Zarah in der Hand und erpressen sie. Die Tatsache, dass Zarah mit allerlei Ausreden versucht, Jenny vom Hausboot fernzuhalten, verkompliziert die junge Liebe ungemein. Jenny misstraut Zarahs Gefühlen. Als dann auch noch Staatsanwalt Dr. Beusen auftaucht und Zarahs Schreibtisch durchsuchen lässt, scheint Zarah endgültig aufzufliegen. Ausgerechnet Kerckow steht ihr in diesem Moment bei.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Rabenmütter

Rabenmütter

Serie | 21.10.2017 | 03:20 - 03:50 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
ZDF Henning (Uwe Fellensiek, l.) und Jule (Wolke Hegenbarth, r.) haben den kleinen Tiger Shir Kahn wiedergefunden, der aus dem Zirkus entführt wurde.

Notruf Hafenkante - Familienzirkus

Serie | 21.10.2017 | 04:25 - 05:10 Uhr
4.4/50101
Lesermeinung
RTLplus Richterin Dr. Ruth Herz führt die Verhandlungen objektiv, souverän und einfühlsam. Sie deckt die Geschichte hinter der Tat auf und versucht mit ihren Urteilen, Jugendlichen eine Chance zu geben.

Das Jugendgericht

Serie | 21.10.2017 | 04:40 - 05:25 Uhr
2/505
Lesermeinung
News
Spielen Vater und Sohn: Axel Holst (links) und Arne Rudolf sind die neuen Bewohner der "Lindenstraße".

Mit Axel Holst und Arne Rudolf ziehen ab Mitte November zwei neue Charaktere auf die "Lindenstraße".…  Mehr

Nach seinem Unfall zögerte Paul van Dyk, ehe er sich wieder ins Studio wagte: "Ich dachte: Was, wenn ich nichts mehr fühle, wenn da keine Kreativität mehr ist?"

Vor eineinhalb Jahren ist Paul van Dyk bei einem Musikfestival sechs Meter tief gestürzt und dem Tod…  Mehr

Bill Kaulitz als Dragqueen: So präsentiert sich der Tokio-Hotel-Sänger in einem neuen Video.

Bill Kaulitz als Dragqueen: Für ein neues Tokio-Hotel-Video machte der 28-Jährige eine krasse Verwan…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" lockte bereits über eine Million Zuschauer.

Die von Kritikern hochgelobte deutsche Serienproduktion "Babylon Berlin" ist für Pay-TV-Sender Sky e…  Mehr

"Ich wünschte, ich hätte Verantwortung übernommen für das, was ich gehört habe." Quentin Tarantino übt im Zuge des Weinstein-Skandals Selbstkritik. Damit steht er - noch - ziemlich alleine da.

Quentin Tarantino hat sich in einem Interview erstmals zum Missbrauchsskandal um Harvey Weinstein ge…  Mehr