Zarah - Wilde Jahre

  • Zarah (Claudia Eisinger, l.) will die große Schauspielerin Bella Hausmann (Katharina Heyer, r.) zu einem Interview überreden. Vergrößern
    Zarah (Claudia Eisinger, l.) will die große Schauspielerin Bella Hausmann (Katharina Heyer, r.) zu einem Interview überreden.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Zarah (Claudia Eisinger) hat schon eine Idee, wie sie sich die Titelgeschichte der nächsten "Relevant"-Ausgabe sichern kann. Vergrößern
    Zarah (Claudia Eisinger) hat schon eine Idee, wie sie sich die Titelgeschichte der nächsten "Relevant"-Ausgabe sichern kann.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Olsen (Uwe Preuss), Bella Hausmann (Katharina Heyer, M.) und Zarah (Claudia Eisinger, r.) posieren für ein Foto. Vergrößern
    Olsen (Uwe Preuss), Bella Hausmann (Katharina Heyer, M.) und Zarah (Claudia Eisinger, r.) posieren für ein Foto.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Zarah (Claudia Eisinger, l.) pflegt ihre schwerkranke Mutter Hilde (Imogen Kogge, r.). Vergrößern
    Zarah (Claudia Eisinger, l.) pflegt ihre schwerkranke Mutter Hilde (Imogen Kogge, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Zarah (Claudia Eisinger, l.) erfährt von Tante Mathilde (Nadja Engel, r.), wie schlecht es um ihre Mutter steht. Vergrößern
    Zarah (Claudia Eisinger, l.) erfährt von Tante Mathilde (Nadja Engel, r.), wie schlecht es um ihre Mutter steht.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Zarah (Claudia Eisinger) kümmert sich liebevoll um ihre kranke Mutter. Vergrößern
    Zarah (Claudia Eisinger) kümmert sich liebevoll um ihre kranke Mutter.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Ein voller Erfolg: Schauspielerin Bella Hausmann (Katharina Heyer) und Regisseur Alexander Broustin (Holger Dexne, l.) bei der Premiere ihres neuen Filmes. Vergrößern
    Ein voller Erfolg: Schauspielerin Bella Hausmann (Katharina Heyer) und Regisseur Alexander Broustin (Holger Dexne, l.) bei der Premiere ihres neuen Filmes.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Bella Hausmann (Katharina Heyer) bekommt großen Applaus für ihren neuen Film. Vergrößern
    Bella Hausmann (Katharina Heyer) bekommt großen Applaus für ihren neuen Film.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Zarah (Claudia Eisinger, r.) bricht vor Erschöpfung zusammen. Jenny (Svenja Jung, l.) steht ihr bei. Vergrößern
    Zarah (Claudia Eisinger, r.) bricht vor Erschöpfung zusammen. Jenny (Svenja Jung, l.) steht ihr bei.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
  • Olsen (Uwe Preuss) ist beeindruckt: Zarah (Claudia Eisinger, r.) ist es gelungen, Bella Hausmann (Katharina Heyer, M.) zu einem Interview zu bewegen. Vergrößern
    Olsen (Uwe Preuss) ist beeindruckt: Zarah (Claudia Eisinger, r.) ist es gelungen, Bella Hausmann (Katharina Heyer, M.) zu einem Interview zu bewegen.
    Fotoquelle: ZDF/Georges Pauly
Serie, Journalistenserie
Zarah - Wilde Jahre

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFneo
So., 09.09.
21:45 - 22:25
Ich hab auf sein Grab gepinkelt


Chefredakteur Kerckow ist außer sich: Zarah hat ihn belogen. Sie darf für die "Relevant" keine große Geschichte mehr schreiben. Aber Zarah lässt sich nicht abservieren und schlägt sofort zurück. Mit viel Charme überredet Zarah auf einer Premierenfeier die Schauspiel-Ikone Bella Hausmann zu einem großen Interview. Es ist ein spektakulärer Coup, denn die Diva hat seit Jahren kein Wort mehr mit der Presse gesprochen. Kerckow muss ihr die Titelstory überlassen. Olsen ist von Zarahs Coup begeistert. Kerckow hingegen fühlt sich von Olsen ausgebootet. Dann schlägt das Schicksal unerwartet und gnadenlos zu: Zarah erfährt, dass ihre Mutter wegen einer schweren Krebserkrankung, die sie ihrer Tochter bis dahin verheimlicht hatte, im Sterben liegt. Und die launische Bella Hausmann lässt Zarah abblitzen. Sie sagt das geplante Interview ab. Jenny und Ulrike stehen Zarah in diesen dunklen Stunden bei. Die aufkeimende Liebe zwischen Zarah und Jenny erstarkt, während alles andere um sie herum zu zerbrechen droht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Dana Schmied (Antonia Gerke, 2.v.r.) ist außer sich. Mattes (Matthias Schloo, r.) und Jasmin (Gerit Kling, 2.v.l.) müssen sie von Andrea Steger (Antje Westermann, l.) zurückhalten.

Notruf Hafenkante - Das gestohlene Kind

Serie | 19.09.2018 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.26/50141
Lesermeinung
VOX 4 Hochzeiten und eine Traumreise

4 Hochzeiten und eine Traumreise - Tag 2: Monique, Pulsnitz

Serie | 19.09.2018 | 10:55 - 11:55 Uhr
3.05/50133
Lesermeinung
RTL II Die Familie beim Shoppen auf Mykonos

Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie! - Inseltour auf Mykonos

Serie | 19.09.2018 | 10:55 - 11:55 Uhr
2.65/5097
Lesermeinung
News
Dr. Jens Schwindt (M.) und Michael Hoffmann (r.) präsentieren den "Löwen" Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer und Frank Dümmel mit "Sim Characters" den medizinischen Frühgeborenensimulator "Paul".

In der dritten Folge der neuen Staffel von "Die Höhle der Löwen" wurde der größte Deal in der Geschi…  Mehr

Im Februar 1966 porträtierte Hans Jürgen Syberberg Romy Schneider in Kitzbühel in einem faszinierenden Film. Damals war die Schauspielerin in einer Schaffenskrise.

Mit 27 Jahren steckt Romy Schneider in einer frühen Krise. Regisseur Hans Jürgen Syberberg verbringt…  Mehr

Nicht ohne meinen Hund: Rudolph Moshammer (Thomas Schmauser) stolziert mit seiner Mutter (Hannelore Elsner) durch die Münchner Maximilianstraße.

Mit "Der große Rudolph" ist dem BR ein respektvoller Film über Rudolph Moshammer gelungen, in dem de…  Mehr

Rudi Cerne und die Polizei suchen erneut Augenzeugen.

Das Kalkül von "Aktenzeichen XY ... ungelöst" und der Polizei: Kein Verbrecher soll sich sicher sein…  Mehr

Mein Mann, der Kunde: Der eifersüchtige Ludwig (Peter Schneider) hat seine eigene Frau Inge (Silke Bodenbender) als Escortdame gebucht - inkognito natürlich. Inge ist davon nicht sonderlich begeistert.

Um den Hof ihrer Familie und ihre Existenz zu retten, besorgt sich Inga erst einen Job in einer Erot…  Mehr