Zauberhaftes Albanien

  • Die Albanischen Alpen Vergrößern
    Die Albanischen Alpen
    Fotoquelle: ZDF/Philipp Juranek
  • Die verwunschenen Berge im Norden Albaniens Vergrößern
    Die verwunschenen Berge im Norden Albaniens
    Fotoquelle: ZDF/Philipp Juranek
Report, Land und Leute
Zauberhaftes Albanien

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
3sat
Do., 28.06.
13:25 - 14:10
Folge 1, Der Norden - Von den Bergen in die Hauptstadt


Die zweiteilige Dokumentation stellt Albanien vor. Sie zeigt unbekannte Regionen, spürt Traditionen auf und besucht Menschen, die für den Aufbruch und den Wandel des Landes stehen. Diese Etappe der Reise beginnt im Norden, wo altes albanisches Gewohnheitsrecht auf eine weitgehend unberührte Gebirgswelt trifft. Auf einer der letzten Eisenbahnlinien des Landes geht es in südlicher Richtung bis in die Hauptstadt Tirana. Der europäische Kontinent ist kartografiert, vermessen und erforscht. Umrankt von Vorurteilen und Schauergeschichten über archaische Gewohnheitsrechte, gibt es aber noch ein Land, das wie ein weißer Fleck auf der Landkarte des südöstlichen Europas liegt. Von Kriegen geschüttelt und über Jahrzehnte hinweg abgeschottet von der Außenwelt, beheimatet dieses Land warmherzige Menschen und unglaubliche Naturschätze: Albanien. Durch die langen Jahre der Hoxha-Diktatur ist Albanien in den Köpfen vieler bis heute ein verbotener Ort. Dabei finden Besucher hier grandiose Seenlandschaften, unberührte Küsten und atemberaubendes Hochgebirge - und das auf einem Gebiet von der Größe Belgiens. Albanien ist arm, es ist aber auch reich: Reich an Bergen, an landschaftlicher Vielfalt, an Tier - und Pflanzenwelten, an Kultur und Gastfreundschaft seiner Bewohner. Nach den dunklen Jahrzehnten der kommunistischen Diktatur, in der alle Religionen verboten waren, gilt Albanien als beispielhaft auf dem Balkan für das friedliche Zusammenleben von Christen und Muslimen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Für die New York Times der schönste Teil der Erde - die albanische Mittelmeerküste

Zauberhaftes Albanien - Der Süden - Vom Landesinneren an die Küste

Report | 28.06.2018 | 14:10 - 14:50 Uhr
4/502
Lesermeinung
HR Peter Wagner vor seinem Haus in Maintal-Dörnigheim mit einem Foto vom Besuch des US-amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy im Jahr 1963. Damals war das Fachwerk des Gebäudes noch nicht verkleidet.

Hässliches in Hessen - Wie unser Land noch schöner werden kann

Report | 30.06.2018 | 18:45 - 19:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sucht in ihrer neuen Show "Sylvies Dessous Models" eine geeignete Kandidatin für ihre Wäsche-Kollektion: Sylvie Meis.

Ihr Abschied von "Let's Dance" war unrühmlich, jetzt hat Sylvie Meis aber wieder allen Grund, sich z…  Mehr

Sensation: Michael Patrick Kelly ersetzt Samu Haber bei "The Voice".

Neues Gesicht bei "The Voice of Germany": Michael Patrick Kelly wird in der neuen Staffel Sambu Habe…  Mehr

Aufregung im "Star Trek"-Lager: Nimmt Patrick Stewart alias Captain Jean-Luc Picard wieder auf der Kommandobrücke eines Sternenkreuzers platz?

Aufregung unter "Star Trek"-Fans: Patrick Stewart alias Captain Jean-Luc Picard könnte schon bald au…  Mehr

Drunter und drüber geht es in der neuen ZDFneo-Sitcom "Tanken - mehr als Super": Tankstellenleiter Georg Bergstedt (Stefan Haschke, zweiter von links) versucht, dem Einsatzleiter (Alexander Grünberg) die komplizierte Situation zu erklären.

Mit "Tanken – mehr als Super" führt ZDFneo die deutsche Tradition der Tankstellen-Comedy fort. Ab de…  Mehr

Carlo Chatrian soll in Zukunft die Geschicke von Deutschlands wichtigstem Filmfestival leiten.

Ein Nachfolger für Dieter Kosslick scheint gefunden: Wie "Bild" berichtet, wird Carlo Chatrian den C…  Mehr