Zeit der Zärtlichkeit

Spielfilm, Liebesfilm
Zeit der Zärtlichkeit

Infos
Originaltitel
Terms of Endearment
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1983
DVD-Start
Do., 03. November 2005
Servus TV
So., 03.02.
00:25 - 02:30


Die dominante, eigenwillige Aurora macht ihrer Tochter Emma das Leben schwer. Erst nach und nach gelingt es Emma, ein eigenes Leben aufzubauen und schließlich zu heiraten. Für Aurora ein schwerer Schlag. Doch dann verliebt sich die unglückliche Mutter in ihren Freund und Nachbarn ... "Zeit der Zärtlichkeit" von James L. Brooks ist eine perfekte Mischung aus Komödie und Melodram. Der Film wurde nicht nur mit fünf Oscars ausgezeichnet (Bester Film, Beste Hauptdarstellerin, Bester Nebendarsteller, Beste Regie und Bestes Originaldrehbuch), er gehörte auch zu den größten Kassenschlagern der 1980er-Jahre und spielte in den Kinos über 100 Millionen US-Dollar ein.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Zeit der Zärtlichkeit" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Maestro Doria (Robert Alda) gibt Lina Cavalieri (Gina Lollobrigida) Gesangsstunden in der Hoffnung, sie zu seiner Frau zu machen.

Die schönste Frau der Welt

Spielfilm | 01.02.2019 | 13:45 - 15:25 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Heaven's Gate - Das Tor zum Himmel

Heaven's Gate - Das Tor zum Himmel

Spielfilm | 01.02.2019 | 22:25 - 01:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.62/5013
Lesermeinung
MDR Brücken der Liebe

Brücken der Liebe

Spielfilm | 14.02.2019 | 12:30 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr

Hildegard Lehmann führt mit 103 Jahren in ihrer Berliner Wohnung ein sehr selbstbestimmtes Leben.

Die ZDF-Reportage "37°: Mit 100 ist noch nicht Schluss" hat Menschen begleitet, die über 100 Jahre a…  Mehr