Zeitenwende - Die Renaissance

Report, Geschichte
Zeitenwende - Die Renaissance

Infos
Produktionsland
Deutschland / Frankreich / Italien
Produktionsdatum
2015
WDR
Heute
07:20 - 07:50
Der Mensch wird zum Göttlichen


Es beginnt mit einer Zeitreise in das Jahr 1557 zum bekanntesten und spektakulärsten aller Renaissance-Bauwerke: Dem Petersdom. Er ist das Spätwerk Michelangelos. Er ist ausführender Baumeister, Architekt und Künstler in Personalunion und mittlerweile fast 90 Jahre alt. Sein Tod 1564 markiert für viele Kunsthistoriker das Ende der Renaissance und den Beginn eines Veränderungsprozesses, der über die Reformation und über den 30 jährigen Krieg die Moderne einleitet. Bankiers wie die Medici unterstützen Kunst und Architektur. Aus den Kunsthandwerkern des Mittelalters werden Künstler, die ersten Superstars der Geschichte. Männer wie Donatello, Botticelli, Raffael, Dürer oder Leonardo da Vinci, sind vielmehr als nur "Maler". Sie sind Erfinder, Gelehrte, sie haben umfassendes anatomisches, chemisches und physikalisches Wissen. Sie sind neugierig, selbstbewusst und trotzen den überkommenen Vorstellungen der Kirche. Der Buchdruck verbreitet Wissen, Ideen und neue Weltanschauungen. Ohne diese Erfindung wäre die Reformation undenkbar gewesen. Denn erst die Pamphlete und Flugblätter aus der Druckerpresse mobilisieren die Massen und bereiten die neue Zeit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Opa Max (Jürgen Mai) begrüßt den Zeitreisenden Syms Covington (Mathias Kopetzki), der mit dem Forscher Charles Darwin zusammengearbeitet hat.

Terra MaX - Darwin - Zwischen Glauben und Wissenschaft

Report | 23.06.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Dokumentation zeigt die berŸhmtesten KunstgegenstŠnde der franzšsischen Geschichte, wie das ãBureau du RoiÒ, den Schreibtisch von Ludwig XV.

Das Mobiliar von Versailles - Vom Sonnenkönig bis zur Revolution

Report | 23.06.2018 | 21:45 - 22:40 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Angkor, verlassene Stadt

Das Erlöschen von Imperien - Das blühende Angkor geht unter

Report | 24.06.2018 | 12:50 - 13:45 Uhr
2/501
Lesermeinung
News
Nach einem rassistisch Tweet wird Roseanne Barr nicht im Ableger ihrer Kultserie mitspielen.

Der US-Sender ABC arbeitet derzeit an einem Spin-off der Kultserie "Roseanne". Die langjährige Haupt…  Mehr

Wegen eines Trauerfalls konnte Maybrit Illner ihr Talkformat am Donnerstagabend nicht moderieren.

Die ZDF-Talksendung "Maybrit Illner" konnte am Donnerstag die beste Quote seit Juli 2015 einfahren. …  Mehr

Musste kurz vor ihrer eigenen Sendung passen: Moderatorin Maybrit Illner.

Maybrit Illner hat ihren Talk am Donnerstagabend im ZDF nicht selbst moderiert. Für ihren Ausfall gi…  Mehr

Joachim Löw und die deutsche Nationalmannschaft wollen ihren WM-Titel verteidigen.

Spätestens ab dem 14. Juni 2018 wird die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland das beherrschende The…  Mehr

Der dreifache "Welttorhüter" Oliver Kahn ist einer der Protagonisten des "Dokumentarfilms im Ersten", der über die besondere Psyche der großen Torhüter spricht.

Manuel Neuer, Oliver Kahn, Sepp Maier, Toni Schumacher, Jens Lehmann und auch Robert Enke: Die Dokum…  Mehr