Zeitgeschichten

  • Schüler von heute reagieren auf die Aussagen von damals. Vergrößern
    Schüler von heute reagieren auf die Aussagen von damals.
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • 4000 Fans reisen 1971 für Pink Floyd nach Ossiach Vergrößern
    4000 Fans reisen 1971 für Pink Floyd nach Ossiach
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Pink Floyd - David Gilmore. 4000 Fans reisen 1971 für Pink Floyd nach Ossiach Vergrößern
    Pink Floyd - David Gilmore. 4000 Fans reisen 1971 für Pink Floyd nach Ossiach
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Pink Floyd - David Gilmore. 4000 Fans reisen 1971 für Pink Floyd nach Ossiach. Vergrößern
    Pink Floyd - David Gilmore. 4000 Fans reisen 1971 für Pink Floyd nach Ossiach.
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Pink Floyd - Konzertbesucher, 1971. Vergrößern
    Pink Floyd - Konzertbesucher, 1971.
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Ansturm der Pink Floyd Fans ; 4000 Fans reisen 1971 für Pink Floyd nach Ossiach. Vergrößern
    Ansturm der Pink Floyd Fans ; 4000 Fans reisen 1971 für Pink Floyd nach Ossiach.
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Schüler von heute reagieren auf die Aussagen von damals. Vergrößern
    Schüler von heute reagieren auf die Aussagen von damals.
    Fotoquelle: ORF / ORF
Report, Zeitgeschichte
Zeitgeschichten

ORF1
Mi., 07.11.
22:55 - 23:30
Kärnten damals/heute


Die größte Brücke, die spektakulärste Hochzeit, die wildeste Dorfdisco. Was ist daraus geworden? Die Zeitgeschichten gehen auf eine Zeitreise durch das ORF-Archiv und jedes Bundesland. Pro Bundesland werden drei Beiträge aus dem ORF-Archiv wieder zum Leben erweckt und nachgefragt - was ist aus den Menschen, Orten und Phänomenen von einst geworden? Wie war es damals, wie ist es heute? Mit dem Stilmittel von Zeitsprüngen/Überblendungen gibt es einen fließenden Übergang zwischen Vergangenheit und Gegenwart und wieder zurück. Nostalgisches Schwarz-Weiß der 60er Jahre trifft auf buntes Farbfernsehen der 70er und knallige Farben der 80er Jahre. Aus 4:3 wird 16:9, ein Roadmovie durch Zeit und Bundesland. Mit Augenzwinkern statt erhobenem Zeigefinger - denn nicht alles war früher besser. Gestaltet werden die neun Folgen vom Team der ORFeins-Info-Redaktion: Lisa Gadenstätter, Nicole Kampl, Jürgen Pettinger, Isabella Purkart und Claudia Zohner sind in den Bundesländern unterwegs. Die Idee stammt von Elisabeth Gollackner, die bereits die erfolgreichen ORFeins-Formate "Wahlfahrt" und "Nationalraten" entwickelt hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Kristin Gesang und Andreas Hieke moderieren den Jahresrückblick im hr-fernsehen.

Das Jahr 2018 in Hessen

Report | 23.12.2018 | 17:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Das Weihnachten meiner Kindheit

Weihnachten meiner Kindheit

Report | 23.12.2018 | 18:45 - 19:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Frank Rosin will sich in Zukunft viel gesünder ernähren als bisher. Dass ein Sternekoch auch durch Junkfood verführbar ist, dafür ist er das beste Beispiel. Im Interview zur neuen Show "Rosins Fettkampf" erklärt er, warum.

Beruflich hat er sich zwei Sterne und einen beachtlichen TV-Ruhm erkocht. Privat liebt er Currywurst…  Mehr

Der Nachfolger oder die Nachfolgerin von Dschungelkönigin Jenny Frankhauser darf sich im kommenden Jahr über eine Siegprämie von 100.000 Euro freuen.

Erstmals gibt es für den RTL-"Dschungekönig" mehr als nur Ruhm und Ehre. Der zusätzliche Anreiz lock…  Mehr

"Sprachlos, verständnislos, wütend: Wie gespalten ist Deutschland?", am Montag diskutierten unter anderem Dirk Roßmann (links) und Michel Abdollahi in Frank Plasberg Sendung "Hart aber fair". Die Sendung mit einem brisanten Thema hatte auf Facebook ein Nachspiel.

Nach seinem Auftritt in der ARD-Talkshow "Hart aber fair" wurde der Journalist Michel Abdollahi bei …  Mehr

Auf ihrem unfreiwilligen Abenteuer durch New York finden sich die Hunde Duke (l.) und Max in "Pets" auf einmal in einer Wurstfabrik wieder und die ist für die beiden Vielfraße das reinste Paradies!

An den Weihnachtstagen werden die alten Klassiker wieder ausgepackt. Das gilt auch für Kinderfilme. …  Mehr

In "Legende" muss Waldläufer Jack (Tom Cruise) die Welt vor dem Herrn der Finsternis (Tim Curry) retten - jetzt tut er das erstmals auch im Free-TV.

ServusTV hat einen der ersten Filme von Tom Cruise ausgegraben. Der Film war damals ein ziemlicher F…  Mehr