Andreas Gfrerer ist Tierpfleger im Salzburger Zoo. Das ist schon mal was. Er kennt alle Tricks und weiß, wie man sich von Geparden nicht auffressen lassen muss, den Stachelschweinen und ihren Stacheln entkommt und den Mangusten die Langeweile mit Wachteleiern verbläst! Vier Kinder aus Salzburg begleiten ihn dabei und lernen, dass es fernab von exotischen Mistarten eine Menge zu entdecken gibt. Auch Löwen wollen in die Schule, nicht nur kleine Geißlein brauchen Liebe und unseren Respekt genießen sie alle, die Geschöpfe unter der Hellbrunner Wand!