Zen-Gärten

  • Zen-Steingarten im Ryoanji-Tempel in Kyoto Vergrößern
    Zen-Steingarten im Ryoanji-Tempel in Kyoto
    Fotoquelle: ZDF
  • Zen-Priester Keido beim Zazen (japanisches Wort fŸr ãSitzmeditationÒ) Vergrößern
    Zen-Priester Keido beim Zazen (japanisches Wort fŸr ãSitzmeditationÒ)
    Fotoquelle: ZDF
  • Zen-Abt Muho vor dem Kloster Antaiji Vergrößern
    Zen-Abt Muho vor dem Kloster Antaiji
    Fotoquelle: ZDF
  • Zen-Steingarten im Ryoanji-Tempel in Kyoto Vergrößern
    Zen-Steingarten im Ryoanji-Tempel in Kyoto
    Fotoquelle: ZDF
Report, Dokumentation
Zen-Gärten

Infos
Synchronfassung
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
arte
So., 28.10.
19:30 - 20:15
Erleuchtung in Stein


Im traditionellen Weltbild der Japaner spielt die Natur eine wichtige Rolle. Und so haben auch Gärten einen entsprechend hohen Stellenwert. Berühmt ist das Land für seine Zen-Gärten, die als grandiose Miniaturlandschaften mit Bäumen, Büschen und Wasser Wirkung entfalten oder durch Kargheit und Minimalismus überzeugen. Aber sind Zen-Gärten mehr als reine Abbilder der Natur oder dekoratives Kunstwerk? Was muss man über Zen wissen, um einen nach diesem meditativen, buddhistischen Konzept angelegten Garten zu verstehen? Der "Tempel des zur Ruhe gekommenen Drachen" ist ein 1499 gegründeter Zen-Tempel in Kyoto. Hauptattraktion des Tempels ist sein Garten, der wohl berühmteste Zen-Garten Japans: Der Hojo-Teien wurde in der Mitte des 15. Jahrhunderts im Kare-san-sui-Stil angelegt. Die Dokumentation ist eine Reise durch die jahrhundertealten Zen-Gärten Kyotos und führt zu einem abgeschiedenen Zen-Kloster im Gebirge. "Erleuchtung ist die Erlösung vom Leiden", sagt Buddha. Die Dokumentation zeigt die besondere Art dieser japanischen Gartenarchitektur und geht der Frage nach, was Zen-Gärten mit Erlösung zu tun haben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Nordseereport

Nordseereport - Schiffsgeschichten

Report | 28.10.2018 | 18:00 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Joachim Fuhrländer & Co.

Joachim Fuhrländer & Co.

Report | 28.10.2018 | 18:45 - 19:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Nach dem Krieg sammelte sich in Waldram, ehemals Föhrenwald, der Rest der Geretteten, darunter viele jüdische Waisenkinder. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Unter unserem Himmel - Damals im Isartal - Waldram und seine Nachbarn

Report | 28.10.2018 | 19:15 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr